Denken 'Leute mögen mich nicht'. Warum scheint es immer so, als würden Leute mich nicht mögen?

Wir alle haben das Gefühl, dass manche Leute uns nicht mögen. Aber hast du jemals das Gefühl, dass dich niemand mag? Sie liegen wahrscheinlich falsch, aber das bedeutet nicht, dass das Gefühl es nicht wert ist, angesprochen zu werden. Es könnte sein, dass es einige Dinge gibt, an denen Sie in Ihrem sozialen Leben arbeiten sollten, aber es könnte auch bedeuten, dass die Art und Weise, wie Sie die Welt wahrnehmen, ein wenig abweicht.

Leute ziehen an
Quelle: pexels.com



Die Leute mögen mich nicht

Einige Leute sagen, dass das Bedürfnis, gemocht zu werden, bedeutet, dass Sie flach sind. Menschen sind jedoch soziale Wesen und wir müssen das Gefühl haben, von unseren Mitmenschen unterstützt und geschätzt zu werden. Nicht jeder wird dich mögen, und jeder reife und funktionierende Mensch sollte damit einverstanden sein. Das Gefühl, dass niemand dich mag, kann jedoch deprimierend und beängstigend sein. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, dies zu beheben.



Wie die Arbeit an sozialen Fähigkeiten Menschen wie Ihnen helfen kann

Die Entwicklung guter sozialer Fähigkeiten ist für den Aufbau guter Beziehungen unerlässlich. Freunde zu finden und zu halten ist mühsam. Denken Sie an Menschen, die am häufigsten in Ihrer Nähe sind. Vertrautheit kann oft zu engen Freundschaften führen. Verlassen Sie sich nicht darauf, zusammenzuarbeiten oder in dieselbe Schule zu gehen, um die ganze Freundschaft zu sein. Gemeinsame Interessen finden; finde jemanden, der ähnliche Überzeugungen und Einstellungen hat. Seien Sie sich bewusst, dass Sie nicht mit allem einverstanden sein müssen, was jemand sagt - das macht Sie als Freund oder Partner nicht attraktiver.



Sie können Ihre Konversationsfähigkeiten auch verbessern, indem Sie Fragen etwas detaillierter als gesagt stellen und beantworten. Machen Sie kleine Gespräche. Dies hat Wert darauf, eine Beziehung aufzubauen und es anderen bequem zu machen. Der effektivste Weg, um die beste wechselseitige Interaktion zu erzielen, besteht darin, nicht zu unterbrechen, wenn jemand spricht. Lernen Sie Dinge, über die Sie mit anderen sprechen können, indem Sie andere lesen und gemeinsame Interessen finden. Sie können auch Bücher lesen oder Videos zur Kommunikation ansehen, um Ihre Fähigkeiten und Ihr Vertrauen in die Interaktion mit anderen Menschen zu verbessern.



Möglicherweise müssen Sie Ihre sozialen Fähigkeiten diversifizieren, um nicht mehr zu denken, dass Menschen mich nicht mögen.

Sie haben vielleicht den obigen Abschnitt gelesen und gedacht: 'Aber ich bin sehr höflich und ein fairer Gesprächspartner, und die Leute scheinen mich immer noch nicht zu mögen.' Da könntest du recht haben. Soziale Fähigkeiten sind jedoch keine Einheitsfähigkeit. Was in einer Umgebung gute Manieren ausmacht, scheint in einer anderen Umgebung fehl am Platz zu sein, ähnlich wie Sie bei Sportveranstaltungen keinen Smoking tragen. Wenn Sie feststellen, dass Sie nicht zu bestimmten Orten passen, sollten Sie sich fragen, ob Ihre Manieren oder Ihr Verhalten mit denen der Menschen um Sie herum übereinstimmen.



Sie sehen Menschen nicht als Individuen

Die beiden obigen Abschnitte sind Situationen, in denen einige Personen in bestimmten Einstellungen Sie möglicherweise nicht mögen. Jeder, der dich nicht mag, ist vielleicht nur in deinem Kopf.

Leute ziehen an



Quelle: pexels.com

Ein möglicher Grund zu der Annahme, dass niemand Sie mag, ist die Übergeneralisierung. Bei der Verallgemeinerung wird nur eine begrenzte Anzahl von Malen beobachtet, und es wird davon ausgegangen, dass dies häufig der Fall ist. Es ist eine wichtige Fähigkeit, um schneller zu lernen und gefährliche Situationen zu vermeiden. Wenn Sie beispielsweise einmal Sushi hatten und dann krank wurden, können Sie verallgemeinern, dass Sushi Sie krank macht, und es vermeiden. Dies verhindert, dass Sie wiederholt dieselben Fehler machen, und verhindert, dass Ihr Gehirn sich jeder Erfahrung im Zusammenhang mit Sushi so nähern muss, als wäre es eine neue Erfahrung.

Übergeneralisierung ist eine begrenzte Anzahl von Malen und setzt voraus, dass dies immer der Fall ist. Stellen Sie sich also vor, Sie essen Sushi, werden krank und gehen davon aus, dass Sie beim nächsten Essen wieder krank werden. Dies wäre offensichtlich nicht hilfreich und sehr wahrscheinlich ungenau.



Menschen

Ähnliches kann bei Menschen passieren. Wenn Sie wissen, dass eine Person Sie nicht mag, können Sie übergeneralisieren und annehmen, dass niemand Sie mag, obwohl dies sehr wahrscheinlich nicht wahr ist. Dies kann jedem unter extremen Umständen passieren, beispielsweise nach einer Trennung. Wie oben erwähnt, haben einige Menschen jedoch ein stärkeres Bedürfnis, sich gemocht zu fühlen. Diese Personen können schneller übergeneralisiert werden, selbst wenn die Person, die sie nicht mag, ein entfernterer Bekannter oder sogar ein Fremder ist.

