Das sagte er, sagte sie über Angstzitate

Wenn Ihr Geist in ängstlichen Gedanken schwimmt, wie wäre es, wenn Sie einen von ihnen durch ein beruhigendes Zitat über Angst ersetzen. Eine Möglichkeit, die Angst zu überwinden, besteht in einem Perspektivwechsel. Wie kann man dies besser tun, als die Worte einer anderen Person zu lesen, die sich ebenfalls mit Angst befasst hat?


Quelle: pixabay.com



Die folgenden Zitate über Angst haben eines gemeinsam: Sie wurden von äußerst erfolgreichen Menschen gesprochen, die gegen Angst kämpften. Sie erlaubten ihrer Angst nicht, sie zu ketten oder sie daran zu hindern, ihre Träume zu verwirklichen. Selbst wenn sie abgelenkt waren, arbeiteten sie daran, eine positive Einstellung zu pflegen. Diese optimistische Haltung hat sie letztendlich gestärkt und zum Erfolg geführt - auch wenn der Erfolg nach ihrem Tod kam.



Selbst mit Angst haben diese erfolgreichen Menschen die Welt geprägt, und das können Sie auch. Lehnen Sie sich also zurück, entspannen Sie sich und lesen Sie diese Zitate zur Überwindung von Angstzuständen.

'Angst ist das Schwindelgefühl der Freiheit.'



Um zu verstehen warumSoren Kierkegaardschrieb dieses Zitat über Angst, müssen Sie ein wenig über sein Leben verstehen. Kierkegaard, ein dänischer Philosoph und Sozialkritiker des 19. Jahrhunderts, gilt weithin als der erste existentialistische Philosoph. Er war ein Wegbereiter, ein Intellektueller und ein einsamer Wolf. Aus diesem Grund war er nur allzu vertraut mit Einsamkeit und Angst.

Kierkegaards Beitrag zur Welt waren seine dauerhaften philosophischen und religiösen Prinzipien. Seine Ideen stellten den atheistischen Philosophen Friedrich Nietzsche lange nach Kierkegaards Tod vor große Herausforderungen. Tatsächlich sind seine Werke bis heute weit verbreitet.

Aber sein Drang zu schaffen war unersättlich. Weil er erschaffen konnte, glaubte er, er sollte immer erschaffen. Und wenn er es nicht war, war er besorgt. Tatsächlich schrieb er ein weiteres Zitat über Angststörungen, in dem er sagte: „Weil es möglich ist, sich selbst zu erschaffen, sich selbst zu erschaffen… - jemand hat Angst. Man hätte keine Angst, wenn es überhaupt keine Möglichkeit gäbe. '



esfj

Kierkegaards Freiheit zu schaffen, führt zu den Fesseln der Angst.

Viele Menschen haben die gleiche Angst, etwas zu sein und etwas zu tun, wie es Kierkegaard erlebt hat. Dies ist besonders häufig in einer Gesellschaft des freien Marktes der Fall, in der die Möglichkeiten zum Geldverdienen endlos erscheinen, wenn nur mehr Zeit zum Tun und Schaffen vorhanden wäre. Wenn Sie dieses intensive Verlangen nach Schöpfung verspüren und es Ihnen Angst macht, kann Ihnen ein Online-Berater möglicherweise dabei helfen, diese Emotionen besser zu verwalten.

'Wird es mir etwas machen? Werde ich etwas sein Bin ich etwas Und die Antwort kommt: Ich bin es schon immer, und ich habe noch Zeit dafür. '




Quelle: rawpixel.com

Thomas und Schachtemperament

Wie Kierkegaard, moderner Slam-PoetAnis Mojganihinterfragt seine Authentizität und seinen persönlichen Erfolg in seinem Gedicht Here Am I. Der Kampf, sich zu beweisen, plagt häufig viele Menschen, die Angst haben.

Aber in diesem gleichen Zitat von Angst und Depression steckt Hoffnung. Mojgani erkennt, dass er schon etwas ist und er war schon immer etwas. Wenn eine Person, die Angst hat, erkennt, dass sie einen angeborenen Wert hat - einen Wert, der nicht von materiellen Gütern oder Errungenschaften abhängt -, kann dies ein Durchbruch sein.

