Was ist eine frühkindliche Intervention und sollte ich sie für mein Kind in Betracht ziehen?

Wenn ein Säugling oder Kleinkind in seinem Alter hinter anderen zurückzubleiben scheint, machen sich die Eltern natürlich Sorgen. Wenn sich das Kind nur langsam entwickelt, hat es möglicherweise besondere Bedürfnisse, die angegangen werden müssen. Was können Sie also tun, wenn Ihr Kind Probleme zu haben scheint, mit anderen Kindern in ihrem Alter Schritt zu halten? Es kann an der Zeit sein, mehr darüber zu erfahren, was eine frühkindliche Intervention bedeutet.

28 Zahlenbedeutung



Quelle: rawpixel.com





Die Grundlagen der frühkindlichen Intervention

Die Definition der frühkindlichen Intervention ist eine Reihe von Dienstleistungen, die Kindern im Alter von 3 Jahren und jünger helfen sollen, Entwicklungsmeilensteine ​​zu erreichen oder sich mit bestimmten gesundheitlichen Problemen zu befassen. Ziel ist es, die Kinder in jungen Jahren zu erreichen, damit sie in Schule und Leben gedeihen können.

In den USA werden von jedem Staat frühkindliche Interventionsdienste angeboten. Kinder erhalten diese Dienste kostenlos oder zu geringen Kosten, da sie von der Regierung finanziert werden. Die Programme basieren auf dem Gesetz zur Aufklärung von Menschen mit Behinderungen (IDEA).



Wo wird ECI durchgeführt und wie lange dauern sie?



Frühkindliche Interventionen können zu Hause, in Klassenzimmern oder in einem für solche Programme konzipierten Lernzentrum durchgeführt werden. In der Regel bleiben Kinder bis zum Alter von 3 Jahren in der EBI. Einige Staaten setzen die Dienste jedoch nach dem dritten Geburtstag fort. Wenn Ihr Kind spezielle Bildungsdienste benötigt, wird es sofort nach Beendigung der frühkindlichen Intervention gestartet.

Welche Rolle spielen die Eltern?



Die Familie spielt eine wichtige Rolle bei der frühkindlichen Intervention. ECI-Spezialisten beziehen die Familie und insbesondere die Eltern in die Entwicklungsprogramme des Säuglings oder Kleinkindes ein. Sie können der Familie zeigen, wie sie die Entwicklung fördern kann. Sie können auch externe Ressourcen bereitstellen, um der Familie zu helfen, die Bedürfnisse des Kindes zu erfüllen.

Welche Arten von Dienstleistungen sind in der Intervention enthalten?

Frühkindliche Interventionsprogramme variieren je nach Bundesland. Sie bieten eine breite Palette von Dienstleistungen, darunter:

  • Screening
  • Bewertung
  • Physiotherapie oder Ergotherapie
  • Sprach- und Sprachtherapie
  • Medizinische und pflegerische Leistungen
  • Ernährungsdienstleistungen
  • Hör- und Sehdienste
  • Sozialarbeit
  • Psychologische Dienste
  • Hausbesuche und Transport



Quelle: hill.af.mil

Welche Fähigkeiten können Kinder durch ECI entwickeln?



Babys und Kleinkinder erhalten Hilfe bei der Entwicklung der Fähigkeiten, die in ihrem Alter üblich sind. Diese schließen ein:



  • Körperliche Fähigkeiten wie Krabbeln, Gehen und Zeichnen
  • Kognitive Fähigkeiten wie Lernen und Problemlösen
  • Kommunikationsfähigkeiten wie Sprechen und Zuhören
  • Selbsthilfefähigkeiten wie Anziehen und Essen
  • Soziale / emotionale Fähigkeiten wie Spielen und soziale Interaktion
  • Sensorische Verarbeitungsfähigkeiten wie das Erkennen von Texturen, Geräuschen und Geschmäcken

Was ist ein Frühkindlicher Interventionsspezialist?

Wenn Ihr Kind in ein Programm aufgenommen wird, arbeitet es mit einem oder mehreren frühkindlichen Interventionsspezialisten zusammen. Frühkindliche Intervention ist ein spezifischer Zweig der Sonderpädagogik. Es gibt verschiedene Arten von ECI-Spezialisten.



