Analysieren Sie Ihre Muster: Stimmt etwas mit mir nicht?

Wir alle sehen die Dinge anders. Wenn etwas in Ihrem Körper oder Geist nicht stimmt, möchten Sie dem auf den Grund gehen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Selbstdiagnose, wodurch wir uns kontrolliert fühlen.



Quelle: pixabay.com





Jeder sieht ein anderes Lila

Menschen sammeln Informationen über ihre Sinne aus der Umgebung mit unterschiedlichem Maß an Kühnheit und Sensibilität. Es ist verständlich, dass man sich fragen kann, wenn man von anderen umgeben ist, deren Erfahrung von der eigenen abweicht. 'Stimmt etwas mit mir nicht? 'Es ist interessant darüber nachzudenken, wie sich die Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen Menschen dazu eignen können, andere oder Gelegenheiten anzuziehen oder abzulenken. Wir alle haben eine gewisse Voreingenommenheit, die aufgrund unserer eigenen Hintergründe und Erfahrungen besteht. Manchmal kann diese Tendenz uns zu Menschen hin oder von ihnen weg lenken, die anders sind oder von neuen Erfahrungen und daher auf uns beschränkt sind. Es ist gesund, sich darüber im Klaren zu sein, wo Ihre eigenen Vorurteile liegen, damit Sie sicherstellen können, dass Sie sich nicht davon abhalten, neue Perspektiven zu erleben, nur weil ein Teil von Ihnen ihr Potenzial bereits herabgesetzt hat.



Eine menschliche Variation umfasst den Bereich aller möglichen Werte für jedes Merkmal, wobei sich jede Person genetisch von einer anderen unterscheidet. Sogar diejenigen, die das Erbgut teilen, variieren unglaublich, wobei jeder eine eigenwillige mentale Erfahrung und eine vielfältige Verschmelzung von körperlichen Merkmalen hat.



Wenn jemand anderes eine andere Perspektive als ein anderer in Bezug auf eine gemeinsame Erfahrung hat, können wir oft schnell beurteilen, wessen Perspektive „richtiger“ ist. Wenn Sie jemand sind, der sich in diesem Bereich schwer tut und der Meinung ist, dass Ihre Meinung oder Gefühle nicht anders sein sollten als die anderer, fragen Sie sich möglicherweise, ob Ihre Unterschiede „falsch“ sind. Dies gilt umso mehr für Menschen, die Dinge von wichtigen Menschen in ihrem Leben gehört haben, die ungültig geworden sind, oder wenn Ihnen gesagt wurde, dass Ihre Gefühle nicht korrekt sind oder nicht geschehen sind. Versuchen Sie sich stattdessen daran zu erinnern, dass alles, was jemand zu Ihnen sagt, aus seinen eigenen Vorurteilen stammt, die aus seinen persönlichen Erfahrungen entstanden sind. Sie erzählen dir von ihrer Wahrheit, aber deine Wahrheit könnte sich sehr von ihrer Perspektive unterscheiden.



Quelle: pixabay.com

Stimmt etwas mit mir nicht?

Einige Menschen verinnerlichen den Glauben, dass etwas mit sich selbst nicht stimmt, so tief, dass es sich mit körperlichen Symptomen und dem Glauben manifestiert, dass mit ihrem physischen Körper etwas los ist.



