Was steckt in einem Arbeitsbuch zu Angst und Phobie?

Wenn Sie Angstzustände oder Phobien haben, kann es schwierig sein, selbst die grundlegendsten Aufgaben im Leben zu bewältigen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Ängste zu überwinden, aber es besteht die Möglichkeit, dass Sie dies nicht auf einmal tun können. Das wahrscheinlichere Szenario ist, dass Sie schrittweise an den Dingen arbeiten müssen und sich mit der Zeit an einem Ort befinden, an dem Sie nicht so ängstlich oder nervös sind. Eine Arbeitsmappe zu Angstzuständen und Phobien kann ein nützliches Werkzeug für Sie sein, wenn Sie versuchen, an diesen Punkt zu gelangen. In diesem Artikel werden wir diskutieren, was Sie von einer und einigen der besseren Optionen auf dem Markt erwarten können.



Quelle: rawpixel.com





Was ist das Arbeitsbuch für Angst und Phobie?

Es gibt seit Jahren Angstbücher auf dem Markt, von denen viele praktische Ratschläge für Menschen enthalten, die sich von ihren Ängsten und Unsicherheiten überwältigt fühlen. Einige von ihnen wurden von Ärzten oder Angst-Trainern geschrieben, während andere von Menschen geschrieben wurden, die selbst mit Angstproblemen zu kämpfen hatten. Während das Format für diese Bücher unterschiedlich ist, besteht die allgemeine Idee bei den meisten von ihnen darin, dass die Person, die sie liest, die Ideen in ihrem täglichen Leben umsetzt.

Bei Arbeitsbüchern zu Angstzuständen und Phobie wird dieses Konzept noch einen Schritt weiterentwickelt. Einige dieser Bücher sind fast im Format von Unterrichtsplänen geschrieben, aber für den Leser gedacht, um den Schritten zu folgen, anstatt den Schülern in einem Klassenzimmer. Diese Bücher erweisen sich manchmal als die besten Bücher für Angstzustände, da Sie leicht nachvollziehen können, was der Autor oder die Autoren Ihnen sagen.



Wenn Sie eine umsetzbare Strategie haben, können Sie das Gefühl haben, mit Ihren Ängsten und Ängsten einen praktischen Ansatz zu verfolgen. Viele Personen haben diese Bücher als hilfreich empfunden, insbesondere wenn sie in Verbindung mit Medikamenten- und Therapiesitzungen verwendet werden.



Wer wird wahrscheinlich am meisten von diesen Arten von Büchern profitieren?

Keine zwei dieser Auswahlen sind identisch, aber die meisten Bücher über Angstzustände, die in diesem Format verfasst sind, richten sich an Personen, die an Panikattacken leiden, an einer generalisierten Angststörung, an Personen mit sozialer Phobie oder an Personen mit spezifischer Angst Phobien. Sie sind manchmal auch hilfreich für Menschen, die zwanghaft sind oder andere angstbedingte Probleme haben.



Was enthalten sie?

Nummer 19 Bedeutung

Diese Bücher sind im Allgemeinen voll von Fähigkeiten zur Beurteilung und Behandlung Ihrer Angst. Die Idee ist, dass Sie beim Lesen und Folgen ein funktionierendes Arsenal entwickeln, das Sie im Laufe Ihres täglichen Lebens einsetzen können. Sie werden in der Lage sein, Ihre besorgniserregenden Gedanken zu beruhigen und sich wieder unter Kontrolle zu bringen.

Die besten Angstbücher werden wahrscheinlich über die verschiedenen Medikamente sprechen, die es gibt. Sie werden darüber sprechen, welches für Sie am besten geeignet ist, welche Nebenwirkungen und welche Dosierung Sie haben. Sie werden die neuesten Studien diskutieren, die mit Angstzuständen zu tun haben. Sie sind voll von Arbeitsblättern, die Sie ausfüllen können. Einige davon können Sie zu Beginn ausführen, andere sollten Sie ausfüllen, sobald Sie Ihre neu entdeckten Fähigkeiten in die Welt tragen.



Was ist mit den spezifischen Techniken?





Quelle: rawpixel.com



Bücher über Angst werden von verschiedenen Autoren geschrieben, daher liegt es nahe, dass das, was sie empfehlen, wahrscheinlich nicht genau dasselbe sein wird. Es gibt jedoch einige Techniken für den Umgang mit Angst und Furcht, die als bewährte Verfahren angesehen werden, und wahrscheinlich wird jedes Buch dieser Art sie auf irgendeine Weise berühren.