Der beste Weg, diesen Informationen entgegenzuwirken, besteht darin, dem Drang entgegenzuwirken, übergreifende Begriffe wie 'schrecklich', 'massiv' und 'jeder' zu verwenden. Verwenden Sie stattdessen quantifizierbare Begriffe, um die Beweise wirklich zu untersuchen. Verwenden Sie offenere Wörter wie 'darf' oder 'manchmal'. Mit diesen Worten können Sie Möglichkeiten in Betracht ziehen, die teilweise zutreffen können, ohne Alles-oder-Nichts-Beziehungen anzunehmen.

Die sich selbst erfüllende Prophezeiung

Denken Sie an absolute Prophezeiungen wie „Niemand wird mich jemals mögen“, die sich möglicherweise selbst erfüllen. Die Idee der sich selbst erfüllenden Prophezeiung ist die Idee, dass, wenn Sie etwas stark genug glauben, es wahr wird, nicht weil der Glaube wahr ist, sondern weil Ihre Handlungen darauf Ihre Handlungen und Einstellungen ändern. Wenn Sie glauben, dass niemand Sie mag, können Sie aufhören, Zeit mit Menschen zu verbringen, oder sich als jemand ausgeben, der Sie nicht sind - beides kann Menschen vertreiben, die Sie nie wirklich mochten.

Das Bedürfnis, gemocht zu werden - Woher 'Leute mögen mich nicht' stammt

Wir haben bereits ein paar Mal erwähnt, dass Menschen soziale Wesen sind, die sich gemocht fühlen müssen. Einige von uns haben jedoch das Gefühl, dass sie mehr brauchen als andere. Wenn Sie das Bedürfnis haben, von allen geliebt zu werden, sind Sie möglicherweise sensibler gegenüber Menschen, die Sie nicht mögen. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies bei Ihnen der Fall sein könnte, verbringen Sie am besten mehr Zeit damit, sich auf Ihre Aktivitäten zu konzentrieren und sich nicht so viele Gedanken darüber zu machen, was alle anderen über Sie denken. Schließlich ist es ziemlich wahrscheinlich, dass sie nicht so viel an dich denken wie du denkst, dass sie es tun. Und das ist okay.

Leute ziehen an
Quelle: pexels.com



Du magst dich nicht, und die Leute auch nicht

Schließlich können Sie sich nicht mögen. Erinnern Sie sich, wie wir über Generalisierung als eine Art Abkürzung gesprochen haben, die Ihr Gehirn verwendet, weil sie einfacher und schneller ist als der ständige Umgang mit neuen und komplexen Informationen? Eine ähnliche Methode wird als 'Projektion' bezeichnet.

'Projektion' ist, wenn Sie sich auf eine bestimmte Weise fühlen und davon ausgehen, dass andere Menschen in Ihrer Umgebung dies auch fühlen. Sie erhalten eine Schätzung des Baseballstadions, was jemand anderes möglicherweise erlebt, ohne zu tief in seine tatsächliche Wahrnehmung der Vorgänge eintauchen zu müssen. Es ist jedoch normalerweise nicht genau und Ihr Gehirn kann es wieder so weit bringen, dass es keine praktische Abkürzung mehr ist und eine Sackgasse wird.

Sich selbst oder etwas an sich selbst nicht zu mögen, kann auf andere Weise als durch Projektion schädlich und irreführend sein. Ein Phänomen, das der Projektion ähnelt, aber nicht so schwerwiegend ist, ist einfaches Selbstbewusstsein oder Sensibilität. Dies ist der Fall, wenn Sie etwas an sich nicht mögen und davon ausgehen, dass es auch alle anderen stört - auch wenn sie es möglicherweise nicht bemerken oder es sie nicht stört. Wie eine sich selbst erfüllende Prophezeiung, wenn wir so viel Zeit und Energie damit verbringen, uns um unsere Unvollkommenheiten zu sorgen, werden sie nur noch deutlicher.

Was können Sie tun, um Menschen wie Ihnen zu helfen?

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer oder mehrere der letzten vier Abschnitte in diesem Artikel beschreiben, was Sie durchmachen, können Sie einige Dinge tun, um die Art und Weise, wie Sie die Welt sehen, und Ihre Beziehung zu ihr zu ändern.

Ein ziemlich grundlegender Ausgangspunkt ist das Üben von Achtsamkeitsmeditation. Achtsamkeitsmeditation ist eine Gedankenübung, bei der Sie versuchen, Ihren Geist zu klären, um die Gedanken zu bemerken, die Ihre Praxis unterbrechen. Dies trainiert Sie allmählich, mehr mit Ihren Gedanken und Emotionen in Einklang zu sein, damit Sie auf gesunde und produktive Weise mit ihnen umgehen können, anstatt sie außer Kontrolle zu geraten, wie dies bei Übergeneralisierung und Projektion der Fall ist.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einige Ihrer Probleme darin bestehen, sich selbst zu täuschen und tatsächlich nicht gemocht zu werden, möchten Sie möglicherweise einen etwas aktiveren Ansatz wählen, z. B. Journaling. Im Journaling schreibst du über Ereignisse in deinem Leben und wie sie dich fühlen lassen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Situationen in Ihrem Leben und Ihre Reaktionen darauf bewusst zu reflektieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass manchmal Dinge, die uns in unseren Köpfen sehr real erscheinen, albern erscheinen können, wenn wir sie ausgeschrieben oder laut hören. Im Gegensatz zur Meditation bietet das Journaling eine schriftliche Aufzeichnung, auf die Sie zurückblicken und die Sie verwenden können, um vorauszuplanen, wie zukünftige Ereignisse bearbeitet werden sollen.

Leute ziehen an

Quelle: pexels.com

Eine letzte Methode ist das Ausbalancieren Ihrer Gedanken. Es ist eine Art Kombination aus der mentalen Übung der Achtsamkeit und der analytischen Aufforderung des Journaling. Um Ihre Gedanken in Einklang zu bringen, müssen Sie einen Gedanken nehmen, der Sie beunruhigt oder alarmiert, und ihn genauer betrachten. Es geht nicht nur darum, diese Gedanken und Gefühle zu akzeptieren, sondern sich zu fragen, ob sie realistisch sind. Wenn Sie Ihre Gedanken ausbalancieren, ist es gut, eine Liste zu schreiben, die die Beweise für und gegen negative Denkmuster ausdrückt. Nehmen Sie sich Zeit, um die wichtigen Themen im Beweis für Ihre negativen Gedanken anzuerkennen. Ebenso wertvoll ist es, die Lernpunkte in den Beweisen gegen solche Gedanken zusammenzufassen.