Hypochondriase oder somatische Symptomstörung ist eine Erkrankung, bei der jemand unrealistische oder übermäßige Sorgen um seine Gesundheit äußert, insbesondere um eine lebensbedrohliche Krankheit oder ein Gesundheitsproblem. In dem Harvard Mental Health Letter vom November 2009 wird aufgeführt, dass etwa ein Drittel der Menschen, die in ambulanten Kliniken über Schmerzen oder Müdigkeit berichten, keine physische Ursache für diese Beschwerden haben. Viele dieser Menschen haben ein überempfindliches Nervensystem, wodurch ihre winzigen normalen Körperfunktionen wahrnehmbarer oder erkennbarer werden. Dieses überaktive Nervensystem trägt wiederum dazu bei, dass diese Personen diese Empfindungen mit potenziellen Symptomen eines zugrunde liegenden Gesundheitsproblems verwechseln. Dieser Prozess ist normalerweise nicht unter Kontrolle. In vielen Fällen ist sich eine Person nicht bewusst, dass ihr Gehirn dies tut. Ihr Glaube, dass sie einen körperlichen Gesundheitszustand haben, scheint ihnen völlig real zu sein. Die Belastung, die dieser Zustand verursacht, kann sich sehr negativ auf das tägliche Funktionieren auswirken. Während die genauen Ursachen dieser Störung unbekannt sind, gehen einige Theorien davon aus, dass es sich um eine schwere Krankheit in der Vorgeschichte, das Erlernen des Verhaltens eines Elternteils, ein begrenztes Verständnis der eigenen Emotionen oder eine Vorgeschichte körperlichen Missbrauchs handeln könnte.



Quelle: pexels.com



Wenn etwas in Ihrem Körper nicht stimmt, gehen Sie nicht davon aus, dass Sie wissen, was es ist. Am besten suchen Sie einen Arzt oder eine Ärztin auf, um die Ursache Ihrer Symptome herauszufinden.



Behandlung von somatoformen Störungen

Menschen können die Erfahrung überwinden, dass ihr Körper krank ist, wenn sie es nicht sind. Einige wirksame Ansätze zur Behandlung dieser Erkrankungen umfassen:



  • Die kognitive Verhaltenstherapie hilft Menschen dabei, Wege zu finden, um ihre Gedanken neu zu formulieren und emotionale Kontrolle über ihre Situation zu erlangen. Dies kann zu einem sich selbst erfüllenden Kreislauf aus Schmerz und Verzweiflung führen. Spezifische Techniken umfassen Entspannungstraining, Problemlösung, Visualisierung, Bewegung und Atemtechniken
  • Antidepressiva werden zur Behandlung von somatoformen Störungen eingesetzt, wobei ihre Wirksamkeit nur begrenzt erforscht ist. Es gibt schlüssigere Untersuchungen darüber, dass Gesprächstherapien wirksam sind, obwohl einige Leute von einer Verbesserung durch Antidepressiva berichten.
  • Personenzentrierte Langzeittherapie. Interessanterweise zeigen einige Untersuchungen, dass eine Person, die an dieser Krankheit leidet, nicht unbedingt damit konfrontiert werden muss, dass es sich um eine psychische Erkrankung handelt, um sich zu verbessern. Verbesserungen treten manchmal auf, wenn sie Unterstützung, Ermutigung und neue Fähigkeiten haben, um mit ihrer Not fertig zu werden.

Eine Außenperspektive bekommen

Unser Nervensystem variiert sowohl beim Erleben als auch beim Reagieren auf sensorische Reize, im Wesentlichen auf den Prozess, Informationen aus der Welt aufzunehmen und daraus einen Sinn zu machen. Nur wenn Sie Ihre eigenen inneren Erfahrungen kennen und sich mit ihnen verbinden und verstehen, was für Sie normal ist, können Sie sich selbst verwirklichen und Ihr bestmögliches Leben führen. Einige Menschen entscheiden sich für eine Therapie, um diesen Prozess des persönlichen Wachstums zu unterstützen. BetterHelp ist eine Online-Plattform mit dem Ziel, psychiatrische Fachkräfte mit Menschen zu verbinden, die ihr Wissen über sich selbst erweitern möchten. Berater auf der Plattform sind lizenziert und unterliegen denselben Standards in Bezug auf Erfahrung, Vertraulichkeit und Urteilslosigkeit wie Fachkräfte für psychische Gesundheit in traditionelleren Umgebungen. Die Online-Therapie bietet den zusätzlichen Vorteil von Komfort und Erschwinglichkeit.