Viele Religionen feiern den inhärenten Wert des Menschen. Vielleicht neigen spirituelle Menschen deshalb dazu, weniger ängstlich zu sein. Mojgani selbst schreibt den Bahá'í-Glauben zu.

Wenn Sie Angst haben, kann Ihnen ein Online-Berater helfen, Ihren angeborenen Wert zu entdecken.



'Angst ist der größte Mörder der Liebe. Andere fühlen sich wie Sie, wenn ein Ertrinkender Sie festhält. Du willst ihn retten, aber du weißt, dass er dich mit seiner Panik erwürgen wird. '

WieAnais NinIn diesem Zitat über soziale Angst wird darauf hingewiesen, dass Angst die Beziehungen beeinflusst, behindert und sogar beendet. Die in Frankreich als Tochter kubanischer Eltern geborene Schriftstellerin des 20. Jahrhunderts hatte zeitweise Schwierigkeiten, ihre Gedanken und Gefühle auszudrücken.

Um ihre Tendenz zur Stille zu überwinden, besuchte sie zwei Berater, die Freuds Psychoanalyse praktizierten. Beide Berater wurden schließlich ihre Liebhaber. Die Beratung schien zu helfen, da sie behauptete, als Künstlerin wiedergeboren zu sein. Sie wurde schließlich selbst eine etwas kontroverse Psychoanalytikerin.


Quelle: rawpixel.com

Teamwork macht die Traumarbeit

Nin war kein Unbekannter für Angstzustände und Depressionen und äußerte ihre Besorgnis darüber, wie sich Angst auf Beziehungen auswirkt. Angst kann einen Partner erwürgen und ersticken, während der andere verzweifelt versucht, sich festzuhalten.

Viele Menschen, die unter Angstzuständen leiden, haben möglicherweise ungesunde Bindungsstile und fühlen sich, als ob ihre Emotionen von denen ihres Partners abhängen. Leider kann dies die Beziehung in eine widerliche Achterbahnfahrt verwandeln.

Wenn Sie unter Angstzuständen leiden, kann Ihnen ein Online-Berater helfen, Beziehungen aufrechtzuerhalten und zu stärken, indem er Ihre Angstzustände überwindet.

„Das Meer belohnt nicht diejenigen, die zu ängstlich, zu gierig oder zu ungeduldig sind. Man sollte leer, offen und wahllos wie ein Strand liegen und auf ein Geschenk vom Meer warten. '

Die Frau des amerikanischen Piloten Charles Lindbergh,Anne Morrow Lindberghist eine eigene Legende. Sie schrieb dieses Zitat über Depressionen und Angstzustände in das Buch Gift from the Sea, einen zutiefst meditativen Text, den sie 1955 während eines kurzen Aufenthalts an einem Strand vollständig selbst schrieb.

Anne Morrow Lindbergh, die mit Trauer vertraut ist, verlor 1932 ihren Sohn bei einem tragischen Entführungsvorfall. Um ihre Trauer zu überwinden, wurde sie eine sehr nachdenkliche Person.

Lindbergh sammelte Kraft aus ihrer Umgebung. Das Meer beruhigte sie und inspirierte sie, ein ganzes Buch über seine Lehren zu schreiben. Aus dem obigen Zitat geht hervor, dass Lindbergh ihr Schreiben nicht erzwungen hat; es kam natürlich zu ihr.

Viele Menschen mit Angst finden, dass Natur und Schreiben gute natürliche Heilmittel sind. Sie können dazu dienen, eine Person in ihrer Umgebung zu erden und einen ängstlichen Geist zu beruhigen.

„Ich habe mir große Sorgen gemacht… Hatte ich Recht, habe ich mich geirrt, wird mir vergeben, kann ich es besser machen? … Schließlich sah ich, dass Sorgen zu nichts geführt hatten und gab es auf. Und nahm meinen alten Körper und ging in den Morgen hinaus und sang. '

Wie Lindbergh, mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneter DichterMary Oliversammelt Kraft aus der natürlichen Umgebung. Oliver stammt aus einer kleinen Stadt in Massachusetts und wanderte viele Tage mit ihren Hunden durch den immergrünen Wald neben ihrem bescheidenen Zuhause, um sich von ihrer Umgebung inspirieren zu lassen.