  • Sprach- und Sprachpathologen - für Hilfe bei Sprache, Sprache, früher Alphabetisierung, Fütterung und Schlucken.
  • Physiotherapeuten - für Hilfe bei der Entwicklung von Kraft, Gleichgewicht und Koordination.
  • Ergotherapeuten - für Hilfe bei Feinmotorik, sensorischer Verarbeitung und Spielfähigkeiten.
  • Psychologen - für Hilfe bei Verhalten, psychischer Gesundheit, Lernschwierigkeiten, emotionaler Regulierung und beim Aufbau von Beziehungen.
  • Krankenschwestern - um die Gesundheit des Kindes zu beurteilen und Ratschläge zu medizinischen Fragen zu geben oder um einen Behandlungsplan eines Arztes zu befolgen.
  • Ernährungswissenschaftler - für Hilfe bei Diät- und Fütterungsproblemen.
  • Audiologen - bieten bei Bedarf Hörtests und Hörgeräte oder Lippenlesetraining an.
  • Sozialarbeiter, um die soziale Entwicklung zu bewerten und Ressourcen bereitzustellen.
  • Entwicklungstherapeuten - um Lernaktivitäten und -situationen zu schaffen, die das Denken, Lernen und die soziale Entwicklung des Kindes fördern können.
  • Vision Specialists - um Sehbewertungen abzugeben oder Augenübungen zu unterrichten.

Quelle: aviano.af.mil



was bedeutet die zahl 15

Was ist eine ECI-Bewertung?

Der erste Schritt, um herauszufinden, ob Ihr Kind frühkindliche Interventionsdienste benötigt, ist ein ECI-Screening. Das Screening ist eine schnelle Beurteilung, um festzustellen, ob eine weitere Beurteilung erforderlich ist. Ein Beispiel ist ein Fragebogen, den die Eltern ausfüllen.

Kinderärzte oder pädiatrische Krankenschwestern führen normalerweise Vorsorgeuntersuchungen durch. Lehrer können sie auch überprüfen, wenn sie an frühkindlichen Bildungsprogrammen teilnehmen. Wenn das Screening anzeigt, dass Ihr Kind möglicherweise Hilfe benötigt, wird eine detailliertere Beurteilung empfohlen.

Wie ECI-Spezialisten Bewertungen durchführen

Wenn Ihr Kind eine vollständige ECI-Bewertung benötigt, können sich mehrere Spezialisten beteiligen. Ein Kinderpsychologe oder Entwicklungskinderarzt kann eine Diagnose stellen, wenn Ihr Kind ein Entwicklungsproblem hat. Andere Spezialisten können das Bild eingeben

wenn beim Screening spezifische Probleme festgestellt werden. Wenn das Kind beispielsweise Sprachprobleme zu haben scheint, führt ein Sprachpathologe eine eingehende Bewertung dieses einen Bereichs durch und verbringt in der Regel eine Stunde oder länger, um die spezifischen Details über die Fähigkeiten Ihres Kindes herauszufinden.

Was sind die wichtigen Meilensteine ​​der Kinderentwicklung?

Die Meilensteine ​​der Kinderentwicklung sind Verhaltensweisen, die fast alle Kinder zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben ausführen. Körper und Gehirn entwickeln sich normalerweise mit einer Geschwindigkeit, die für die meisten Kinder ungefähr gleich ist. Wenn Sie wissen, was die Meilensteine ​​sind, können Sie erkennen, wie gut sich Ihr Kind entwickelt. Eine vollständige Liste dieser Meilensteine ​​finden Sie auf der CDC-Website (Centers for Disease Control and Prevention).

was bedeutet nummer 66

In jeder Entwicklungsphase des Kindes verhält sich das Kind auf bestimmte Weise. Bei den meisten Kindern korrelieren die Stadien mit einem bestimmten Alter. Wenn die Entwicklung Ihres Kindes nicht mit den Meilensteinen seines Alters übereinstimmt, hat es möglicherweise eine langsame Entwicklung, die angegangen werden muss.

Quelle: flickr.com

Die Entwicklungsmeilensteine ​​umfassen soziales und emotionales Verhalten, Sprache und Kommunikation, Denken und Lösen von Problemen sowie körperliche Entwicklung. Zum Beispiel liegt ein Kind, das im Alter von sechs Monaten ohne Unterstützung sitzen kann, genau im Zeitplan für diesen Entwicklungsmeilenstein. Es gibt natürlich einige Altersunterschiede, aber sie sind nur geringfügig. Wenn Ihr Kind acht Monate alt ist und immer noch nicht ohne Unterstützung aufsteht, kann dies ein Fall sein, in dem frühkindliche Eingriffe erforderlich sind.

Ist eine frühkindliche Intervention für mein Kind richtig?