Quelle: yanalya über freepik.com

Wenn Sie mit einem Therapeuten sprechen, können Sie erkennen, welche Ihrer Verhaltensweisen nicht anpassungsfähig sind (dh Ihnen nicht optimal dienen), die Sie möglicherweise ändern möchten, und welche Verhaltensweisen Ihnen in Ihrem Leben dienen. Verhalten ist kein Indikator dafür, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt, aber ein Therapeut kann Ihnen helfen, herauszufinden, welche Ihnen nicht helfen. Jeder wird einzigartig geboren und während Sie von „verschiedenen anderen“ umgeben sind, können Sie das Gefühl haben, abnormal zu sein oder dass etwas mit Ihnen nicht stimmt. Wissen ist Macht. Wenn Sie mehr über Ihre Persönlichkeit wissen, können Sie große Veränderungen in Ihrem Leben bewirken. Die Therapie kann Ihnen sogar helfen, Ihre Unterschiede, die Dinge, die Sie einzigartig machen, zu akzeptieren und die Unterschiede auch bei anderen besser zu schätzen.

Sie verstehen vielleicht nicht, was Sie beunruhigt, aber wenn Sie einen Online-Therapeuten sehen, haben Sie die Möglichkeit, die Probleme zu besprechen, mit denen Sie in Ihrem Geist und Körper konfrontiert sind. Sie werden nicht davon ausgehen, dass sie die Quelle Ihres Schmerzes kennen. Sie möchten Ihnen helfen, herauszufinden, was mit Ihren Emotionen los ist, damit Sie ein erfülltes, glückliches Leben führen können. Im Folgenden finden Sie einige Bewertungen von BetterHelp-Beratern von Personen mit ähnlichen Problemen.

Berater Bewertungen

„Ich bin während eines Kampfes in meiner Beziehung aufgrund mangelnden Selbstwertgefühls wirklich in Stücke gefallen, habe die Schuld auf mich genommen und denke, dass etwas mit mir nicht stimmt, aber ich bin jetzt besser in der Lage, in meiner Beziehung zu sein, weil ich es getan habe ein stärkeres Selbstbewusstsein und in der Lage zu sehen, was mir gehört und was nicht. Tracy ist eine wundervolle Mischung aus natürlichem Mitgefühl und Beständigkeit. Sie ist großartig darin, tief zuzuhören und die richtigen Fragen zu stellen, um mir zu helfen, die Dinge zu klären. '

'Absolut brilliant! Er half mir aus einem ziemlich dunklen Ort und war nur hilfreich! Für Männer, die einen Berater suchen, der versteht, wie es ist, ein Mann in der heutigen Welt mit einer Familie, Kindern und Verantwortlichkeiten, Arbeit usw. zu sein, war ich äußerst beeindruckt von seiner Fähigkeit, mich darauf einzulassen und zu verstehen, was ich bin sprach über. Er ist auch großartig darin, dem Problem auf den Grund zu gehen. Sie müssen nicht 8.000 Wörter durchgehen, um herauszufinden, welchen Punkt er anstrebt. Er hat ein Händchen dafür, in 2-3 Sätzen genau die richtige Frage zu stellen. Wenn Sie einen Berater suchen, der kein typischer Berater ist, ist er Ihr Typ! '

Fazit

Es ist manchmal schwierig zu wissen, woher unser Schmerz stammt. Damit sind Sie jedoch nicht allein. Sie können mit einem Online-Berater oder -Therapeuten zusammenarbeiten und tiefer graben, um die Verbindung zwischen Ihrem Geist und Ihrem Körper zu finden.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Warum will ich etwas falsch mit mir?

Wenn Sie sich in letzter Zeit 'aus' gefühlt haben, fragen Sie sich möglicherweise, ob etwas mit Ihnen nicht stimmt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen eine Reihe von Emotionen spüren, die davon abhängen, was zu dieser Zeit in ihrem Leben vor sich geht. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Sie sich schlechter fühlen als gewöhnlich, möchten Sie sich vielleicht fragen, ob etwas mehr nicht stimmt. Viele psychische Störungen und Symptome einer psychischen Erkrankung beginnen mit dem Gefühl, dass etwas „ein wenig daneben“ liegt.