Hilfe finden

Manchmal reichen die oben genannten Methoden zur Behebung Ihrer Bedenken nicht aus oder sorgen dafür, dass Sie sich nicht besser fühlen. Manche Menschen brauchen ein wenig Hilfe im Umgang mit ihren Ängsten und Sorgen. Eine Möglichkeit, Hilfe zu finden, ist die Online-Therapie. Bei einer Online-Therapie, wie sie über BetterHelp angeboten wird, treffen Sie sich über Ihre Internetverbindung mit einem lizenzierten Berater oder Therapeuten. Sie können Sprach- oder Videoanrufe planen oder einfach nur mit ihnen chatten, z. B. eine SMS an einen Freund senden. Diese Methode ist einfacher und kostengünstiger als eine persönliche Therapie oder Beratung. Im Folgenden finden Sie einige Bewertungen von BetterHelp-Beratern von Personen, denen bei ähnlichen Problemen geholfen wurde.

Berater Bewertungen

'Lee Blouin ist für mich da und ich bin wirklich zuversichtlich, dass er mir helfen kann, meine Bedenken zu verstehen. Er hat mir bereits hilfreiche Ratschläge und Möglichkeiten gegeben, die Bewältigung der Probleme in meinem Leben zu üben. Ich glaube, dass Lee wirklich zuhört und den Wunsch hat zu helfen. Ich finde es jedes Mal sehr hilfreich, wenn wir uns über etwas unterhalten, mit dem ich zu kämpfen habe, und ich freue mich darauf, weiterhin mit ihm zusammenzuarbeiten. '

'Charles ist ein großartiger Berater. Er macht es einfach, über die schwierigen Themen zu sprechen, und hilft mir zu verstehen, warum ich mich so fühle wie ich ... Inmitten eines Sturms ist es sehr hilfreich, sich von jemandem führen zu lassen, der eine klare, ungehinderte Sicht auf das hat, was so vor sich geht Ich kann die besten Entscheidungen für mich treffen. Die Anleitung von Charles ermöglicht es mir, damit zu beginnen ... Ich bin außerordentlich dankbar für seine Hilfe. '

Vorwärts gehen

Wenn Sie das Gefühl haben, dass niemand Sie mag, ist es wichtig, den Menschen die Möglichkeit zu geben, Sie zu mögen. Es ist ein Problem, das Sie nicht lösen können, indem Sie sich isolieren. Egal was Sie erleben, mit den richtigen Werkzeugen, Siekannerfüllende Beziehungen finden. Machen Sie heute den ersten Schritt.

Angst vor Liebe

FAQs

Was mache ich, wenn die Leute mich nicht mögen?

Wenn jemand Sie nicht mag, kann es für Sie schwierig sein, ein 'Wen interessiert es, was die Leute denken?' Einstellung. Sie möchten Menschen, die Sie nicht mögen, nicht die Befriedigung geben, beleidigt zu sein, aber es ist schwierig. Hier sind einige Schritte, um dabei zu helfen.

  • Es ist in Ordnung, Schmerzen zu empfinden, wenn Sie denken, dass die Leute mich nicht mögen, aber Sie müssen das auch erkennenNicht jeder wird dich mögen. Manchmal ist es nicht deine Schuld. Sie reiben die Leute einfach ohne guten Grund falsch. Sie können nicht mit jedem befreundet sein.
  • Es ist wichtig, kritisch gegenüber Ihren Fehlern zu sein. Obwohl einige Leute keinen guten Grund haben, dich zu mögen, haben andere vielleicht einen Grund. Da Ihnen jedoch nur wenige Personen die Gründe nennen, müssen Sie sich selbst kritisch betrachten. Was sind einige wiederkehrende Gründe, warum Sie sich fühlen könntenLeute mögen dich nicht? Gibt es eine Möglichkeit, dies zu ändern? In einem solchen Fall möchten Sie vielleicht einen Therapeuten suchen, da nicht jeder gut darin ist, sich selbst tief zu beurteilen.
  • Finden Sie Leute, die Sie wirklich mögen und Zeit mit Ihnen verbringen möchten. Diese Leute neigen dazu, sich zu bemühen, mit Ihnen zu hängen, Ihnen Ratschläge und Kritik zu geben, weil es Ihnen hilft, sich aufzubauen, und sie geben positive Energie ab. Verbringen Sie keine Zeit mit Menschen, die Ihnen negative Energie geben.

Wie kannst du erkennen, wenn dich jemand nicht mag?

Wenn es Ihnen nicht direkt jemand sagt, können Sie es nie genau wissen. Einige Leute können als distanziert oder nicht sehr nett zu Ihnen empfunden werden, aber sie haben nichts gegen Sie oder sie mögen Sie vielleicht sogar. Das Gegenteil kann auch passieren. Einige Leute scheinen so freundlich wie möglich zu sein, aber sie sprechen hinter Ihrem Rücken. Trotzdem gibt es subtile Anzeichen dafür, dass jemand Sie nicht mag, und dazu gehören:

  • Ihre Körpersprache ist verschlossen. Sie wollen sich nicht ausdrücken, sie sehen dir nicht in die Augen und sie wenden dies nicht gleichmäßig auf der ganzen Linie an. Letzteres ist wichtig, da es sozial ungeschickte Menschen gibt, die möglicherweise Probleme mit der Körpersprache haben, aber sie meinen es gut. Wenn Sie jedoch sehen, dass jemand offen mit seiner Körpersprache gegenüber jemand anderem ist, aber nicht Ihnen, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass etwas los ist.
  • Sie müssen sich bemühen, mit ihnen zu sprechen. Sie schreiben Ihnen niemals zuerst eine SMS oder versuchen, Pläne nachzuahmen. Sehr oft kann die Person die Pläne mit einer hauchdünnen Entschuldigung stornieren. Auch dies bedeutet nicht immer, dass eine Person Sie nicht mag, aber es ist etwas, worauf Sie achten müssen.
  • Die Person ist nur um dich herum, wenn ein anderer Freund ist. Dies kann ein Freund der Situation eines Freundes sein, in der er Sie nur toleriert, anstatt Sie zu mögen.
  • Schließlich haben Sie das Gefühl, dass dies nicht der Fall ist. Dies kann schwierig sein, da einige Leute, insbesondere diejenigen, die Angst haben, vielleicht denken, dass jeder darauf aus ist, sie zu bekommen, aber wenn Sie normalerweise nicht so fühlen und mit den anderen Zeichen kombiniert werden, kann dies darauf hinweisen, dass die Person dies nicht tut. ' Ich mag dich nicht.

In der perfekten Welt würden die Leute es direkt sagen, aber wir leben nicht in dieser Welt. Einige Leute tolerieren Sie möglicherweise sogar, weil sie versuchen, etwas aus Ihnen herauszuholen. Solche egoistischen Menschen haben keinen Platz in Ihrem Leben.

Wie hörst du auf dich zu sorgen, wenn die Leute dich nicht mögen?

Der wichtigste Schritt ist zu erkennen, dass nicht jeder Mensch Sie mögen wird. Sie können die netteste Person der Welt sein und jemand wird einen Grund oder vielleicht gar keinen Grund finden, nicht mit Ihnen sprechen zu wollen.

Wenn es Sie dennoch stört, ist es vielleicht eine Unsicherheit, die Sie haben. Finde deine Fehler heraus und finde heraus, warum dich jemand nicht mag. Versuchen Sie dann, sich selbst zu verbessern. Umgib dich schließlich mit Menschen, die dich mögen. Während die Leute, die dich nicht mögen, ihre Meinung ändern können, kannst du es nicht erzwingen. Geben Sie stattdessen Ihre Energie für Dinge aus, die Sie glücklich machen.

Was tun, wenn jemand nicht mit Ihnen sprechen möchte?

Wenn jemand nicht mit Ihnen sprechen möchte, kann dies ärgerlich sein. Vielleicht hat die Person früher mit Ihnen gesprochen und ignoriert Sie jetzt. Oder vielleicht möchten Sie mit jemandem befreundet sein, aber er scheint sich nicht zu öffnen.

Zunächst müssen Sie erkennen, dass es in Ordnung ist, wenn die Leute nicht mit Ihnen sprechen möchten. Sie können keine Freundschaft oder Beziehung mit jemandem erzwingen, der Sie völlig ignoriert. Vor diesem Hintergrund bemühen wir uns herauszufinden, warum dies immer noch eine gute Idee ist.

Fragen Sie die Person, ob Sie etwas falsch gemacht haben, und erwähnen Sie, dass Sie es richtig machen möchten. Sollten sie antworten, hören Sie zu, was sie zu sagen haben. Wenn sie sagen, dass sie Platz brauchen, geben Sie ihnen Platz. Wenn sie mit Ihnen über ihre Probleme sprechen möchten, werden sie es tun.

Wenn sie Sie weiterhin ignorieren, gibt es keinen Grund, diese einseitige Beziehung fortzusetzen. Umgib dich stattdessen mit Menschen, die dich mögen und sich bemühen wollen, mit dir zu sprechen.

Ist es in Ordnung, keine Freunde zu haben?

Einige Leute haben keine Freunde und fragen sich vielleicht, ob das in Ordnung ist. Die Antwort ist ja. Während es ärgerlich sein kann, keine Freunde zu haben, gibt es oft Fälle, in denen das Fehlen von Freunden Sie stärker machen kann.

Dies gilt insbesondere mit zunehmendem Alter. Es kann schwieriger sein, neue Freunde zu finden, und Ihre alten Freunde sind möglicherweise ausgezogen. Während ein guter Freund hilfreich sein kann, kann dies auch das Erlernen der persönlichen Verantwortung und der Selbstversorgung sein.

Warum ignorieren mich die Leute?

Es kann ziemlich frustrierend sein, mit Menschen zu sprechen, nur damit sie dich abschneiden oder ignorieren. Im Internet werden Sie möglicherweise durch die Benachrichtigung 'Nachricht gesehen' ignoriert, oder noch schlimmer, die Person liest Ihre Nachricht überhaupt nicht. Manchmal ist es nicht deine Schuld, und manchmal ist es deine Schuld. Hier sind einige mögliche Gründe.

Lass los oder werde mitgezogen
  • Soziale Unbeholfenheit. Sie sprechen nicht laut genug, sicher genug, oder Sie können sich unbeholfen in ein Gespräch einmischen. Viele Menschen haben soziale Unbeholfenheit, und daran müssen Sie arbeiten, sei es Selbsthilfe oder Sprachunterricht. Manchmal kann diese soziale Unbeholfenheit auch dazu führen, dass Dinge zur falschen Zeit gesagt werden. Möglicherweise haben Sie versucht, mit jemandem zu sprechen, der gerade ins Bett geht.
  • Sie werden aufgrund Ihrer Aussagen ignoriert. Manchmal werden Sie die ganze Zeit als übermäßig negativ oder kritisch eingestuft, oder was Sie sagen, hat keinen Beitrag zum Gespräch. Beim Senden von SMS senden Sie möglicherweise Personen Ein-Wort-Grüße, die nichts zur Konversation beitragen.
  • Sie werden möglicherweise ignoriert, weil Sie immer versuchen, ein Gespräch über Sie zu führen. Manchmal merken egoistische Menschen nicht, dass sie so sind. Schau dir deine Worte an. Kommen sie ein bisschen egoistisch rüber? Gibt es eine Möglichkeit für dich, damit aufzuhören?
  • Schließlich werden Sie möglicherweise ignoriert, weil die Menschen, mit denen Sie sich umgeben, sich nicht um Sie kümmern. Wenn Sie sich selbst kritisch bewertet haben und nicht glauben, dass es Ihre Schuld ist, besteht eine Lösung darin, Leute zu finden, die sich um Sie kümmern und auf das hören möchten, was Sie zu sagen haben.

