Fühlen Sie sich im Online-Chat für psychische Gesundheit besser?


Quelle: pexels.com

Schätzungen zufolge leiden in den USA über 43 Millionen Menschen an einer psychischen Störung. Das ist einer von fünf Menschen. Darüber hinaus sind psychische Erkrankungen weltweit die häufigste Ursache für Behinderungen, und zwischen 30% und 80% werden nicht behandelt. Ob aus Geld, Angst, Scham oder einem anderen Grund; Viele Menschen, einschließlich derjenigen im Gesundheitswesen, erhalten einfach nicht die Hilfe, die sie benötigen.



Warum Menschen nicht behandelt werden





Viele Menschen, die keine Behandlung suchen, schämen sich oder haben Angst zuzugeben, dass mit ihnen etwas wirklich nicht stimmt. Sie haben vielleicht gehört, dass es 'alles in ihrem Kopf' ist und dass sie irgendwann 'darüber hinwegkommen' werden. Manchmal stammen solche Einschätzungen von unseren Herkunftsfamilien, Freunden, Kollegen oder sogar von Überzeugungen, die wir im Laufe der Jahre aus Quellen aufgegriffen haben, die wir möglicherweise nicht erkannt haben. Andere wissen möglicherweise nicht, wo sie Hilfe suchen sollen, einfach weil sie in der Vergangenheit keinen Grund hatten, sich beraten zu lassen. oder vielleicht weil sie in Gebieten leben, in denen die Ressourcen sehr begrenzt sind. Und natürlich haben viele keine Krankenversicherung oder eine Versicherung, die psychiatrische Leistungen abdeckt. Selbst wenn eine Krankenversicherung akzeptiert wird, kann es zu einem hohen Selbstbehalt oder zu Einschränkungen der Leistungsbereiche kommen. Dies macht die Versicherung für Sie praktisch irrelevant. Angststörungen sind die am weitesten verbreiteten psychischen Störungen in den Vereinigten Staaten und betreffen jährlich 40 Millionen Menschen. Es gibt viele Arten von Angststörungen und spezifischen Phobien, die den Zugang zur Pflege erschweren. Diese spezifischen psychischen Gesundheitsprobleme erhöhen die inhärente Schwierigkeit, Zugang zu geeigneten, professionellen psychiatrischen Diensten zu erhalten.

Der Online-Chat zur psychischen Gesundheit ist möglicherweise eine perfekte Lösung für diese Personen sowie für alle anderen, die das Gefühl haben, mit jemandem sprechen zu wollen. Manchmal hilft es, mit einer anonymen Person oder einem Fachmann über Ihre Kämpfe zu sprechen, ohne Angst vor einem persönlichen Treffen zu haben.



Nummer 14


Quelle: pexels.com



Wie psychische Gesundheit Online-Chat helfen kann

Da ein Grund, warum manche Menschen möglicherweise nicht behandelt werden, die Schande ist, kann der Online-Chat genau das sein, was sie brauchen. Es hilft ihnen, mit anderen Personen online zu chatten, die ähnliche Probleme haben, ohne jemanden sehen zu müssen. Die Option, halb anonym zu sein, ist nur über ein Online-Chat-Portal möglich.

10 11 Bedeutung

Es kann die Angst oder Scham lindern und den Menschen eine Plattform geben, auf der sie darüber sprechen können, wie sie sich fühlen. Das Gefühl, allein zu sein und niemanden zu haben, mit dem man sprechen kann, ist bei Menschen mit psychischen Störungen üblich, und Online-Chat ist eine wunderbare Lösung. Manchmal ist einer der wichtigsten Aspekte ihrer Krankheit für Menschen, die mit psychischen Problemen zu kämpfen haben, das Gefühl, völlig allein zu sein. dass niemand sonst möglicherweise verstehen kann; und niemand sonst hat jemals erlebt, was er erlebt. Es kann ziemlich überraschend sein, wie nützlich es sein kann, wenn man seine Erfahrungen nur 'normalisiert'. Selbsthilfegruppen jeglicher Art erfüllen diesen Bedarf möglicherweise besser als jedes andere Forum. Wenn Sie wissen müssen, dass Sie nicht allein sind, kann die Suche nach einer Selbsthilfegruppe für Sie sehr wichtig sein. Online-Chat-Plattformen erfüllen die Anforderungen von persönlichen Selbsthilfegruppen und ermöglichen zusätzlich einen umfassenderen Datenschutz, wenn dies auch für Sie wichtig ist.



Oft kann es kathartisch sein, nur über Ihre Erfahrungen zu sprechen, was ein Gefühl der Erleichterung und Befreiung vermittelt, das Ihnen hilft, Ihre Gedanken und Gefühle besser zu verstehen. Dies kann dann manchmal zu einer besseren Gelegenheit führen, diese Gedanken und Gefühle zu verarbeiten, wodurch die Möglichkeit geschaffen wird, einige von ihnen gehen zu lassen. Online-Chat-Gruppen können eine großartige Quelle für solche Gelegenheiten sein. Wenn Sie also mehr als nur das Schreiben in Ihrem eigenen, privaten Tagebuch benötigen, könnte eine Online-Chat-Gruppe genau das sein, was Sie brauchen.