Es ist sehr schwer zu wissen, ob Ihr Kind eine Intervention benötigt oder nicht. Immerhin sieht man sie jeden Tag. Sie können mit allem, was sie tun, zufrieden sein, jeden kleinen Moment mit ihnen genießen und einfach glücklich sein, sie in Ihrem Leben zu haben.

Oder Sie sind ein Besorgter, der sich ständig Sorgen um ihre Gesundheit und Entwicklung macht. Es ist nur schwer, objektiv über jemanden zu sein, der so jung, so lieb und so pflegebedürftig ist. Trotzdem müssen Sie irgendwie die Antworten auf Ihre Fragen finden.

Sind die Probleme meines Kindes für eine Intervention zu mild?

Wenn Sie sich fragen, ob die Entwicklungsprobleme Ihres Kindes ernsthaft bedenklich sind, denken Sie daran, dass das Screening ein sehr kurzer Prozess ist. Sie können sehr schnell herausfinden, ob Anlass zur Sorge besteht oder nicht.

Ihr Kind erhält eine vollständige Beurteilung, wenn das Screening Anlass zur Sorge gibt. Sie müssen nicht derjenige sein, der feststellt, ob ein Problem vorliegt und wenn ja, wie ernst es ist. Lassen Sie die Fachleute herausfinden, wo die Bedürfnisse Ihres Kindes liegen.

Ist mein Kind zu alt für ECI?

1221 Zwillingsflammen-Wiedervereinigung

Wenn Ihr Kind jünger als drei Jahre ist, kann es Hilfe von frühkindlichen Interventionsdiensten erhalten. Wenn Ihr Kind drei Jahre oder älter ist, können Sie es trotzdem untersuchen lassen. Abhängig von Ihrem Bundesstaat stehen Ihrem Kind möglicherweise andere Dienste zur Verfügung, wenn bei der Beurteilung Entwicklungsprobleme festgestellt werden. In jedem Fall können sie Ressourcen durch Sonderpädagogik erhalten, wenn sie zur Schule gehen.

Wird mein Kind von einer Intervention profitieren?

Frühkindliche Interventionsspezialisten werden geschult, um mit kleinen Kindern so zu arbeiten, dass sie sich schneller und gesünder entwickeln können. Wenn eine Beurteilung ergibt, dass Ihr Kind Hilfe benötigt, können die Spezialisten die spezifische Hilfe bereitstellen, die es benötigt. Jedes Kind mit Entwicklungsproblemen kann von ECI profitieren.

Die Leistungen können auch für den Rest ihres Lebens bei Ihrem Kind bleiben. In einer Studie hatten Probanden, die in den ersten fünf Lebensjahren an frühkindlichen Interventionsprogrammen teilgenommen hatten, bis zu 30 Jahre später eine bessere Gesundheit, kognitive Fähigkeiten, schulische Leistungen, ein höheres Schulniveau, ein höheres Einkommen und eine niedrigere Kriminalitätsrate!

Quelle: rawpixel.com

Was ist, wenn ich immer noch unsicher bin?

Die Entscheidung, Ihr Kind zum Screening und zur Beurteilung in frühkindliche Interventionsspezialisten aufzunehmen, kann schwierig sein. Einige Eltern glauben, es sei ein Eingeständnis der Unzulänglichkeit, außerhalb der Familie um Hilfe zu bitten. Andere haben Angst, ihr Kind oder Kleinkind Menschen vorzustellen, die sie nicht kennen.

Wenn Sie noch nie zuvor mit frühkindlichen Interventionen befasst waren, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, eine Chance zu geben. Als liebender Elternteil möchten Sie jedoch das tun, was für Ihr Kind richtig ist. Was können Sie tun, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie den Prozess starten sollen oder nicht?

Sie können beginnen, indem Sie mit anderen Personen sprechen, deren Kinder ECI durchlaufen haben. Sprechen Sie mit engen Freunden, die Ihr Kind gut kennen, über die Situation. Wenn Sie weitere Ratschläge benötigen oder nur die Dinge sagen möchten, über die Sie sich nicht wohl fühlen, wenn Sie mit Freunden und der Familie sprechen, können Sie mit einem Berater sprechen.

Auf BetterHelp.com stehen lizenzierte Berater zur Verfügung, mit denen Sie mehr über die Entwicklung Ihrer Kindheit erfahren, Ihre Möglichkeiten abwägen und herausfinden können, wie Sie mit den intensiven Gefühlen umgehen können, die mit einem Kind verbunden sind, das krank ist oder besondere Bedürfnisse hat. Mit einer bequemen Online-Therapie können Sie Ihr Gleichgewicht wiedererlangen und zu den glücklichen Teilen der Elternschaft zurückkehren.