Was sind die Vorteile eines Schwangerschafts-Chatrooms?

Die Schwangerschaft ist immer mit körperlichen und emotionalen Herausforderungen verbunden. Wenn Ihre Schwangerschaft ein hohes Risiko aufweist oder nicht geplant ist, können die Gefühle, die Sie erleben, noch komplizierter sein. Unabhängig von Ihrer Situation besteht eine Möglichkeit, mit Ihrer Schwangerschaft und den damit verbundenen Sorgen und Stressfaktoren umzugehen, darin, sich einem Schwangerschafts-Chatroom anzuschließen.


Quelle: pexels.com



träume vom kacken

Sprechen Sie mit jemandem, der versteht





Niemand versteht Schwangerschaft so wie jemand, der gerade schwanger ist, und diese Frauen sind in einer einzigartigen Position, um Ihre Freude und Ihre Sorgen zu teilen. Es gibt so viele gemischte Gefühle, die mit der Schwangerschaft einhergehen: von Aufregung, überwältigenden Liebesgefühlen und Vorfreude; zu den Beschwerden, Frustrationen, Sorgen und Schmerzen, die oft mit einer Schwangerschaft einhergehen. Es müssen viele Vorbereitungen getroffen und neue Umstände ausgearbeitet werden, und manchmal kann der Prozess überwältigend erscheinen. Es kann sich so gut anfühlen, Ihre Erfahrungen zu beschreiben und sich in einer Gruppe bestätigen zu lassen, die wirklich versteht. Manchmal kann eine große Veränderung im Leben wie das erste Mal Mutter werden eine gewisse Distanz zwischen Ihnen und Freunden schaffen, die sich nicht in derselben Lebensphase befinden, und es ist schwieriger, jemanden zu finden, mit dem Sie eine Schwangerschaft teilen können. Es kann sein, dass Sie derzeit niemanden kennen, der schwanger ist, und Sie möchten mehr über Ihre Erfahrungen sprechen.

Finden Sie Unterstützung für Ihre spezifischen Schwangerschaftsprobleme



Während Sie eine große Variation in den Arten von Erfahrungen finden, die andere Frauen im Chatraum machen, werden Sie wahrscheinlich auch einige finden, die so etwas wie das durchmachen, was Sie sind, oder Sie finden es hilfreich, jemanden zu unterstützen Das ist jetzt in einer Phase, aus der Sie ausgezogen sind. Unabhängig von Ihrem Beziehungsstatus, medizinischen Problemen oder Ihrer Lebenssituation werden Sie wahrscheinlich jemanden mit einem ähnlichen Schwangerschaftsproblem finden. Sie können Sie unterstützen, indem sie Ihre Gefühle bestätigen und Ermutigung und Mitgefühl geben. Es ist ein schönes Gefühl, mit der besonderen Gemeinschaft von Frauen in Kontakt zu treten, die durchmachen, wie es ist, ein Kind zu tragen. Dies kann noch wichtiger sein für Frauen, denen gesagt wird, dass sie die Aktivität an ihren Füßen einschränken müssen oder die das Haus möglicherweise über einen längeren Zeitraum nicht einmal verlassen dürfen. Bettruhe kann eine einsame und ängstliche Erfahrung sein, da es ungewöhnlich ist, nicht die normalen Aktivitäten des geschäftigen Lebens und der Routine auszuführen, und Ihr Geist zu viel Zeit hat, sich Sorgen zu machen. Ein Chatroom kann eine willkommene Ablenkung und eine Gelegenheit sein, sich auch eine Zeit lang auf andere zu konzentrieren.




Quelle: rawpixel.com

Was bedeutet 1010 für Zwillingsflammen?

Lerne von anderen im Chatraum



Was in einem Schwangerschafts-Chatroom häufig vorkommt, ist, dass Frauen unterschiedliche Methoden für den Umgang mit fast allem, was mit Schwangerschaft und sogar der postpartalen Periode zu tun hat, teilen. Frauen, die ihr zweites oder drittes Kind erwarten, sind möglicherweise ebenfalls im Chat und können äußerst wertvolle Informationsquellen sein. Einige Gruppen sind professionell verbunden und haben einen Moderator der Gruppe, der möglicherweise ein bestimmtes Thema für die Tagesgruppe vorstellt. Einige Gruppenthemen, von denen Sie erwarten könnten, dass sie in einer Schwangerschaftsunterstützungsgruppe behandelt werden, sind: Anzeichen und Symptome einer Schwangerschaft und wie Sie damit umgehen können, was Sie von Ihrem Körper und Ihrer medizinischen Versorgung während jedes Trimesters erwarten können, Anzeichen einer frühen Wehen oder eines Wehenbeginns , was Sie von Geburt und Entbindung erwarten können, Planung der Art der Geburt, die Sie haben möchten, und Erwartungen für die Zeit nach der Geburt (nach der Entbindung). Auch die Betreuung eines Neugeborenen und die Unterstützung beim Stillen können in die Diskussion einbezogen werden.

Sprechen Sie über Ihre Ängste

Es ist normal, Angst zu haben, die mit der schmerzhaften Erfahrung der Geburt und anderen Unbekannten bei der Geburt zusammenhängt, dh 'Wird mein Baby gesund sein', 'Was ist, wenn ich während der Wehen Komplikationen habe?', 'Werde ich es wissen?' Wie kümmere ich mich um mein Baby? ' oder 'Wie wird mein Körper nach der Geburt sein?'. Ein Forum bietet die Möglichkeit, diese Ängste auszudrücken und ihnen in einem unterstützenden Umfeld zu begegnen. Sie werden wahrscheinlich überrascht sein, wie viele Frauen sich darauf beziehen können, wie Sie sich fühlen. Mit der Unterstützung anderer bekommen Sie ein besseres Gefühl dafür, dass Sie für diese Rolle bestimmt waren, und Sie sind stärker, als Sie erkennen.



Anonym bleiben

30 Engelszahl Bedeutung

Sie sollten niemals Ihre Identität in einem Chatroom preisgeben müssen. Sie sollten einen Benutzernamen verwenden, den Sie so allgemein festlegen können, wie Sie möchten. Dies gibt Ihnen die Freiheit, Dinge zu sagen, die Sie möglicherweise zu besorgt sind, um sie jemandem zu sagen, den Sie kennen. Sie können Ihre Ängste, Zweifel und Frustrationen offen diskutieren, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass jemand, den Sie lieben, beleidigt wird oder das Gefühl hat, dass er Ihr Problem für Sie lösen muss. Auf diese Weise können Sie mehr Verantwortung für die Verarbeitung Ihrer Gefühle übernehmen. Lesen Sie hier mehr darüber: pros-cons-an-anonymous-chat-room




Quelle: rawpixel.com



Schwangerschaftsverlust



Nummer 1919

Manchmal führen Schwangerschaften zu einem Verlust der Schwangerschaft, und der Verlust einer Schwangerschaft ist unter allen Umständen äußerst schwierig. Ungefähr jede vierte Frau leidet an einer Fehlgeburt. Aufgrund der Art und Weise, wie wir Fehlgeburten in der Vergangenheit behandelt haben, sprechen einige Frauen immer noch nicht über die Auswirkungen einer Fehlgeburt. Es ist sehr wichtig, über den Verlust Ihrer Schwangerschaft zu trauern, sei es ein geplanter oder ein ungeplanter Verlust, aber eine Schwangerschaftsunterstützungsgruppe ist nicht der richtige Ort, um dies zu tun. Die Teilnahme an Gesprächen über Schwangerschaft ist wahrscheinlich für einige Zeit schmerzhaft. Für Frauen mit Schwangerschaftsverlust stehen separate Selbsthilfegruppen zur Verfügung.

Wenn ein Schwangerschafts-Chatraum nicht ausreicht



Chatrooms bieten Unterstützung für Ihre Probleme, Bildungsinformationen, Vorschläge für Ressourcen, gemeinsame Erfahrungen und Kameradschaft in Zeiten der Einsamkeit. Manchmal leiden schwangere Frauen jedoch unter psychischen Problemen oder anderen ernsteren Situationen im Zusammenhang mit der Schwangerschaft, die am besten von einer psychiatrischen Fachkraft unterstützt werden. Manchmal können die Veränderungen im Körper einer Frau während der Schwangerschaft zu Depressionen oder anderen psychischen Störungen führen, die eine Frau noch nie zuvor erlebt hat. Ein Online-Therapeut, wie er beispielsweise über Betterhelp.com erhältlich ist, kann Ihnen bei der Bewältigung der Probleme helfen, die sich immer noch zu schwierig anfühlen, um sie alleine oder in einer Selbsthilfegruppe zu lösen. Sie können Sie dabei unterstützen, Ihre eigenen Lösungen für Ihre einzigartigen Schwangerschaftsprobleme zu finden. Und wenn Ihnen der Chatraum gefällt, können Sie jederzeit dorthin zurückkehren, unabhängig davon, ob Sie regelmäßig Zeit mit einem Therapeuten verbringen. Es gibt nicht zu viel Unterstützung, wenn Sie diese besondere, einzigartige und herausfordernde Phase Ihres Lebens durchlaufen.