Sie erhalten Antworten auf das, was Sie in einer Online-Chat-Gruppe schreiben. Dies ist also nicht das beste Forum für jemanden, der nur ausdrücken oder entlüften möchte, ohne irgendeine Antwort zu erhalten. Da jede Selbsthilfegruppe andere umfasst, die ebenfalls Probleme haben, ist es außerdem möglich, Kommentare von anderen zu erhalten, die Sie möglicherweise nicht als hilfreich erachten. Sie möchten also verstehen, dass die Natur von 'Chats' wechselseitig sein muss. Viele Online-Chat-Gruppen werden von Fachleuten überwacht. Wenn dies für Sie wichtig ist, sollten Sie in der Lage sein, diese Details vor dem Beitritt zu bestätigen.

Es gibt viele Arten von Online-Chat-Gruppen, die verschiedene Arten von Vorteilen bieten. Geführte Chats bieten eher Lösungen für Probleme und neue Perspektiven und werden von den Teilnehmern als „tief“ empfunden. Ungeleitete Chats bieten mehr persönliche Verbindungen zu gemeinsamen Erfahrungen und können als 'reibungslos' bezeichnet werden.




Quelle: pxhere.com

Was zu erwarten ist



Es gibt viele Online-Chat-Websites für psychische Gesundheit aller Art. Einige von ihnen haben Gruppenchats, in denen Sie mit einer Gruppe von Menschen über Tausende verschiedener Themen sprechen. Sie müssen nicht einmal sprechen, wenn Sie nicht wollen; du kannst einfach zuhören. Wenn Sie nicht mit einer großen Gruppe von Menschen sprechen möchten, gibt es Chatrooms, in denen Sie einfach mit einem professionellen Zuhörer oder Therapeuten sprechen können. Es ist normalerweise anonym, sodass Sie nicht Ihren richtigen Namen verwenden müssen. Dies macht es noch attraktiver für diejenigen, die mit Scham zu kämpfen haben.



Nummer 110

Chaträume, Foren und Themen




Quelle: rawpixel.com

Der Online-Chat für psychische Gesundheit bietet ein endloses Angebot an Themen zu Tausenden von Themen in Foren oder Chatrooms. Viele von ihnen sind kostenlos, was eine weitere Barriere darstellt, die Chatrooms beseitigen. Einige der Thread-Themen, die Sie in Chatrooms finden können, sind:



Woher weiß ich, ob ich depressiv bin?

Bin ich einsam oder nur gelangweilt?

Warum werde ich so gestresst?

Wie kann ich aufhören, mich so zu fühlen?

was bedeutet 1144

Was kann ich gegen Gruppenzwang tun?

Wie gehe ich mit einem Mobber um?

Depression

Angst

Traum von der Polizei

PTBS

Stress

Sucht

Es hilft zu reden

Manchmal ist es am schwierigsten, über Ihre Gefühle zu sprechen. Wenn Sie mit anderen kommunizieren können, die Ihnen ähnlich sind, ist dies viel einfacher. Warten Sie nicht noch einen Tag, um die Unterstützung zu suchen, die Sie benötigen. In diesem digitalen Zeitalter stehen derzeit einfach zu viele Optionen zur Verfügung, um nicht zumindest den anonymen Vorteil zu haben, Ihre Erfahrungen mit anderen teilen zu können, die etwas Ähnliches benötigen (was sich darin zeigt, dass sie sich im selben Chatraum wie Sie befinden). . Möglicherweise stellen Sie fest, dass ein Online-Chat-Dienst nicht alle Ihre psychischen Bedürfnisse erfüllt. Dies kann jedoch ein Anfang sein. Das Erleben der Fähigkeit, in einem solchen Umfeld zu teilen, könnte Sie dazu ermutigen, das nächste zu nehmen und direktere, professionellere Beratungsdienste in Anspruch zu nehmen.

Zusätzliche Arten von Online-Diensten für psychische Gesundheit

Wenn finanzielle Engpässe Sie davon abhalten, die Unterstützung zu suchen, die Sie benötigen, und ein Online-Chat nicht Ihren Anforderungen entspricht, können virtuelle Beratungsoptionen viel günstiger sein als die überwiegende Mehrheit der traditionelleren professionellen Beratungspraktiken. Der aktuelle Durchschnittspreis für eine einzelne psychosoziale Beratungssitzung variiert zwischen 150 und 250 USD, abhängig von Ihrem Standort und den Anmeldeinformationen Ihres Anbieters. Online-Dienste wie BetterHelp bieten eine pauschale Abonnementgebühr, die im Vergleich dazu unglaublich vernünftig ist. Die Vielfalt der Interaktionsmethoden mit Ihrem Online-Berater ist ebenfalls größer und bequemer als an den meisten anderen Orten.