Woher weißt du, ob etwas mit dir nicht stimmt?

Haben Sie das Gefühl, dass in letzter Zeit etwas nicht stimmt? Unerklärliche Veränderungen der Stimmung, Essgewohnheiten, Schlafmuster und Aktivitätsniveaus sind Schlüsselindikatoren dafür, dass etwas Größeres vor sich geht. Wenn Sie seit mehr als ein paar Wochen Probleme in diesen Bereichen haben, ist es Zeit, sich an einen Fachmann zu wenden.

Warum habe ich immer das Gefühl, das Falsche zu sagen?

Wenn Sie das Gefühl haben, nichts richtig sagen oder tun zu können, liegt wahrscheinlich ein größeres Problem vor Ihnen. Viele Menschen, die unter psychischen Störungen und psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angstzuständen oder posttraumatischen Belastungsstörungen leiden, fühlen sich in sozialen Situationen möglicherweise ständig besorgt. Übermäßige Sorgen und Ängste in sozialen Situationen können ein Indikator für eine schwerwiegendere psychische Grunderkrankung sein. Suchen Sie professionelle Unterstützung und Beratung bei Angstzuständen, posttraumatischen Belastungsstörungen und Depressionsbehandlungen.

Was machst du, wenn etwas nicht stimmt?

Der erste Schritt, den Sie unternehmen müssen, wenn Sie der Meinung sind, dass etwas nicht stimmt, besteht darin, sich an Ihren Hausarzt zu wenden, um Diagnose- und Behandlungsoptionen zu erhalten. In den meisten Fällen, wenn die Diagnose einer der häufigsten psychischen Erkrankungen gestellt wird, empfiehlt Ihr Arzt, dass Sie sich einer Depressionsbehandlung oder Psychotherapie unterziehen, um Ihre Probleme zu lösen. Ein lizenzierter Therapeut wird Ihre Behandlungsoptionen während Ihrer ersten Therapiesitzung mit Ihnen besprechen

Wie bist du ein guter Mensch?

Die Definition dessen, was 'gut' ist, ist relativ. Dies bedeutet, dass das, was für eine Person gut ist, für eine andere Person schlecht sein kann. Um die beste Person zu sein, die Sie sein können, finden Sie heraus, was Sie motiviert. Wenn Sie unter Problemen mit psychischen Störungen leiden, besuchen Sie einen zugelassenen Therapeuten für Psychotherapie und Unterstützung. Sich um Ihre körperliche und geistige Gesundheit und die verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten zu kümmern, ist der beste Weg, um wieder zu Ihrem besten Selbst zurückzukehren. Menschen, die unter Problemen mit Depressionen und Angstzuständen leiden, können von der Behandlung von Depressionen und den damit verbundenen psychotherapeutischen Leistungen profitieren.

Was sagst du, wenn etwas nicht stimmt?

Möglicherweise fällt es Ihnen schwer, die richtigen Worte zu finden, wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt. Ein guter Weg, um das Problem zu lösen und zu lernen, wie man die richtigen Aussagen findet, besteht darin, die verfügbaren Behandlungsoptionen für psychische Störungen wie Angstzustände, posttraumatische Belastungsstörungen und Depressionsbehandlungen zu untersuchen. Wenn Sie sich an einen zugelassenen medizinischen oder psychischen Gesundheitsdienstleister wenden, wird dieser Ihre Behandlungsoptionen entweder telefonisch oder während Ihres ersten persönlichen Termins mit Ihnen besprechen.

Was ist Münchhausen?