Durch ihre Gedichte hat Oliver offenbart, dass ihre Kindheit nicht perfekt war. Tatsächlich hatte sie ihr ganzes Leben lang ein ziemliches Trauma dabei. Aber wie viele Menschen mit Angst fand sie Trost und Trost in der Natur.

Achtsamkeitswanderungen, bei denen eine Person alle fünf Sinne aktiviert, um den gegenwärtigen Moment wirklich zu spüren - wie Mary Oliver es getan hat, um ihre Gedichte zu schreiben - können ein sehr effektiver Weg sein, um mit Angst umzugehen.

Einstiegsjobs für Psychologie-Majors

'Wenn Sie die Angst vor dem Leben überwinden wollen, leben Sie im Moment, leben Sie im Atem.'

Aus diesem Angstzitat geht hervor, dass der indische Autor und spirituelle MeisterAmit Rayversteht die Kraft des Atems. Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Menschen durch tiefes Atmen körperliche Prozesse kontrollieren können, von denen früher angenommen wurde, dass sie außerhalb der bewussten Kontrolle liegen.

Tiefes Atmen kann den Geist verlangsamen, das Nervensystem beruhigen, die Herzfrequenz beeinflussen, den Sauerstoffgehalt im Blutkreislauf erhöhen und wichtige Stoffwechselprozesse erleichtern. Aus diesem Grund ist der Atem eine mächtige Waffe, um mit Angstzuständen umzugehen.

Viele Menschen mit Angst finden Erleichterung in der Yoga-Praxis. Während Hatha (physisches) Yoga die Wichtigkeit betont, sich mit dem Atem zu bewegen, konzentriert sich Pranayama (der Atem des Lebens) Yoga auf den Atem selbst. Obwohl Pranayama an und für sich kein hochintensives Training ist, gibt es vereinzelte Fälle von Gewichtsverlust, die allein aufgrund der Körperhaltung und der erhöhten Flexibilität bei der Teilnahme an vermehrten Aerobic-Übungen aus einer Pranayama-Praxis gemeldet wurden.

'Der Mensch ist weniger besorgt über echte Probleme als vielmehr über seine eingebildeten Ängste vor echten Problemen.'

Der altgriechische stoische PhilosophEpiktetist verantwortlich für dieses Zitat über Angst, obwohl es heute leicht hätte gesagt werden können. In Bezug auf die Angst hat sich innerhalb von zwei Jahrtausenden nicht viel geändert. Ein Großteil der menschlichen Angst - sowohl jetzt als auch vor zweitausend Jahren - konzentriert sich auf Dinge, die nicht geschehen sind und niemals geschehen werden.

Ein Online-Psychotherapeut kann Ihnen helfen, die Kontrolle über Ihre ängstlichen Gedanken über imaginäre Szenarien zu erlangen. Stellen Sie sich vor, wie viel Energie Sie im Moment haben werden, wenn Sie Ihre Energie nicht verschwenden und sich um Dinge sorgen, die niemals passieren werden.

'Wir leben inmitten von Alarmen; Angst verdunkelt die Zukunft; Wir erwarten mit jeder Zeitung, die wir lesen, eine neue Katastrophe. '

Abraham Lincolnwar nur allzu vertraut mit Angstzuständen und Depressionen. Noch bevor er die junge Nation präsidierte und sie in ihren ersten und einzigen Bürgerkrieg führte, hatte Lincoln Anfälle von Depressionen.

In diesem Zitat über Angststörungen erinnert uns Lincoln daran, dass der Geist von der Gesellschaft beeinflusst wird. Nachrichten und weltweite Ereignisse können Angst verursachen.

beste Online-Therapie

Die moderne Berichterstattung von Minute zu Minute im Fernsehen kann noch stressiger sein als die Tages- oder Wochenzeitungen zu Lincolns Zeiten. Menschen mit Angst müssen sich bewusst sein, wie sich die Nachrichten und Medien auf sie auswirken, und genau zuhören oder beobachten, wie sich dies auf ihre Emotionen auswirkt.


Quelle: rawpixel.com

Diese Zitate über Angst, die von sehr erfolgreichen Menschen gesprochen oder geschrieben werden, sind ein Beweis dafür, dass Angst nicht Ihr Leben regieren muss. Ein Online-Berater kann Ihnen helfen, Wege zu finden, um mit Ihren Ängsten umzugehen, damit auch Sie die Welt prägen können.