Atemtechniken und Methoden zur Entspannung werden diskutiert. Fähigkeiten zur Bewältigung oder Vorbeugung von Panikattacken werden wahrscheinlich vorhanden sein. Engagement- und Akzeptanztherapie wird wahrscheinlich einige Kapitel erhalten, ebenso wie die Veränderung Ihrer Existenz durch Bewegung, Ernährung und andere Aspekte Ihres Lebensstils. Es wird über Bilder und Desensibilisierung im wirklichen Leben gesprochen sowie über falsche Überzeugungen und negatives Selbstgespräch. Jeder Autor wird wahrscheinlich Dinge auf der Grundlage seiner persönlichen Erfahrungen und Hintergründe drehen.

Welches soll ich nehmen?



Ein Problem, das auftreten kann, wenn Sie versuchen, das für Sie perfekte Arbeitsbuch für Angstzustände und Phobie zu finden, besteht darin, dass der Markt möglicherweise übersättigt erscheint. Bei so vielen Optionen möchten Sie eine finden, die die besten ganzheitlichen Lösungen zu bieten scheint, kürzlich aktualisiert wurde, um das aktuelle Denken widerzuspiegeln, und gleichzeitig praktisch, präzise und umfassend ist. Wir haben einige Vorschläge, welche dieser Angst- und Angstangebote im Stil eines Arbeitsbuchs uns am besten gefallen.

The Anxiety And Phobia Workbook 5. Auflage von Edmund J. Bourne

Dies ist eine der Optionen auf dem Markt, von denen wir glauben, dass sie die Liste basierend auf der Anzahl der Personen erstellen müssen, die sie gekauft haben und anscheinend davon profitiert haben. Es ist eines der ersten Bücher dieser Art, das seinen Weg in die Regale findet, nachdem es bis heute über eine Million Mal verkauft wurde. Es hat glühende Kritiken bei Amazon, und diejenigen, die mit Panikattacken zu kämpfen haben, scheinen es besonders nützlich gefunden zu haben.

Ein Grund dafür, dass dieses Buch so beliebt zu sein scheint, ist, dass es dem Leser ermöglicht, die Dinge langsam anzugehen. Eine Beschwerde bei einigen dieser Selbsthilfebücher ist, dass sie den Leser auffordern, in diesen neuen Teil ihres Lebens einzutauchen, ohne vorher ein paar winzige Schritte zu unternehmen. Mit dieser Option können Sie sich auf kleinere, leichter erreichbare Ziele konzentrieren, bevor Sie sich nervös machen und die spezifischen Ängste und Situationen angehen, die Sie beunruhigt haben.

Wie bei der Raucherentwöhnung oder einer anderen Änderung, die Sie schrittweise vornehmen möchten, geben mehr Menschen an, weniger Angst zu haben, wenn sie sich einem akribischen Schritt-für-Schritt-Prozess unterziehen können. Dies ist das Buch, mit dem Sie dies tun können.

träume davon, Blut zu erbrechen

Quelle: rawpixel.com

Das Arbeitsbuch zu Angst und Sorge: Die kognitive Verhaltenslösung 1. Auflage von David A. Clark

Dieses Buch konzentriert sich auf die kognitive Verhaltenstherapie, die viele Menschen mit Angst versucht und für nützlich befunden haben. Es basiert auf der Forschung und Methodik, die der Forscher Aaron A. Beck über 25 Jahre entwickelt hat. Es gibt Arbeitsblätter, die Sie selbst ausfüllen können, wie es bei Büchern dieser Art üblich ist. Besonders nützlich sind die Beispiele, die Beck aus seinem langjährigen Studium und der Unterstützung von Menschen mit Angstproblemen liefert.

Wenn Sie diese Beispiele aus dem wirklichen Leben lesen, werden Sie höchstwahrscheinlich einige Echos von sich selbst sehen, wenn Sie über die Probleme lesen, mit denen sich einige von Dr. Becks Patienten befasst haben und die sie überwunden haben. Es fühlt sich wie ein Beweis dafür an, dass Ihre Probleme, egal wie unüberwindlich sie manchmal erscheinen mögen, nicht so schlimm sind, dass kein Ende in Sicht ist. Nachdem Sie dieses Buch gelesen haben, lernen Sie, wie Sie Ihre Angstauslöser identifizieren. Wenn Sie das nächste Mal auf einen stoßen, sollten Sie wissen, wie Sie damit umgehen müssen.