Wie lässt du dich nicht stören?

Es kann schwierig sein, Leute davon abzuhalten, Sie zu belästigen. Selbst wenn Sie versuchen, dies zu vermeiden, leben einige Menschen in Ihrem Kopf mietfrei. Hier sind einige Möglichkeiten, dies zu stoppen.

  • Stellen Sie zunächst fest, dass Sie andere Menschen nicht ändern können, nur sich selbst. Wenn jemand etwas tut, das Sie stört, lernen Sie, loszulassen, was Sie nicht ändern können.
  • Wenn die Person Sie stört, weil sie giftig ist, ist es vielleicht an der Zeit, sie abzuschneiden. Entweder das, oder einige Grenzen setzen und sie so fest wie möglich halten.
  • Nimm es nicht persönlich. Wenn Sie dies nicht tun, vermeiden die Leute es, Sie zu belästigen, da Sie dadurch nicht mehr unglücklich werden.
  • Eine andere Sache, die Sie tun sollten, ist zu sehen, wie andere Leute mit ihnen umgehen, wenn die Person ein wiederholter Störer ist. Wenn es darum geht, richtig mit Menschen umzugehen, werden Menschen überall auf Ihnen herumlaufen. Wenn dies gesagt ist, reagiert jeder anders und Sie müssen den Weg finden, der für Ihre Situation funktioniert.

Wie viele Leute haben keine Freunde?

Die Nummer kann Sie überraschen. Eine YouGov-Umfrage ergab, dass jeder fünfte Millennial angibt, keine Freunde zu haben. Die Anzahl kann viel höher sein, insbesondere wenn Leute einen Freund mit einem Bekannten verwechseln. Sie können glauben, dass die jüngeren Generationen, die in den sozialen Medien und in der Konnektivität aufgewachsen sind, mehr Freunde haben würden. Digitale Freunde ersetzen jedoch möglicherweise nicht die persönliche Interaktion, und enge Beziehungen zu Menschen können schwieriger sein.

Warum nehme ich an, dass die Leute mich nicht mögen?

Menschen, die dies erleben, fühlen sich möglicherweise isoliert. Sie fürchten oft eine große Gruppe, weil sie sich Sorgen machen, dass ihre Mitglieder über sie sprechen. Sie analysieren zu viel und suchen nach verborgenen Bedeutungen in den Worten oder Handlungen anderer, um ihre Abneigung anzuzeigen. Sie können Probleme mit dem Selbstwertgefühl oder dem Verlassen haben. Negative Reaktionen auf Social Media-Websites auf Sie können auch das Gefühl übertreiben, dass alle Menschen Sie nicht mögen, wenn es einfach nicht die Wahrheit ist.

Wie heißt es, wenn du denkst, dass jeder hasst?

Borderline-Persönlichkeitsstörung-bedingte Überempfindlichkeit ist eine Störung, die manchmal ein Gefühl der Paranoia hervorruft, das jeder von Ihnen hasst. Es kann zu Paranoia führen, dass sie hinter Ihrem Rücken sprechen, persönliche Informationen über Sie an andere weitergeben, um Sie niederzuschlagen, oder hinter Ihrem Rücken lachen.

Warum denke ich, dass jeder gegen mich plant?

Bewegen Sie sich immer in der Verteidigung durch das Leben, bereit für den nächsten Angriff? Vielleicht fühlt sich die Welt wie ein beängstigender Ort an, und es fällt Ihnen schwer, Menschen zu vertrauen. Immerhin ist jeder für sich, oder? Paranoide Persönlichkeitsstörung (PPD) manifestiert sich als langjähriges Misstrauensmuster. Jemand, der an PPD leidet, wird fast immer glauben, dass die Motive anderer Menschen verdächtig sind. Aus diesem Grund wirken sie möglicherweise kontrollierend, kritisch oder geheimnisvoll, und ihr Verdacht kann sogar so weit gehen, dass sie verschlagen handeln.

Ein wichtiger Teil des Lebens ist das Erlernen des Gleichgewichts. An sich vorsichtig zu sein ist keine schlechte Sache. Aber wenn diese Vorsicht Sie in einen Zustand höchster Alarmbereitschaft versetzt hat und Sie ständig die Motive aller Menschen in Frage stellen, denen Sie begegnen, könnte etwas mehr im Spiel sein. Glaubensmuster wie dieses stammen normalerweise aus früheren Erfahrungen. Wenn wir Menschen gegenüber misstrauisch sind und immer wachsam sein müssen, leben wir von einem Ort des Misstrauens. Vertrauen entsteht - oder nicht - in unseren frühesten Beziehungen. Das liegt daran, dass wir als Kind am verwundbarsten sind. Als Kinder sind wir fast ausschließlich auf Erwachsene angewiesen, und ohne Alternative vertrauen wir ihnen.

Wie kannst du es einem falschen Freund erzählen?

  • Sie sind egoistisch. Ein bisschen Egoismus ist bei jemandem normal. Wenn Sie jedoch bemerkt haben, dass Ihre Freunde auf Kosten anderer immer auf ihr eigenes Interesse achten, ist dies ein rotes Licht.
  • Ihre Beziehung zu ihnen ist bedingt. Gefälschte Freunde geben Ihnen nur dann Aufmerksamkeit und Unterstützung, wenn es ihnen passt. Andernfalls verschwenden sie keine Energie an Sie oder andere.
  • Sie ernähren sich von Klatsch und Drama. Es gibt kein offensichtlicheres Zeichen als dieses. Nichts reizt falsche Menschen, als über das Elend anderer Menschen zu sprechen. Sie lieben es, wenn die Leute viel Drama haben. Und sie mögen es absolut, im Mittelpunkt zu stehen, wenn es passiert.
  • Sie verhalten sich komisch, wenn Sie mit anderen Menschen zusammen sind. Sie sollten nicht das Gefühl haben, dass sich jemand schämt, mit Ihnen befreundet zu sein. Und Sie möchten sicherlich nicht von Menschen umgeben sein, deren Stimmung sich unregelmäßig ändert.
  • Du musst Dinge vortäuschen, damit sie dich mögen. Es ist normal, den Menschen zu gefallen, die du liebst. Aber wenn Sie darüber hinausgehen, nur damit Ihre Freunde Sie mögen, dann wissen Sie, dass etwas nicht stimmt. Wenn Sie ändern müssen, wer Sie sind, um sich akzeptiert zu fühlen, dann sind Ihre Freunde falsch.
  • Sie sind pathologische Lügner. Sie haben es mit einem Lügner zu tun, und falsche Freunde sind Lügner.
  • Gefälschte Freunde sind extrem manipulativ. Ein falscher Freund manövriert jede Situation zu seinem eigenen Vorteil und fühlt sich dabei gut. Und Sie könnten denken, das hat nichts mit Ihnen zu tun.
  • Sie sprechen schlecht von dir, wenn du nicht da bist. Haben Sie gehört, dass einer Ihrer Freunde gerne schlecht über Sie spricht, wenn Sie nicht im Raum sind? Mit ihrer Neigung zum Drama ist dies nicht wirklich überraschend.
  • Gefälschte Freunde sind eifersüchtig. Gefälschte Freunde sind leicht eifersüchtig auf dich. Es ist gesund für Sie, diese wichtige Tatsache zu erkennen.
  • Sie sind übermäßig kritisch. Nichts gefällt einem falschen Freund. Niemand ist gut genug für sie. Und sie sagen es auch gerne laut. Sie haben oft einen Überlegenheitskomplex und denken, dass sie in der Lage sind, allen anderen gegenüber übermäßig kritisch zu sein. Sie bemerken die winzigen Fehler, die Sie machen, und verstärken sie. Sie werden versuchen, Ihre Erfolge herabzustufen, als wären sie nicht so wichtig. Und sie machen Ihnen selten ein echtes Kompliment.
  • Sie können ihnen nicht vertrauen. Gefälschten Freunden kann man niemals vertrauen. Sie verkaufen dich und denken nicht weiter darüber nach. Ihr erster Instinkt ist es, sich selbst zu schützen und über sich selbst nachzudenken. Sie werden dich niemals in Betracht ziehen. Dies macht sie äußerst unzuverlässig.

Warum haben manche Leute keine Freunde?

Wenn jemand keine Freunde hat, ist dies normalerweise fast nie der Fall, weil seine Kernpersönlichkeit unwahrscheinlich ist. Dies liegt normalerweise an einer Mischung von Störfaktoren wie: Sie kennen sich nicht mit den Fähigkeiten aus, Freunde zu finden. Sie sind zu schüchtern, sozial besorgt, unsicher oder nicht zuversichtlich, um Freundschaften zu schließen, und sie müssen härter als andere arbeiten, um diese Freundschaften aufzubauen.

Wie erkennt man einen Hasser?

Jeder normale Mensch hat einige Leute, die ihn hassen. Es gibt zwei verschiedene Arten von Hassern: die am wenigsten gefährlichen, die ihren Hass direkt ausdrücken, und die gefährlicheren, die ihren Hass auf subtilere Weise ausdrücken. Da die zweite Art von Hassern manchmal als Freunde auftritt, ist es sehr wichtig, dass Sie lernen, wie Sie sie erkennen und herausgreifen. Hier sind einige Anzeichen:

  • Sie werden dir kein Kompliment machen oder gratulieren. Eines der schwierigsten Dinge für einen Hasser ist es, jemandem, den er hasst, ein Kompliment zu machen oder ihm zu gratulieren. Selbst wenn er es einmal getan hat, werden Sie feststellen, dass die Art und Weise, wie er es tut, ganz anders ist als die Art und Weise, wie andere es tun. Während die meisten Freunde Ihnen herzlich gratulieren, wenn Sie einen tollen Job machen, wird ein Hasser Gerste dazu in der Lage sein
  • Sie zeigen körpersprachliche Anzeichen von Traurigkeit, wenn Sie Erfolg haben. Wenn Sie einen guten Job machen oder eines Ihrer Ziele erreichen, wird ein Hasser mit dem Ergebnis unzufrieden sein. Während Sie Ihrer Geschichte zuhören, berührt der Hasser möglicherweise seine Nase (ein Zeichen in Körpersprache, das zeigt, dass eine Person nicht mag, was los ist).
  • Sie werden nicht über deine Witze lachen. Selbst wenn Sie etwas wirklich Lustiges gesagt haben, kann ein Hasser nicht darüber lachen, wenn er kein Lächeln vortäuscht.
  • Sie werden dich schlecht reden. Nicht jede Person, die in Ihrer Abwesenheit über Sie spricht, ist ein Hasser, aber wenn eine Person so über Sie spricht, dass andere motiviert werden, Sie ebenfalls zu hassen, dann ist sie sicherlich ein Hasser.
  • Sie werden Ihr persönliches Geschäft wissen wollen. Ein Hasser wird immer über Ihren Fortschritt im Leben Bescheid wissen wollen, nur um sicherzustellen, dass Sie immer noch leiden und sich schlechter fühlen als sie. Möglicherweise stellt er zu viele detaillierte Fragen über Sie, um zu erfahren, ob Sie glücklich sind oder nicht
  • Sie zeigen Inhalte an, wenn sie Sie unglücklich finden. Während der Hasser Ihre traurige Geschichte hört, kann er seine Augenbrauen berühren (ein körpersprachliches Zeichen, das zeigt, dass eine Person mit dem, was sich abspielt, zufrieden ist), energischer werden oder sogar lächeln. Sie lieben es, wenn Sie zu kurz kommen und Ihre Ziele nicht erreichen.
  • Sie werden versuchen, Sie zu warnen, wenn Sie versuchen, erfolgreich zu sein. Sie möchten nicht, dass Sie Ihr Leben zum Besseren verändern. Dies sind diejenigen, die normalerweise versuchen, Sie zu warnen, wenn Sie versuchen, im Leben erfolgreich zu sein oder etwas zu tun, was sie nicht geschafft haben.

Was bedeutet es, wenn dich jemand ohne Grund hasst?