Die Münchhausen-Krankheit ist eine psychische Störung, auf die häufig im Zusammenhang mit der frühkindlichen Entwicklung Bezug genommen wird. Menschen mit Münchhausen sollen an einer faktischen Störung leiden. Dies bedeutet, dass Symptome, die der Patient erlebt, nicht vorhanden sind. Mit anderen Worten, die Person ist nicht wirklich krank - aber sie gibt vor, es zu sein. Es gibt Behandlungsmöglichkeiten für Menschen, die Hilfe bei dieser faktischen Krankheit suchen möchten.

211 bedeutet Liebe

Wie können Sie feststellen, ob jemand ein guter Mensch ist?

Der Begriff 'gut' ist relativ. Während der frühkindlichen Entwicklung entwickeln wir Bindungsstile, die auf unserer Behandlung durch unsere primäre Pflegekraft basieren. Frühe Bindungsstile spielen eine große Rolle bei unserer Wahrnehmung, wie wir andere Menschen sehen, und können unsere Sicht darauf beeinflussen, ob eine Person „gut“ ist.

Warum denke ich, dass etwas mit mir nicht stimmt?

Eine beliebige Anzahl von Umständen kann dazu führen, dass Menschen das Gefühl haben, dass etwas mit ihnen nicht stimmt. Tatsächlich sind viele Menschen oft ihre eigenen schlechteren Kritiker. Es ist wichtig zu verstehen, dass Sie sich nicht an dem messen müssen, was Sie für die „Norm“ halten oder was Sie für die Standards anderer halten. Wenn Sie oder jemand in Ihrer Familie in der Vergangenheit psychische Probleme wie Persönlichkeitsstörungen, Angststörungen oder bipolare Störungen hatten, können diese ein geringes Selbstwertgefühl hervorrufen oder das Gefühl haben, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt. Es kann dazu führen, dass Sie das Gefühl haben, nicht klar denken zu können. Finden Sie einen Therapeuten oder einen anderen Psychologen, mit dem Sie Ihre Gedanken und Gefühle besprechen können. Sie können Ihre Symptome besprechen und Ihnen bei der Festlegung eines Aktionsplans helfen, falls einer benötigt wird.

Woher weißt du, ob etwas mit dir nicht stimmt?

Es ist wichtig zu erkennen, wann Veränderungen emotional oder physisch auftreten, wenn Sie wissen möchten, ob / wann etwas mit Ihnen wirklich nicht stimmt. Wenn Sie sich ungewöhnlich traurig, depressiv oder ängstlich fühlen oder nicht klar denken können, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass emotional etwas nicht stimmt. Neue oder uncharakteristische körperliche Symptome wie unbeabsichtigte Gewichtsabnahme oder Gewichtszunahme, Bedenken hinsichtlich Essstörungen, chronischen Schmerzen oder ungeklärten Schmerzen können ebenfalls darauf hinweisen, dass etwas nicht stimmt. Mit zunehmendem Alter ist es normal, dass sich körperliche und emotionale Veränderungen sowie geistige Fähigkeiten verändern und verändern. Wenn Sie jedoch Bedenken hinsichtlich Änderungen haben oder der Meinung sind, dass die Dinge „nicht ganz richtig“ sind, ist es wichtig, dass Sie Ihren Hausarzt für eine Bewertung konsultieren.

Was tun, wenn Sie nicht wissen, was los ist?

Wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt, kann es sich überwältigend anfühlen. Wenn Sie nicht genau feststellen können, was falsch ist, kann es beängstigend sein. Wenn Sie der Meinung sind, dass etwas nicht stimmt, Sie aber nicht wissen, was es ist, müssen Sie zunächst den Rat Ihres Hausarztes einholen. Besprechen Sie eventuelle Symptome. Ihr Arzt kann eine Beurteilung durchführen, um mögliche Grunderkrankungen auszuschließen, und bei Bedarf ein Behandlungsschema vorschreiben. Darüber hinaus ist ein Termin mit einem zugelassenen Berater oder einer anderen psychiatrischen Fachkraft eine weitere Möglichkeit, um Ihre Bedenken zu besprechen. Wenn Sie keine Grunderkrankungen haben, die dazu geführt haben, dass Sie das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt, kann es sein, dass Sie mit einem Berater sprechen, um Ihre Gefühle und Emotionen zu sortieren und die Quelle Ihrer Bedenken zu identifizieren.

