7 Universelle Gesichtsausdrücke. Was meinen sie?

Ab dem Jahr 2020 leben weltweit schätzungsweise 7,8 Milliarden Menschen. Innerhalb der 7,8 Milliarden gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Kulturen, Sprachen und Bräuche. Hinzu kommen die unterschiedlichen kulturellen Geschäftstraditionen und -standards, ganz zu schweigen von der persönlichen Erziehung, den Erfahrungen und der Persönlichkeit jedes Einzelnen. Es ist beeindruckend, wie wunderbar einzigartig und unterschiedlich wir alle sind. Darüber hinaus sind bei all den unterschiedlichen Emotionen, die jeder von uns empfindet, die daraus resultierenden Unterschiede in den Gesichtsausdrücken von Emotionen nahezu endlos.

909 Engelszahl Bedeutung

Aber eines verbindet uns alle als Menschen - 7 universelle Gesichtsausdrücke von Emotionen.



Quelle: pexels.com

Was sind Gesichtsausdrücke?

Diese Frage mag ziemlich offensichtlich erscheinen. Gesichtsausdrücke von Emotionen sind Ausdrucksformen im Gesicht, oder? Nun ja. Aber es steckt noch mehr dahinter. Gesichtsausdrücke von Emotionen sind der Spiegel unserer Emotionen. Sie sind emotionale Ausdrücke. Wir drücken uns nicht nur in Worten aus, sondern unter anderem in Mimik. Tatsächlich sind Gesichtsausdrücke einer der wichtigsten Aspekte der menschlichen Kommunikation und normalerweise das erste, was eine Person sieht, wenn sie jemanden trifft, noch bevor ein Wort gesprochen wird. Unser Gesicht ist dafür verantwortlich, nicht nur Gedanken und Ideen, sondern auch emotionale Ausdrücke zu kommunizieren. Was die Kommunikation von Emotionen interessant macht, ist, dass es so aussieht, als ob einige dieser Gesichtsausdrücke von Emotionen biologisch fest verdrahtet sind und von allen Völkern aller Kulturen auf die gleiche Weise ausgedrückt werden.



Mit 43 verschiedenen Muskeln können unsere Gesichter mehr als 10.000 Gesichtsausdrücke von Emotionen erzeugen, die als Mikroausdrücke bezeichnet werden und auf die wir später noch eingehen werden. Schauen wir uns zunächst die 7 universellen Ausdrücke an.

7 Universelle Gesichtsausdrücke. Was meinen sie?

  1. Überraschung–Der universelle Gesichtsausdruck der Überraschung wird durch hochgezogene Augenbrauen, weit geöffnete Augen, die mehr Weiß als gewöhnlich freilegen, zusammen mit leicht fallendem Kiefer und erweiterten Pupillen symbolisiert. Während der überraschende Ausdruck möglicherweise nur ein oder zwei Sekunden dauert, ermöglichen uns die Gesichtsbewegungen - insbesondere die hochgezogenen Augenbrauen -, unsere Umgebung und die Ereignisse um uns herum klar zu erfassen und unsere Aufmerksamkeit sofort auf andere Ereignisse zu lenken, von denen einige möglicherweise bedrohlich sind schneller reagieren können. Ob es eine gute oder eine schlechte Überraschung ist, die Gesichtsreaktion ist dieselbe. Überraschung ist der kürzeste aller emotionalen Ausdrücke und dauert höchstens einige Sekunden. Andere Gesichtsausdrücke von Emotionen können sehr kurz sein, aber sie können auch viel länger andauern, während Überraschungen eine feste, begrenzte Dauer haben.
Quelle: pexels.com

Nach dem anfänglichen Einsetzen der Überraschung kann dieser Ausdruck in Angst, Wut, Ekel usw. übergehen, je nachdem, was uns überrascht hat. Andererseits kann es auch zu keinerlei Emotionen kommen, wenn das Ereignis für uns keine Bedeutung hatte.



  1. Traurigkeit- Der universelle Gesichtsausdruck der Traurigkeit wird durch Absenken der Mundwinkel, Absenken der Augenbrauen zu den inneren Ecken und Herabhängen der Augenlider symbolisiert. Der universelle Gesichtsausdruck von Traurigkeit ist schwer zu fälschen. Warum? Nun, eines der aufschlussreichen Anzeichen von Traurigkeit ist die hochgezogene innere Stirn, die tatsächlich nur sehr wenige Menschen auf Anfrage tun können.

Was uns traurig macht, hängt stark von persönlichen und kulturellen Vorstellungen von Verlust ab. Während Traurigkeit oft als „negative“ Emotion angesehen wird, spielt sie eine wichtige Rolle bei der Signalisierung des Bedürfnisses nach Hilfe oder Trost. Traurigkeit kann auch zusammen mit anderen Gesichtsausdrücken von Emotionen erlebt werden, wie zum Beispiel:

  • Wut (z. B. wenn ein geliebter Mensch dich verlässt)
  • Angst (z. B. dass Sie nicht in der Lage sind, mit dem Leben fertig zu werden oder weiterzumachen)
  • Glück (z. B. Erinnerung an die Zeit, die Sie mit der Person oder Sache verbracht haben, die Sie verloren haben, oder Freude an dem Komfort, den andere aufgrund Ihres Verlusts bieten)
  1. Zorn- Der universelle Gesichtsausdruck des Zorns wird durch gesenkte Augenbrauen, fest gepresste Lippen und pralle Augen symbolisiert. Der Ausdruck von Wut ist effektiv, weil jede Bewegung des Gesichts jemanden körperlich stärker erscheinen lässt. Der Ausdruck vermittelt der empfangenden Person oder der möglichen Bedrohung, dass Sie es ernst meinen und dass Sie es ernst meinen. Es gehört zu unseren stärksten Gesichtsausdrücken von Emotionen. Es zeigt auch, wie demonstrativ die Merkmale einer Person sind. Dieses Gesicht kann als Signal der Vorsicht dienen, sei es nur, um Angst hervorzurufen oder um den Beginn eines Konflikts anzuzeigen. Wenn wir wütend sind, können andere Gefühle wie Angst (uns selbst oder anderen Schaden zuzufügen) oder Ekel (für die Person oder Sache, die Sie von Ihrem Ziel abhält) auftreten. Wenn Ihnen beigebracht wurde, dass Wut „schlecht“ ist, könnten Sie sich sogar schämen oder beschämen, wenn Sie die Emotionen überhaupt gefühlt haben. Wenn Sie wütend waren und etwas unternommen haben, das Sie für unangemessen hielten, können Sie es auch bereuen.
  2. Der Ekel- Der universelle Gesichtsausdruck der Emotionen von Wut und Ekel ist sehr ähnlich und führt oft zu Verwirrung für die Person, die den Ausdruck sieht. Der Gesichtsausdruck von Ekel wird durch das Anheben der Oberlippe, das Falten des Nasenrückens und das Anheben der Wangen symbolisiert.
Quelle: rawpixel.com

Der Gesichtsausdruck von Ekel zeigt nicht nur unsere Abneigung, sondern schützt uns auch. Zum Beispiel schließt die Faltenbildung der Nase den Nasengang und schützt ihn so vor unerwünschten oder beleidigenden äußeren Elementen, während das Schielen der Augen Ihre Augen vor Schaden schützt. Es ist einer der Gesichtsausdrücke von Emotionen, der nicht nur unsere Gefühle vermittelt, sondern uns auch schützt.

  1. Angst- Der universelle Gesichtsausdruck der Angst wird durch das Anheben der oberen Augenlider und das Zusammenziehen der Augenlider, das übertriebene Öffnen der Augen und das horizontale Strecken der Lippen symbolisiert.
    Jede angstbasierte Gesichtsbewegung bereitet uns auf eine Kampf- oder Fluchtreaktion vor, und dieser Gesichtsausdruck nutzt die Funktionsweise unseres Körpers. Zum Beispiel schlägt das Herz schneller als normal und drückt Blut zu den Muskeln, dem Herzen und anderen lebenswichtigen Organen. Die Pulsfrequenz und der Blutdruck steigen. Die Person beginnt schneller zu atmen. Kleine Atemwege in der Lunge öffnen sich weiter als gewöhnlich, so dass die Lunge bei jedem Atemzug so viel Sauerstoff wie möglich aufnehmen kann. Zusätzlicher Sauerstoff wird an das Gehirn gesendet, wodurch die Wachsamkeit erhöht wird, während das Sehen, Hören und andere Sinne schärfer werden. In der Zwischenzeit löst Adrenalin die Freisetzung von Blutzucker und Fetten aus, flutet Nährstoffe in den Blutkreislauf und versorgt alle Körperteile mit Energie. Angst ist wie Ekel einer der Gesichtsausdrücke von Emotionen, die uns schützen.
  2. Verachtung- Der universelle Gesichtsausdruck der Verachtung wird dadurch symbolisiert, dass sich die Hälfte der Oberlippe zusammenzieht. Manchmal ist der Kopf auch leicht nach hinten geneigt.

