Wut Zitate, die Ihnen helfen, zu heilen und loszulassen

Wut kann unsere Beziehungen, Karrieren und sogar unsere Gesundheit zerstören. Es gibt viele Möglichkeiten, Wut in unserem Leben zu bekämpfen, aber es ist nicht einfach, diese Emotion wirklich zu ergreifen und zu kontrollieren. Wut kann mysteriös erscheinen und in einem Herzschlag an die Oberfläche steigen und Chaos anrichten.

Wir alle würden davon profitieren, Wut zu verstehen. Jeder spürt, dass das Kribbeln, wenn diese Emotion losbricht, der Auslöser und der Schlüssel zur Kontrolle irgendwo tief im Inneren liegt. Wenn wir diese Emotion verstehen, können wir sie kontrollieren. Wutmanagement ist ein effektiver Weg, um unsere Reaktion auf Wut zu verstehen und zu kontrollieren.




Quelle: pixabay.com



Wut ist eine verzehrende emotionale Reaktion auf wahrgenommene Verletzungen, Ungerechtigkeiten und Provokationen. Oft löst Wut eine irrationale Reaktion aus. Wenn dies geschieht, verlieren wir die Kontrolle über unsere Fähigkeit zur Vernunft. Sobald die Vernunft vom Tisch ist, bringt Wut das Verhalten auf die nächste Ebene, und dann wird Wut destruktiv. Wut selbst ist ein Überbleibsel unserer Evolutionsreise, sie wurde als überlebenswichtig erachtet, sie schützte uns vor Gefahren und ist daher mit der Flucht- oder Kampfreaktion verbunden.

Wie Wutzitate helfen können

Wutzitate sind eine großartige Möglichkeit, Wut als das zu erkennen, was sie ist, und Zitate über Wut können dabei helfen, den Fokus umzulenken. Weil Reaktion auf Wut ist eine gelernte AntwortNeue Neuronenverbindungen können unsere Reaktion auf Wut verändern. Das Lesen und Nachdenken über Wutzitate lenkt die Aufmerksamkeit auf die Emotionen aus verschiedenen Blickwinkeln, und dies unterstützt die Bemühungen zur Wutkontrolle.



Während Wutmanagement-Zitate und Zitate über das Loslassen von Wut positive Gedanken zur Kontrolle von Wut unterstützen können, gibt es Zeiten, in denen professionelle Beratung helfen kann. Manchmal ist die Wutreaktion zu stark, um sie zu kontrollieren, weil sie andere Gefühle verbirgt, die angegangen werden müssen. Wenn Reaktionen und Handlungen auf Wut unbeständig werden, sprechen Sie mit trainierten Personen Therapeut kann mehr als nur die Schärfe nehmen, es kann ändern, wie Sie Wut erkennen und auf sie reagieren.

Zitate, die Ihnen helfen, Ärger zu heilen und loszulassen

Ein Zitat über das Loslassen von Wut ist hilfreich, wenn es ein tieferes Verständnis und eine neue Sichtweise auf die Emotionen liefert. Wut ist eine universelle Emotion, aber wie diese Emotion ausgedrückt und kontrolliert wird, kann von Kultur zu Kultur, von Familie zu Familie und von Religion zu Religion variieren. Die besten Zitate können die Lücke zwischen Wut und Verständnis schließen und Ihnen helfen, die Destruktivität zu heilen, loszulassen und durch Weisheit und Hoffnung zu ersetzen.




Quelle: rawpixel.com

„Jeden Tag haben wir viele Möglichkeiten, wütend, gestresst oder beleidigt zu werden. Aber was Sie tun, wenn Sie sich diesen negativen Emotionen hingeben, ist, etwas außerhalb Ihrer selbst Macht über Ihr Glück zu geben. Sie können sich entscheiden, sich nicht von kleinen Dingen verärgern zu lassen. ' - Joel Osteen

'Sie werden nicht für Ihren Zorn bestraft, Sie werden von Ihrem Zorn bestraft.' - Buddha



'Für jede Minute, in der Sie wütend bleiben, geben Sie 60 Sekunden Ruhe auf' - Ralph Waldo Emerson

„Jeder kann wütend werden - das ist einfach, aber mit der richtigen Person und im richtigen Maße und zur richtigen Zeit und für den richtigen Zweck und auf die richtige Weise wütend zu sein - das liegt nicht in jedermanns Macht und ist nicht einfach . ' - Aristoteles

'Die Leute haben keine Zeit für dich, wenn du immer wütend bist oder dich beschwerst.' - Stephen Hawking

„An Wut festzuhalten ist, als würde man eine heiße Kohle greifen, um sie auf jemand anderen zu werfen. du bist derjenige, der verbrannt wird. ' - Buddha