Ist es normal, nicht zu wissen, wie du dich fühlst?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen Momente erleben, in denen sie sagen, sie wissen nicht, wie sie sich fühlen, oder sie können nicht klar denken. Social Media spielt eine große Rolle bei der Desensibilisierung der Gefühle einiger Menschen. Es ist zwar nicht immer eine schlechte Sache, aber es ist wichtig, Dinge einzuschränken, bei denen Sie sich fragen, wie Sie sich wirklich fühlen. Emotionales Trauma oder Schock sind häufige Gründe dafür, dass man sich von seinen Gefühlen getrennt fühlt. In einigen Fällen können psychische Störungen wie Persönlichkeitsstörungen, bipolare Störungen oder Bindungsstörungen die Frage aufwerfen, wie sie sich anfühlen sollen. Während einige Umstände das Gefühl hervorrufen können, vorübergehend getrennt zu sein, ist es wichtig, einen Berater oder Therapeuten zu konsultieren, um Ihre Bedenken zu besprechen und Wege zu finden, um Ihr geistiges und emotionales Wohlbefinden zu fördern, wenn diese Gefühle anhalten oder störend wirken.

Warum fühlt sich mein Körper nicht richtig an?

Wenn sich Ihr Körper nicht richtig anfühlt, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass Sie krank werden. Obwohl nicht jedes körperliche Symptom auf eine schwerwiegende Grunderkrankung hinweist, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie zur Beurteilung einen Arzt aufsuchen müssen. Stress bei der Arbeit, in der Schule oder zu Hause kann auch Angstgefühle oder erhöhten Blutdruck verursachen. Diese Symptome sind die Art und Weise, wie Ihr Körper Ihnen signalisiert, dass Sie langsamer werden, sich neu gruppieren und für sich selbst sorgen müssen.

Was tun, wenn Sie nicht wissen, was Sie mit sich selbst tun sollen?

Nicht zu wissen, was man mit sich selbst anfangen soll, kann ein frustrierendes Gefühl sein. Der erste Schritt, um zu wissen, was Sie mit sich selbst tun sollen, besteht darin, herauszufinden, warum Sie sich möglicherweise ratlos fühlen. Implementieren Sie einfache Schritte, z. B. Zeit mit einem besten Freund oder einem geliebten Menschen zu verbringen. Finden Sie einen Therapeuten, mit dem Sie darüber sprechen können, was Sie denken oder fühlen. Sie müssen sich wegen der unsicheren Gefühle, die Sie haben, nicht schuldig fühlen. Denken Sie auch über Dinge nach, die Ihnen wichtig sind. Wenn Sie zum Beispiel irgendwohin gehen oder irgendetwas tun könnten, was wäre das? Erstellen Sie eine Bucket-Liste und streichen Sie die Dinge so weit wie möglich ab.

Woher weiß ich, was ich fühle?

Der Versuch, sich auf Ihre eigenen Gedanken und Gefühle einzustellen, kann sich manchmal wie eine unmögliche Leistung anfühlen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie bereits von anderen Dingen in Ihrem Leben überwältigt sind. Sich mit Ihren Emotionen in Verbindung zu setzen und zu lernen, wie Sie Ihre Gefühle verarbeiten, erfordert eine gewisse Entschlossenheit, ist aber definitiv möglich. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Gefühle auszudrücken oder Ihre Gefühle zu verstehen, ist es möglicherweise eine gute Idee, einen Therapeuten oder Berater zu finden, mit dem Sie sprechen können. Therapeuten und andere psychiatrische Fachkräfte werden geschult, um Menschen dabei zu helfen, ihre Gedanken und Gefühle auszudrücken und effektive Kommunikationswege zu entwickeln, die zum Aufbau starker Beziehungen beitragen können.

Teile Mit Deinen Freunden: