Probleme mit Internet-Chat - gelangweilte und gefährdete Benutzer


Quelle: pexels.com

Menschen chatten aus verschiedenen Gründen online. Zum Beispiel möchten sie vielleicht den Kontakt zu alten Freunden und Klassenkameraden behalten. Vielleicht suchen sie nach Antworten auf bestimmte Fragen. Und manche Menschen wenden sich gerne an eine internationale Gemeinschaft, die auf der ganzen Welt verteilt ist. Im Allgemeinen ist es eine großartige Möglichkeit, neue Beziehungen aufzubauen und sozialer zu sein. Gleichzeitig neigt es dazu, Langeweile abzuwehren.



'Ich fühle mich einfach taub!'





Interaktive Roboter, die niedliche Gesichter machen, Avatare, die Sie erstellen und bearbeiten können, Foto- und Video-Sharing, und dennoch langweilen Sie sich in einem Chatroom? Es scheint, je fröhlicher alle anderen werden, desto entfremdeter fühlen Sie sich von ihnen. Es ist dir egal, dass Herzen und Blumen auf dem Bildschirm auftauchen und über die Seiten fallen, wenn du etwas Nettes oder Witziges sagst. Sie möchten auch nicht über den neuesten Promi-Skandal diskutieren oder die neueste Netflix-Serie analysieren.

737 Engelszahl


Quelle: rawpixel.com



Sie haben nicht nur eine trostlose Zeit im Chatroom, Sie sind auch depressiv. Sie stellen einfach keine emotionale Verbindung zu irgendjemandem her. Einige könnten argumentieren, dass eine virtuelle Verbindung nicht real ist. Natürlich ist es echt! Ihre virtuelle und physische Realität koexistieren und sind ein Teil Ihres Lebens. Wir können Freunde finden, die tausend Meilen entfernt leben, und diese Beziehungen sind genauso real wie die Beziehung zu Ihrem Nachbarn, in einigen Fällen sogar noch mehr.



Es ist wahr, es gibt viel Freiheit bei der Erstellung einer Internet-Person. Um an vielen Gruppen und Chatrooms teilzunehmen, müssen Sie nicht Ihren richtigen Namen oder demografische Daten wie Alter und Geschlecht verwenden. Wenn Sie möchten, können Sie sogar Ihren eigenen Hintergrund zusammenstellen und keine persönlichen Erfahrungen austauschen. Aber aufgrund der Tatsache, dass die Leute heutzutage mit dem Internet vertraut sind, ist es besser, gut zu sein.

Die meisten Menschen werden es jedoch oft leid, sich als jemand anderes auszugeben oder vielleicht als jemand, den sie irgendwann nicht mehr sind. Wir alle müssen uns wirklich auf andere und sie auf uns beziehen. Wir sehnen uns danach, neue Verbindungen zu anderen Menschen aufzubauen. Die Motivationen sind die gleichen wie in der physischen Welt; Neugier, Freundlichkeit, der Wunsch, Informationen auszutauschen, sich nach echtem Verständnis zu sehnen, die Einsamkeit zu verringern und den Wunsch nach wahrer Gemeinschaft. Deshalb sind MMORPGs so beliebt. Diese Spiele ermöglichen es uns, Teil einer zusammenhängenden Gruppe zu sein, die Ziele festgelegt hat.



träumt davon sich zu übergeben

Wenn Sie sich von der Online-Kommunikation mit Ihren Freunden zurückgezogen haben, haben Sie sich wahrscheinlich auch von Ihren Mitmenschen in der physischen Welt zurückgezogen. Wenn Sie psychisch Probleme haben, haben Sie das Gefühl, dass niemand wirklich auf Sie hört, egal wie viel Sie sprechen, so dass es sinnlos wird, überhaupt viel zu sprechen. Wenn Sie Leuten sagen, dass Sie depressiv sind, geben sie Ihnen oft unerwünschte Ratschläge, DIY-Mittel in Form von fröhlichen Zitaten und bedeutungslosen Selbsthilfesätzen. Es ist nicht was du willst. In der Tat ist es wahrscheinlich sehr schwierig für Sie zu sagen, was Sie wollen.

Interessanterweise heißt es in einem Bericht der New York Times, dass sich die meisten Menschen (bis zu 40 Prozent der Bevölkerung) heute mehr denn je isoliert und von jedem zurückgezogen fühlen.Soziale Trennung, wie es heißt, ist ein gefährlicher Ort. Hier kann ein guter Chatraum helfen.

Der gefährdete Benutzer



Chatrooms sind so konzipiert, dass sie ihren Benutzern eine echte soziale Begegnung bieten. Es handelt sich um eine 24-Stunden-Community, in die Sie problemlos ein- und aussteigen können. Wie Sie mit den anderen Benutzern interagieren, hängt von Ihren tatsächlichen Erfahrungen ab. Wenn Sie einen schnellen Verstand haben, wird es sofort offensichtlich sein. Wenn Sie gesellig sind, kennt Sie jeder. Wenn Sie schüchtern sind, merken es die Leute irgendwann.

Büffel bedeutet spirituell


Quelle: rawpixel.com



Mit zunehmender Beliebtheit von Chatrooms haben sich soziale Normen und Regeln entwickelt. Die meisten Menschen verstehen diese Codes und Etikette. Wenn Sie dies nicht tun und keine Richtlinien veröffentlicht wurden, fragen Sie andere im Chatraum. Die meisten sind bereit zu helfen und ihr Wissen zu teilen.



Die meisten Chat-Benutzer haben Verständnis für die zurückhaltenderen Mitglieder und werden versuchen, sie in einer Diskussion herauszuarbeiten. Jede Online-Community hat jedoch ihren Anteil an Trollen. Trolle sind dasselbe wie Mobber. Sie jagen diejenigen mit dem geringsten Selbstvertrauen, den zerbrechlichsten und den leicht eingeschüchterten. Sie jagen Ängsten und Ängsten nach. Einige Internet-Skandale enthielten Berichte von Internetnutzern, die von Online-Trollen zum Selbstmord gemobbt wurden.



Schützen Sie sich vor Trollen

Nicht überwachte Chatrooms sind bekannt dafür, mit Trollen infiziert zu sein. Wenn wir mit einer Nachricht eines Trolls konfrontiert werden, ist es wichtig zu erkennen, wie sich diese Nachricht im Moment auf uns auswirkt. Oft soll sie unser Selbstwertgefühl beeinflussen, unsere Intelligenz beleidigen oder beißend sarkastisch sein. Es ist üblich, empört zu sein, dass jemand, den wir nicht einmal kennen, uns gegenüber so respektlos ist. Es ist üblich, eine viszerale körperliche Reaktion wie Schwitzen, erhöhten Blutdruck und das Gefühl, dass Ihr Herz schneller schlägt, zu haben.



Der richtige Umgang mit diesen Gefühlen ist sehr wichtig, ebenso wie die Annäherung an einen Internet-Troll, der auf Sie abzielt. Einige Trolle sehen nur die Aufmerksamkeit anderer im Chatraum. Andere Trolle versuchen, eine bestimmte emotionale Reaktion hervorzurufen, beispielsweise Wut. Sobald dies erreicht ist, ziehen sie sich normalerweise zurück und warten, bis ein anderes Ziel auftaucht.

Es ist jedoch völlig normal, dass ein persönlicher Angriff eines Trolls Sie dazu bringt, sich weniger als oder wütend zu fühlen, insbesondere wenn Sie das Gefühl haben, nichts getan zu haben, um einen solchen Angriff zu provozieren. Dies bedeutet nicht, dass Sie dem Troll erlaubt habenGeh in deinen Kopf.Die emotionale Reaktion, die Sie haben, ist völlig normal. Lassen Sie sich von einem Trollangriff nicht davon abhalten, an Ihren bevorzugten Chatrooms teilzunehmen.

Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Trolle Ihr Chatroom-Erlebnis ruinieren:

8 Engelszahl
  • Sie hören oft den Satz Füttere die Trolle nichtDafür gibt es einen Grund. Manchmal müssen wir uns alle einfach von einem Streit oder einer Debatte entfernen, auch wenn wir das nicht wollen. Trolle neigen dazu, hitzige Argumente zu erzeugen, um absichtlich zu sein. In solchen Situationen stellen Sie sich Fragen wie:kann ich das einfach loslassen? Lohnt sich diese Debatte wirklich für meine Zeit und meine psychische Gesundheit? Interessiert sich diese Person wirklich für das, was ich zu sagen habe?
  • In vielen Chatrooms und auf verschiedenen Plattformen können Sie einem Moderator missbräuchliches Verhalten melden. Moderatoren können die Behauptung untersuchen, manchmal inEchtzeitund Maßnahmen gegen den Täter zu ergreifen, indem der Täter verboten oder zum Schweigen gebracht wird; zumindest vorübergehend. Niemand (außer dem Troll) wird Sie beschuldigen, diese Entscheidung getroffen zu haben. Wenn dies der Fall ist, ist dies möglicherweise nicht der Chatraum für Sie.
  • Akzeptieren Sie Ihre Antwort auf das Verhalten. Lassen Sie die erste Antwort über Sie rollen. Wenn der anfängliche emotionale Schock abgeklungen ist, denken Sie rational über die Situation nach. Sie müssen nicht mit Wut auf einen Troll reagieren. Stattdessen können Sie neugierig und besorgt reagieren. Sag dir:Diese Person hat möglicherweise Probleme mit etwas, von dem ich nichts weiß. Wie traurig ist es, dass diese Person so mit mir interagiert. Viele Trolle versuchen, aufgrund ihres eigenen unglücklichen Lebens eine emotionale Reaktion von anderen hervorzurufen. Es sollte ihr schlechtes Verhalten nicht entschuldigen, aber es kann Ihnen helfen, ihr Verhalten durch die Linse der liebenden Güte zu sehen.
  • Akzeptiere, dass diese Situation eingetreten ist und obwohl du Trolle nicht von ihrem schlechten Verhalten abhalten kannst, kannst du wählen, ob du dich engagieren oder nicht. Sie haben diese Macht, nicht sie.

Chat Langeweile und Sehnsucht nach Hilfe

Es gibt so viele verschiedene Arten von Chatrooms, dass sie nach Ihrem Geschmack unterteilt werden können. Heutzutage gibt es verschiedene spezielle Chatrooms, die dazu dienen, Menschen über ihre geistige Gesundheit aufzuklären und sich gegenseitig zu helfen. Online-Selbsthilfegruppen erfüllen diese Funktion. Andere Chatrooms befassen sich mit ganz bestimmten Arten von psychischen Problemen, einschließlich Chatrooms für Ängste und Depressionen.


Quelle: rawpixel.com

Wenn Sie sich langweilen, weil Sie sich durch nichts gut fühlen, egal wo Sie sich befinden oder was Sie tun, könnten Sie mit Depressionen oder anderen psychischen Problemen zu kämpfen haben. Finden Sie einen qualifizierten Psychologen, der weiß, wie man Menschen mit Depressionen behandelt, schließen Sie sich einer Selbsthilfegruppe an und kontaktieren Sie Menschen, die Sie kennen und die sich möglicherweise um Sie kümmern und Ihnen möglicherweise helfen könnten.

Wenn Sie online nach Ressourcen für psychische Gesundheit suchen, bietet Betterhelp Artikel an, um Sie besser über Depressionen und andere Probleme aufzuklären. Unsere Mitarbeiter von lizenzierten Therapeuten bei BetterHelp sind geschult, um Menschen jeden Alters beim Umgang mit Depressionen und Isolationsgefühlen zu helfen. Warten Sie nicht zu lange ... kontaktieren Sie uns jetzt und sprechen Sie mit jemandem, der sich interessiert.

1033 Engelszahl Zwillingsflamme