„Meine Freunde, Liebe ist besser als Wut. Hoffnung ist besser als Angst. Optimismus ist besser als Verzweiflung. Lasst uns also liebevoll, hoffnungsvoll und optimistisch sein. Und wir werden die Welt verändern. ' - Jack Layton



'Lassen Sie uns nicht in Wut oder Angst zurückblicken, sondern im Bewusstsein.' - James Thurber

'Wut ist eine Säure, die dem Gefäß, in dem sie gelagert wird, mehr Schaden zufügen kann als allem, auf das sie gegossen wird.' - Mark Twain

'Das Gegenteil von Wut ist nicht Ruhe, sondern Empathie.' - Mehmet Oz

Langeweile, Wut, Traurigkeit oder Angst gehören nicht dir, nicht dir. Sie sind Zustände des menschlichen Geistes. Sie kommen und gehen. Nichts, was kommt und geht, bist du. ' - Eckhart Tolle

„Wenn ein Mensch niemals Ärger zeigt, denke ich im Allgemeinen, dass etwas nicht stimmt. Er ist nicht richtig im Gehirn. ' - Dalai Lama

„Meditation kann uns helfen, unsere Sorgen, unsere Angst, unseren Zorn anzunehmen. und das ist sehr heilsam. Wir lassen unsere eigene natürliche Heilungsfähigkeit die Arbeit machen. ' - Thich Nhat Hanh

Quelle: pexels.com

„Ich hatte das große Glück, Sport zu treiben. Der ganze Zorn in mir ging aus. Ich musste tun, was ich tun musste. Wenn du die ganze Zeit wütend bleibst, hast du wirklich kein gutes Leben. ' - Willie Mays

Psychologe ähnliche Berufe

„Es ist ratsam, Ihre Wut auf Probleme zu richten - nicht auf Menschen. um Ihre Energie auf Antworten zu konzentrieren - nicht auf Ausreden - William Arthur Ward

'Sie gewinnen Ihre Macht zurück, indem Sie lieben, was Ihnen einst beigebracht wurde, zu hassen.' - Bryant H. McGill

'Das beste Mittel gegen ein kurzes Temperament ist ein langer Spaziergang.' Joseph Joubert

„Wut ist wie ein Sturm, der aus dem Grund deines Bewusstseins aufsteigt. Wenn Sie spüren, dass es kommt, konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem. ' - Thich Nhat Hanh

„Soweit ich Frieden in mir habe, kann ich nur den Menschen vergeben, die mir Unrecht getan haben. Es verursacht mehr Stress, um Ärger aufzubauen. Frieden ist produktiver. ' - Rodney King

'Wenn Sie an Wut und Unversöhnlichkeit festhalten, können Sie nicht vorwärts gehen.' - Mary J. Blige

„Ich bin manchmal traurig, wenn ich die persönlichen Geschichten von tibetischen Flüchtlingen höre, die gefoltert oder geschlagen wurden. Einige Irritationen, einige Wut kommt. Aber es dauert nie lange. Ich versuche immer, tiefer zu denken und Wege zu finden, um zu trösten. ' - Dalai Lama

'Wut und Intoleranz sind die Feinde des richtigen Verständnisses.' - Mahatma Gandhi

'Wenn Wut von einer großen Sache ausgeht, verwandelt sie sich in Wut; wenn aus einer kleinen Ursache, ist es Verärgerung; und so ist es immer entweder schrecklich oder lächerlich. ' - Jeremy Taylor

'Wut ist ein Wind, der die Lampe des Geistes ausbläst.' - Robert Green Ingersoll

'Je mehr Wut auf die Vergangenheit Sie in Ihrem Herzen tragen, desto weniger sind Sie in der Lage, in der Gegenwart zu lieben.' - Barbara De Angelis

„Wenn du negative Absichten annimmst, bist du wütend. Wenn Sie diesen Ärger wegnehmen und positive Absichten annehmen, werden Sie erstaunt sein. Ihr emotionaler Quotient steigt, weil Ihre Antwort nicht mehr fast zufällig ist. ' - Indra Nooyi

„Die fünf Phasen - Verleugnung, Wut, Verhandeln, Depression und Akzeptanz - sind Teil des Rahmens, in dem wir lernen, mit dem zu leben, den wir verloren haben. Sie sind Werkzeuge, die uns helfen, das zu erfassen und zu identifizieren, was wir fühlen. Aber sie sind keine Trauerstopps auf einer linearen Zeitachse. ' - Elisabeth Kubler-Ross

In Israel zirkulieren ständig Wellen von Wut und Angst, aber auch Witze, Klatsch und seidige Abendbrisen. So auch in Amerika. ' - P. J. O'Rourke