Wohlfühlen: Die neue Stimmungstherapie von David D. Burns

Bei dieser Auswahl geht es darum, Wege zu finden, um mit Ihren negativen Gefühlen und Gedanken ohne Medikamente umzugehen. Dies versuchen manche Menschen, wenn bei ihnen eine klinische Depression oder ein ähnliches Problem diagnostiziert wird. Aufschub wird ebenso diskutiert wie Pessimismus, Schuldgefühle, Angstzustände, geringes Selbstwertgefühl und andere schwarze Löcher, in die man fallen kann.

tote körper traum bedeutung

Mit diesem Buch können Sie erkennen, was Ihre Stimmungsschwankungen verursacht, und Sie können einen Weg finden, eine emotionale Grundlinie zu entdecken und dort zu bleiben, selbst wenn das Leben Sie vor große Herausforderungen stellt. Es geht darum, Ihr Selbstwertgefühl so aufzubauen, dass andere es nicht leicht abbauen können, selbst Bekannte oder Familienmitglieder, von denen Sie glauben, dass sie emotionale Macht über Sie haben.

Es gibt Abschnitte über die Überwindung von Sucht nach Anerkennung und Liebe, die nicht in allen Büchern behandelt werden. Es gibt einen langen Abschnitt über Eigenständigkeit und die Möglichkeit, sich in Zeiten zu ernähren, in denen Sie in der Vergangenheit das Gefühl hatten, die Zustimmung anderer einholen zu müssen, um weiterzumachen. Der Umgang mit Kritik und Feindseligkeit wird diskutiert, und auch der Umgang mit Schuldgefühlen für Ereignisse in Ihrem Leben, über die Sie keine Kontrolle hatten. Es gibt auch einen Abschnitt darüber, wie Sie negative Emotionen stoppen können, bevor sie zu einer allgegenwärtigen Kraft für Schaden in Ihrem Leben werden.

Diese Bücher können Ihnen helfen, da sie anderen geholfen haben

Arbeitsbücher zu Angstzuständen und Phobien haben für viele Menschen so gut funktioniert, weil sie einen Mittelweg zwischen Untätigkeit und Therapie oder Drogen zu finden scheinen. Die Realität ist, dass einige Menschen genau wissen, dass sie ängstlich oder depressiv sind, aber keine Medikamente einnehmen möchten und nur ungern in die Therapie gehen. Während einige Leute keine Probleme haben, über ihre Probleme zu sprechen, oder sie können dies rechtzeitig lernen, bleiben andere über das, was sie stört, auf dem Laufenden, aber gleichzeitig wissen sie, dass sie Hilfe brauchen.

Diese Bücher können eine Möglichkeit sein, den Unterschied aufzuteilen. Sie müssen keinen Arzt aufsuchen oder darüber sprechen, was mit Ihnen passiert, wenn Sie feststellen, dass Sie dazu nicht in der Lage oder nicht bereit sind. Sie können immer noch Hilfe erhalten, indem Sie eines dieser Bücher lesen und sich aufrichtig bemühen, einige der darin enthaltenen Ratschläge umzusetzen. Das heißt natürlich nicht, dass Sie eines oder mehrere dieser Bücher nicht lesen können, während Sie noch in Therapie sind oder Medikamente einnehmen. Sie sind entweder einzeln oder in Verbindung mit diesen Dingen nützlich.

Wenn Sie Hilfe benötigen, warten Sie nicht länger, bis Sie sie finden

Quelle: pexels.com

Diese Arbeitsmappen bieten nur eine der verschiedenen Möglichkeiten zur Linderung, wenn Sie feststellen, dass Angst oder Furcht Ihr Leben übernommen hat. Sie können sich online oder über eine Angst-Hotline an einen qualifizierten Arzt wenden, wenn Sie jemanden brauchen und keinen Arzt aufsuchen möchten. Der Punkt ist, dass Sie etwas tun müssen, wenn Sie das Gefühl haben, in einer Krise zu sein oder sich dieser Kreuzung schnell nähern. Geben Sie nicht der Hoffnungslosigkeit oder Verzweiflung nach. Es gibt Menschen, die Ihnen gerne weiterhelfen, wenn Sie ihnen nur die Möglichkeit dazu geben.