Lassen Sie uns diese Tatsache aus dem Weg räumen - nicht jeder wird Sie mögen, und es gibt viele Gründe dafür, die meisten, die wahrscheinlich nichts mit Ihnen zu tun haben. Leider ist das Leben so. In einem Zitat eines unbekannten Autors heißt es: 'Eine Person hasst dich aus einem von drei Gründen: Sie will du sein, sie hasst sich selbst oder sie sieht dich als Bedrohung.' Menschen, die sich wirklich wohl fühlen, möchten nicht jemand anderes sein. Sie sind wirklich glücklich mit ihrem Leben, und das ermöglicht es ihnen, wirklich glücklich für jemand anderen und ihre Erfolge zu sein. Wenn sie eifersüchtig auf dich sind, haben sie das Bedürfnis, dich zu Fall zu bringen. Vielleicht sagst du, dass du nicht verdienst, was du hast, oder dass du das Glück hattest, das zu erreichen, was du erreicht hast. Ja, es ist möglich, eifersüchtig zu sein, ohne jemanden zu hassen, aber wenn jemand Sie hasst, ist seine Eifersucht exponentiell größer und zeigt, wie unsicher und unglücklich sie mit ihrem eigenen Leben sind. Denken Sie daran, dass es wirklich nichts mit Ihnen zu tun hat. Ihre Perspektive wird durch ihr eigenes Unglück getrübt, und sie haben das Bedürfnis, andere zu Fall zu bringen.

Warum verlassen mich alle?

Ein Grund, warum Menschen Sie verlassen, ist, dass Sie sie bewusst oder unbewusst aufgrund von Problemen mit dem Selbstwertgefühl oder dem Verlassen des Unternehmens emotional wegschieben. Sie haben möglicherweise das Gefühl, dass Sie, wenn Sie sie zuerst wegschieben, nicht den Schmerz spüren müssen, wenn sie Sie verlassen, auch wenn sie möglicherweise nicht gehen. Es ist wichtig zu prüfen, ob sie dich wirklich verlassen oder ob du es verursachst. Bis Sie die Antwort gefunden haben, werden Sie sich selbst oder anderen eher nicht vertrauen.

Was lässt einen Menschen denken, dass er immer Recht hat?

Recht zu haben ist ein Paradoxon. Es ist einfach, wenn wir im Recht sind, aber es ist schwierig, wenn wir erkennen, dass wir es nicht sind. Menschen, die „immer Recht“ haben, scheinen ein solches Vertrauen und eine solche Sicherheit zu haben. Aber verstehe jetzt, dass Gerechtigkeit normalerweise von jemandem angepriesen wird, der nicht sicher ist und normalerweise eine sehr unsichere Person ist. Sie müssen sich eher größer machen als sie, um ihre Unsicherheit zu kompensieren.

Ignorieren dich echte Freunde?

Wir sind alle Menschen und unabhängig von der Beziehung werden wir nicht immer perfekt sein. Sogar Ehen haben ihre Höhen und Tiefen. Warum also keine Freundschaften? Aber was machst du, wenn du plötzlich merkst, dass dein Freund deine Texte, Anrufe und Einladungen zum Abhängen völlig ignoriert? Wenn Sie die richtige Reaktion kennen, können Sie sicherstellen, dass Sie für sich selbst eintreten, ohne Grenzen zu überschreiten. Hier sind einige Anzeichen dafür, dass Ihr Freund Sie möglicherweise ignoriert:

  • Das langsame Spiel.Ein klassisches Zeichen dafür, ignoriert zu werden, ist das langsame Spiel. In diesem Fall senden Sie eine Textnachricht, rufen Ihren Freund an oder laden ihn irgendwo ein. Die Antwort dauert ungewöhnlich lange. Wenn Sie wirklich ignoriert werden, werden Sie über einen kurzen Zeitraum mehrmals langsam gespielt.
  • Die falsche Antwort.Manchmal wirst du mit deinem Freund sprechen und du wirst bemerken, dass er vage Antworten gibt und keinen Augenkontakt hat. Dies ist oft mit dem Wunsch verbunden, Umgebungen schnell zu verlassen oder zu ändern. Wenn Sie über falsche Antworten ignoriert werden, liegt normalerweise eine Ursache zugrunde, die auf Verletzungen oder Angst beruht.
  • Die totale meiden.Schließlich gibt es die totale Meiden. In diesem Fall wenden Sie sich mehrmals an jemanden, der sich nie bei Ihnen meldet. In der Dating-Welt wird dies als Ghosting bezeichnet.

Nun ist es wichtig zu beachten, dass es bestimmte Situationen gibt, in denen das Ignorieren nichts Zweckmäßiges oder Bösartiges ist. Die Leute sind beschäftigt und merken nicht immer, dass sie Leute blockieren.

Schütze dich selbst.Während es einfach ist, Ihre Zeit damit zu verbringen, darüber nachzudenken, was Sie anders hätten tun können, ist es eine wichtige Tatsache, dass Sie sich zumindest kurzfristig schützen müssen, bis Vertrauen aufgebaut ist. Setzen Sie keine unrealistischen Erwartungen und bereiten Sie sich auf das Schlimmste vor. Idealerweise können Sie ein Gespräch mit Ihrem Freund führen und alles regeln, aber gehen Sie nicht davon aus, dass alles großartig wird. Richten Sie einige Wachen ein und schützen Sie sich. Die Menschen verändern sich und Sie verdienen es nicht, für Wochen, Monate oder Jahre auf eine emotionale Achterbahnfahrt genommen zu werden.

Treffen Sie sich von Angesicht zu Angesicht.Während Smartphones und soziale Medien großartig sind, ist der einzige Nachteil dieser Tools, dass das persönliche Sprechen zu einer verlorenen Kunst geworden ist. Wenn wir ein Problem haben, senden wir eher einen Text oder nehmen den Hörer ab. Das Problem bei dieser Antwort ist, dass ein Großteil der Kommunikation von nonverbalen Hinweisen abhängt - wie Mimik, Körpersprache und Handbewegungen. Wenn Sie können, versuchen Sie, sich mit Ihrem Freund zu einem Gespräch über das Problem zu treffen. Auf diese Weise können Sie beide ohne jegliche Trennung miteinander kommunizieren. Dies macht es auch wahrscheinlicher, dass Sie das Problem lösen und sich auf eine Lösung einigen.