Obwohl sich das Gefühl der Verachtung mit Wut und Ekel überschneiden kann, ist der Gesichtsausdruck einzigartig, da er der einzige universelle Gesichtsausdruck ist, der nur auf einer Seite des Gesichts auftritt und auch in seiner Intensität variieren kann. Mit anderen Worten, der Gesichtsausdruck der Verachtung ist der einzige Gesichtsausdruck der Emotion mit einem einseitigen Gesichtsausdruck, was bedeutet, dass der Ausdruck nicht symmetrisch ist. Die anderen Gesichtsausdrücke von Emotionen haben diese einzigartige Eigenschaft nicht.



  1. Glück- Der universelle Gesichtsausdruck des Glücks wird durch das Anheben der Mundwinkel und das Festziehen der Augenlider symbolisiert, was manchmal zu 'Krähenfüßen' -Falten um die Augen führt.
Quelle: rawpixel.com

Trotz der offensichtlichen freundschaftlichen Verbindung mit dem Gesichtsausdruck des Glücks glauben Forscher, dass unser Lächeln einen dunkleren Ursprung haben könnte. Viele Primaten zeigen ihre Zähne, um ihre Dominanz zu behaupten und ihren Status in ihrer sozialen Struktur zu sichern, und einige glauben, dass es dieses nonverbale Zeichen ist, das sich schließlich zu einem Lächeln entwickelt hat.

Experten haben herausgefunden, dass sich das menschliche Gesicht in subtilere, einzigartigere und andere glückliche Gesichter verwandeln kann als alle anderen Gesichtsausdrücke von Emotionen. Zum Beispiel braucht Ekel nur einen Gesichtsausdruck, um seinen Standpunkt zu verdeutlichen. Glück hingegen hat 17 verschiedene Formen von Vergnügen, Freude und Hochgefühl.

Mikroausdrücke

Ein chinesisches Sprichwort lautet: „Sehen Sie sich das Wetter an, wenn Sie aussteigen. Schau dir die Gesichter der Leute an, wenn du eintrittst. ' Allerdings zeigt nicht jeder seine Gefühle auf seinen Gesichtern. Einige Personen können wahre Emotionen unterdrücken und einen falschen Gesichtsausdruck ausdrücken.Makro-Ausdrücke, wie die 7 universellen Gesichtsausdrücke von Emotionen, dauern zwischen einer halben Sekunde und 4 Sekunden, und der Ausdruck entspricht dem Inhalt und dem Ton dessen, was gesagt wird. Auf der anderen Seite,Mikro–Ausdrücke sind eine kurze und subtile Gesichtsbewegung, die normalerweise ab 1/25 dauertthbis 1/5thvon einer Sekunde und offenbart eine Emotion, die eine Person als Folge von Unterdrückung oder Unterdrückung zu verbergen versucht.



Diese unwillkürliche emotionale Leckage kann die wahren Gesichtsausdrücke von Menschen aufdecken. Zum Beispiel werden Menschen oft emotional, wenn sie lügen, besonders wenn der Einsatz hoch ist. Diese mikro-Gesichtsausdrücke von Emotionen können auftreten, weil man Angst hat, erwischt zu werden, sich schuldig zu fühlen oder sich zu schämen, oder weil man den Gedanken mag, andere erfolgreich anzulügen, insbesondere diejenigen in Autoritätspositionen. Gesichtsausdrücke von Emotionen, insbesondere Mikroausdrücke, können die Wahrheit dieser Gesichtsausdrücke von Emotionen enthüllen, und daher kann die Fähigkeit, sie zu erkennen, für Personen wichtig sein, die in den Bereichen Strafverfolgung, nationale Sicherheit, Geheimdienste oder Rechtssystem tätig sind. Es kann auch nützlich sein, um die Wahrheit über Medien, politische Beamte und sogar Freunde, Familie und Partner herauszufinden.

Wenn Sie weitere Informationen zu den universellen Gesichtsausdrücken wünschen, können Ihnen die lizenzierten Fachleute von BetterHelp behilflich sein. Sie haben ein kompetentes und fürsorgliches Personal, das bereitsteht, um zu helfen. Sie können bequem von zu Hause aus auf BetterHelp zugreifen.