„Es lohnt sich nicht, zu viel zu sagen, wenn Sie verrückt genug sind, um zu ersticken. Denn das Wort, das am tiefsten sticht, ist das Wort, das niemals gesprochen wird. Lass den anderen streiten, bis der Sturm weggeblasen ist, dann wird er eine Menge darüber nachdenken, was du nicht gesagt hast. ' - Jules Renard

'Wenn ein Mann einen Finger auf jemand anderen zeigt, sollte er sich daran erinnern, dass vier seiner Finger auf sich selbst zeigen.' - Louis Nizer

'Wie viel schlimmer sind die Folgen von Wut als die Ursachen dafür.' - Marcus Aurelius

'Es gibt zwei Dinge, auf die eine Person niemals böse sein sollte, was sie helfen kann und was nicht.' - Platon

'Wenn wir unsere Angst und unseren Zorn niederlegen und andere Reaktionen als Aggression wählen können, schaffen wir die Voraussetzungen, um das Beste aus uns Menschen herauszuholen.' - Margaret J. Wheatley

„Mir wurde klar, dass ich vorsichtig sein sollte, wenn meine Gedanken sofort meinen Körper beeinflussen. Wenn ich jetzt wütend werde, frage ich mich, warum ich so fühle. Wenn ich die Quelle meines Zorns finde, kann ich diese negative Energie in etwas Positives verwandeln. ' - Yoko Ono

„Menschen, die zu Angstzuständen neigen, sind fast immer Menschenliebhaber, die Konflikte und negative Gefühle wie Wut fürchten. Wenn Sie sich verärgert fühlen, kehren Sie Ihre Probleme unter den Teppich, weil Sie niemanden verärgern wollen. Sie tun dies so schnell und automatisch, dass Sie nicht einmal wissen, dass Sie es tun. ' - David D. Burns

„Wenn du dich an Wut, Groll und Schmerz festhältst, bekommst du nur angespannte Muskeln, Kopfschmerzen und einen schmerzenden Kiefer, wenn du deine Zähne zusammenbeißst. Vergebung gibt dir das Lachen und die Leichtigkeit in deinem Leben zurück. ' - Joan Lunden

„Wir kommen von fehlbaren Eltern, die einmal Kinder waren, sich für Kinder entschieden und lernen mussten, Eltern zu sein. Fehler werden gemacht und Schaden wird angerichtet, ob es bewusst ist oder nicht. Jeder hat seine eigenen Sachen, seine eigenen Probleme und seine eigene Wut auf Mama und Papa. Das ist Familie. Familie ist fast natürlich dysfunktional. ' - Chris Pine

Verwenden von Zitaten zum Heilen

Das Lesen der Wutzitate gibt einen Einblick in den Umgang anderer mit Wut. Vom Beginn der Zivilisation bis zum heutigen Tag haben die Menschen Zitate über Wut ausgespuckt. Die aus diesen Zitaten gewonnene Weisheit hängt davon ab, wie sie sich auf Sie auswirken. Während die beste Behandlung für außer Kontrolle geratenen Ärger eine enge Beziehung zu einem Therapeuten ist, ist es genauso wichtig, sich selbst zu helfen.

Sie können Ihre eigenen Zitate erstellen, um Ihre eigenen Wutauslöser und Ihre persönlichen Reaktionen auf diese Wut zu verstehen. Sie benötigen lediglich ein gebundenes Tagebuch und einen Stift, oder Sie können dies direkt auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer tun. Verwenden Sie das Tagebuch, um Gelegenheiten aufzuschreiben, in denen Sie wütend wurden, und dann aufzuzeichnen, wie Sie auf den Ärger reagiert haben.


Quelle: pixabay.com

Denken Sie jetzt über das nach, was Sie geschrieben haben, und versuchen Sie, es in ein Zitat zu fassen. Der Punkt dabei ist zu lernen, Ärger und Ihre Reaktion darauf zu identifizieren, damit Sie daran arbeiten können, ihn zu ändern. Wenn Sie den Ärger mithilfe von Anführungszeichen kontrollieren, können Sie heilen und konzentriert bleiben, wenn Sie vorwärts gehen.

Wenn Sie nicht daran interessiert sind, Ihre Gedanken aufzuschreiben und Zitate zu erstellen, können Sie sie jederzeit einfach sammeln. Sie können im Internet nach Zitaten über Wut suchen. Es gibt viele Zitatseiten, die Zitate sammeln und sie mit inspirierenden Bildern zusammenstellen. Zitate sind mehr als einfache Beobachtungen, sie sind die Beobachtungen anderer, die diese gemeinsame Emotion teilen und mit gemeinsamen Kämpfen gekämpft haben, um diese Emotion zu kontrollieren. Sie können nicht anders, als von den Einsichten anderer mit der gemeinsamen Bindung dessen zu profitieren, was es heißt, Mensch zu sein.