Gibt es einen bipolaren Test, der definitiv angezeigt wird, wenn ich eine bipolare Störung habe?


Quelle: rawpixel.com

Wenn Sie vermuten, dass Sie eine psychische Erkrankung haben, tauchen überall Amateurpsychiater auf. So viele Menschen hatten entweder eine psychische Erkrankung oder kannten jemanden, bei dem es den Anschein hat, dass jeder eine Meinung dazu hat, was Ihr Problem ist und was Sie dagegen tun sollten. Wenn Sie über die Möglichkeit einer bipolaren Störung besorgt sind, wäre es großartig, wenn es einen Test gäbe, um diese Frage für Sie zu beantworten. Es gibt viele verschiedene Tests für bipolare Störungen.



Habe ich eine bipolare Störung?



Bedeutung der Zahl 22

Was können Sie tun, wenn Sie sich fragen: 'Habe ich eine bipolare Störung?' Sie können sofort zu einem Psychologen gehen und ihn um eine Diagnose bitten. Listen Sie Ihre Symptome auf und beschreiben Sie, was Sie durchgemacht haben. Sie würden gerne eine klinische Bewertung und zusätzliche Tests bereitstellen, um festzustellen, was Sie erleben, und Ihnen eine Diagnose zu stellen. Wenn Sie daran denken, sich selbst oder jemand anderen zu verletzen, sollten Sie sofort Ihre örtliche Notaufnahme, Ihr Krisenzentrum oder Ihren Arzt aufsuchen.

Was ist, wenn Sie nur leichte psychische Probleme haben und sich fragen, ob dies Symptome einer bipolaren Störung sein könnten? In diesem Fall besteht eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten, sich auf den richtigen Weg zu bringen, darin, einen bipolaren Test durchzuführen.



Bipolare Testtypen

Zuverlässige Tests zur Feststellung des Vorhandenseins einer bipolaren Störung werden von einem Psychiater, Psychologen oder zugelassenen Therapeuten durchgeführt. Einige dieser Tests bestehen aus Papier und Bleistift und erfordern die Beantwortung einiger Fragen. Andere können die Eingabe von Antworten in einen Computer beinhalten, den der Fachmann dann als Teil Ihrer Diagnose überprüft und dabei hilft, Behandlungsempfehlungen zu geben. Für diejenigen, die Bedenken hinsichtlich einer bipolaren Störung haben, ist das Testen allein nicht das einzige, was notwendig ist. Ärzte müssen auch ein Bewertungsinterview durchführen, um eine ordnungsgemäße Diagnose zu erhalten. Das Interview enthält Fragen zur Familiengeschichte und zur psychischen Gesundheit, zu Ihren Hintergrundinformationen und zu Informationen über Ihre aktuelle Situation. Dieser Prozess kann auch eine Überweisung an einen Arzt beinhalten, um körperliche Bedenken und zugrunde liegende medizinische Probleme auszuschließen.

Online gefundene Tests werden bei der tatsächlichen Diagnose nicht auf Gültigkeit oder Zuverlässigkeit überprüft.

Gentest



Gentests stecken noch in den Kinderschuhen, aber einige sind sehr ermutigt von Ergebnissen, die eine Wahrscheinlichkeit für die Entwicklung bipolarer Störungen belegen. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Arten von Tests nur zeigen können, dass Sie sie möglicherweise entwickeln, nicht, dass es sich um ein aktuelles Problem für Sie handelt. Ein zugelassener Psychiater untersucht andere Faktoren in Ihrer Umgebung und Vorgeschichte sowie genetische Testergebnisse, um Ihre Diagnose zu bestimmen.


Quelle: rawpixel.com

Was macht man als nächstes

Nachdem Sie Tests gemacht und einen Psychologen konsultiert haben, sind Sie möglicherweise sehr gespannt auf eine direkte Antwort. Ihr Psychiater, Psychiater, Psychologe oder Therapeut wird die Ergebnisse mit Ihnen besprechen, um zu verstehen, was diese Ergebnisse für Sie bedeuten. Sie werden auch die Behandlungsoptionen durchgehen, falls Ihre Ergebnisse darauf hinweisen, dass eine Behandlung erforderlich ist.



14 Bedeutung Numerologie


Quelle: rawpixel.com

Holen Sie sich Hilfe beim Interpretieren und Auswerten der Ergebnisse



Die Behandlung von bipolaren Störungen umfasst häufig Medikamente, die einen Besuch bei einem Psychiater oder Arzt zur Verschreibung einer medikamentösen Behandlung und eine fortlaufende Bewertung zur Bestimmung ihrer Wirksamkeit erfordern.

Ihre Tests können ergeben, dass Sie anscheinend überhaupt keine bipolare Störung haben. In diesem Fall haben Sie möglicherweise andere Probleme, mit denen Sie sich befassen müssen. Auf BetterHelp.com stehen lizenzierte Berater zur Verfügung, die Ihnen Techniken zur Stressbewältigung beibringen, mit denen Sie auch diese Probleme bewältigen können.




Quelle: rawpixel.com

Beginnen Sie die Behandlung, wenn Sie bipolar sind



Was ist, wenn der bipolare Test zeigt, dass Sie wahrscheinlich eine bipolare Störung haben? Was solltest du dann tun? Wenn Sie ein glückliches und produktives Leben führen möchten, müssen Sie so früh wie möglich in Behandlung gehen. Warten Sie nicht auf die richtige Zeit. Warten Sie nicht, bis sich Ihre Symptome verschlimmern. Eine frühzeitige Behandlung ist der beste Weg, um die Auswirkungen der Krankheit auf Ihr geistiges und körperliches Wohlbefinden zu verringern.

133 Engelszahl

Das Gespräch mit einem Therapeuten ist ein hervorragender erster Schritt, unabhängig davon, ob Sie an einer bipolaren Störung leiden oder nicht. Sie können sich während Ihres gesamten Lebens als wertvolle Ressource erweisen, unabhängig davon, ob Sie bipolar sind oder nicht. Jeder hat Probleme zu lösen, und für die meisten Menschen scheinen diese Probleme zu der einen oder anderen Zeit nicht zu bewältigen. Hilfe bei psychischen Problemen zu bekommen, ist ein Zeichen von Stärke, nicht von Schwäche.