Überreaktionen vermeiden.Es ist einfach, automatisch anzunehmen, dass jemand Sie ignoriert, weil er Sie hasst oder Sie ersetzt hat. Dies ist höchstwahrscheinlich nicht der Fall und Sie müssen eine Überreaktion vermeiden. Es gibt zwei verschiedene Arten von Überreaktionen - externe und interne - und beide sind ungesund und unproduktiv. Manchmal ist es nicht leicht zu überreagieren, aber es ist trotzdem wichtig, dies nicht zu versuchen.

Lassen Sie einen anderen Freund eingreifen.Wenn alles andere fehlschlägt, möchten Sie vielleicht einen Freund dazu bringen, einzugreifen. Gehen Sie dabei jedoch mit äußerster Vorsicht vor. Wenn Sie jemanden auswählen, der nur Ihren Freund kennt, kann dies mehr schaden als nützen. Dann können Sie ein ehrliches Gespräch darüber führen, wie Sie die Beziehung reparieren können.

Wie können Sie feststellen, ob ein Freund auf Sie eifersüchtig ist?

Sie sagen, Situationen seien „unfair“. Sind Ihre Freunde die Art, regelmäßig darüber zu sprechen, wie „unfair“ es ist, dass Sie bestimmte Dinge haben und sie nicht? Dies kann sich auf einen Job, einen bedeutenden Anderen oder materielle Dinge wie ein schönes Auto beziehen.

Sie sind immer super wettbewerbsfähig. Wettbewerb: Ein bisschen davon kann eine gute Sache sein, aber zu viel könnte ein Zeichen dafür sein, dass Ihre Freunde grün sehen. Sie möchten nicht, dass Sie Ihr persönliches oder berufliches Leben verbessern, und sie möchten auch nicht, dass Sie Erfolg haben. Übermäßige Wettbewerbsfähigkeit geht nicht nur mit Eifersucht einher, sondern kann auch ein Zeichen dafür sein, dass Freundschaften insgesamt giftig sind.

Sie sind auch immer super negativ. Du sagst deinen Freunden, dass du eine Beförderung bekommen hast und irgendwie bist du auf Negativität über die Leistung gestoßen. Sie wollen dich nicht unterstützen oder aufbauen, sondern eine negative Konnotation dazu setzen.

Sie müssen dich in Szene setzen. Wenn Sie es mit eifersüchtigen Freunden zu tun haben, schlagen sie Sie möglicherweise zuerst mit der Negativität, über die wir gesprochen haben, und verwandeln sich dann direkt in Kommentare, die es schaffen, Ihre Leistung zu verbessern. Sicher, es klingt kontraproduktiv, aber das ist ihr passiv-aggressives Ziel.

Was sind die Zeichen falscher Liebe?

Es gibt viele Gründe, warum Menschen Liebe vortäuschen. Hier sind einige häufige Anzeichen dafür, dass es Anzeichen für falsche Liebe gibt:

  • Sie versuchen dich zu verändern
  • Sie versuchen dich zu kontrollieren
  • Sie vertrauen dir nicht
  • Sie priorisieren dich nicht
  • Sie sind emotional distanziert
  • Sie scheinen uninteressiert zu sein
  • Sie treffen dich nicht auf halbem Weg
  • Sie geben dich leicht auf

Wie können Sie feststellen, ob ein Mädchen es vortäuscht?

Wie bei einem Mann oder einer Frau sind einige verräterische Anzeichen dafür, dass ein Mädchen nicht echt ist:

  • Sie verwenden keinen Augenkontakt
  • Sie sind inkonsistent
  • Sie sind in ihren Handlungen und Worten inkonsistent

Sie sind auch die Prahler der Gruppe. Sie werden weiter über Dinge sprechen, die sie getan haben oder tun, und sie werden die unbedeutendsten Dinge und ihre Rolle in diesen Dingen aufblasen. Sie können sogar im Ausmaß des Lügens übertreiben, wenn dies ihnen einen Zweck erfüllt.

Wenden Sie sich an BetterHelp

Weitere Informationen darüber, wo Sie einen Therapeuten finden, der Ihnen nach einer Trennung bei Ihrer Angst helfen kann, erhalten Sie unter contact@betterhelp.com. Sie finden uns auch auf LinkedIn, Twitter, Instagram, Google+, Facebook, YouTube und Tumblr.

Lesen Sie mehr von BetterHelp über die Gedanken 'Menschen mögen mich nicht' und psychische Gesundheit:

  • Ist es wichtig, wenn andere Mädchen mich nicht mögen? - https://www.betterhelp.com/advice/self-esteem/does-it-matter-if-other-girls-dont-like-me/
  • Warum mögen Leute mich nicht? - https://www.betterhelp.com/advice/anxiety/why-dont-people-like-me/
  • In der Friendzone: Mag mein Freund mich? - https://www.betterhelp.com/advice/relations/in-the-friendzone-does-my-guy-friend-like-me/
  • Warum mögen Frauen mich nicht? - https://www.betterhelp.com/advice/relations/why-do-women-not-like-me/
  • Anzeichen von Anziehung: Woher weiß ich, ob sie mich mögen? - https://www.betterhelp.com/advice/attraction/signs-of-attraction-how-do-i-know-if-they-like-me/
Wenn Sie sich in einer Krise befinden oder mehr über die psychische Gesundheit erfahren möchten, rufen Sie bitte die folgenden Hotlines an:
  • RAINN (Nationales Netzwerk für Vergewaltigung, Missbrauch und Inzest) - 1-800-656-4673

  • Die National Suicide Prevention Lifeline - 1-800-273-8255

  • Nationale Hotline für häusliche Gewalt - 1-800-799-7233

  • NAMI Helpline (Nationale Allianz für psychische Erkrankungen) - 1-800-950-6264, für weitere Informationen: info@nami.org oder besuchen Sie deren Facebook-Seite.