Warum die Durchführung eines Körperdysmorphietests Ihnen dabei helfen kann, die Hilfe zu erhalten, die Sie benötigen

Wenn es um psychische Erkrankungen geht, besteht das Problem für die meisten Menschen darin, dass diese Symptome eher als Teil Ihrer Persönlichkeit erscheinen können als als Indikatoren für ein zugrunde liegendes psychisches Gesundheitsproblem, das behandelt werden kann, um der betreffenden Person eine bessere Qualität zu bieten Leben.

Eines dieser scheinbar normalen Probleme ist die körperdysmorphe Störung. Als Menschen legen wir normalerweise einen enormen Fokus und Wert auf unser Aussehen und aus diesem Grund bemerken diejenigen, die sich intensiv auf ihr Aussehen konzentrieren, im Allgemeinen nicht, dass möglicherweise etwas nicht stimmt, wie sie vielleicht glauben, dass sie es sein sollten stark auf bestimmte Aspekte ihres Aussehens konzentriert.



Es gibt einen gesunden Unterschied zwischen dem Wunsch, Änderungen vorzunehmen, und der Fixierung auf bestimmte Dinge in Ihrem Körper, die Sie möglicherweise ändern können oder nicht. Dies kann besonders schädlich sein, wenn Sie bereits versucht haben, die erforderlichen Änderungen vorzunehmen, aber immer noch nicht zufrieden sind. Um besser zu helfen, bestimmen Sie, ob Sie möglicherweise an einer körperdysmorphen Störung leiden oder nicht, und um zu betonen, wie wichtig es ist, die Hilfe zu erhalten, die Sie für die Störung benötigen, werfen Sie einen Blick auf dieses Quiz mit Körperdysmorphien und weitere Informationen über die Erkrankung und was getan werden kann helfen, die Schwere der Symptome zu verringern.



Was ist Körperdysmorphie?

Quelle: pexels.com



Eine körperdysmorphe Störung, auch als Körperdysmorphie bekannt, ist eine Erkrankung, bei der die betroffene Person nicht aufhören kann, über wahrgenommene Fehler an ihrem Körper nachzudenken, die für andere Menschen, die dieselben Teile sehen können, oft unbemerkt bleiben oder sehr geringfügig erscheinen der Person auffallen.

Im Gegensatz zu anderen Menschen sind diejenigen, die eine Körperdysmorphie haben, so sehr von ihrem Aussehen besessen, dass sie die Spiegel regelmäßig überprüfen oder die Zusicherung anderer Menschen erhalten müssen, um sicherzustellen, dass ihr Aussehen in Ordnung ist. Diese Art von Angst wird die betroffene Person erheblich belasten und es ihnen schwer machen, in ihrem täglichen Leben richtig zu funktionieren.

321 Engelszahl Liebe

Andere Anzeichen und Symptome einer Körperdysmorphie sind:



  • Ein sehr starker Glaube, dass etwas mit Ihrem Körper nicht stimmt, wodurch sich die Person deformiert oder hässlich fühlt
  • Ein starker Glaube, dass andere Menschen bestimmte Körperteile, über die die Person unsicher ist, zur Kenntnis nehmen und beurteilen
  • Obsessives, impulsives Verhalten, das auf die wahrgenommenen Probleme des Körpers abzielt und sich in Verhaltensweisen wie Hautpicking oder häufigem Überprüfen des Spiegels manifestieren kann
  • Der Versuch, diese Probleme durch Kleidung oder Make-up zu verbergen
  • Vergleichen Sie sich konsequent mit anderen Menschen, insbesondere mit den Teilen, mit denen jemand unzufrieden ist
  • Perfektionistische Tendenzen zeigen, die auch das tägliche Leben unterbrechen
  • Vermeiden Sie soziale Situationen, um nicht mit Menschen umgehen zu müssen, die Sie möglicherweise beurteilen
  • Versuchen Sie, Lösungen für Ihr Problem zu finden, oft zu Ihrer Unzufriedenheit

Menschen mit körperdysmorphen Störungen können von jedem Teil ihres Körpers besessen und unzufrieden sein. Dieser Zustand kann sich aufgrund von Problemen mit der Gehirnstruktur oder Chemikalien aufgrund von Genen, die über Generationen weitergegeben werden, sowie bestimmten Umweltfaktoren entwickeln.

Glücklicherweise kann eine körperdysmorphe Störung mit der richtigen Therapie und anderen Mitteln behandelt werden.

Quiz über körperdysmorphe Störungen

Während körperdysmorphe Fälle möglicherweise nicht so klar sind wie andere, gibt es einige häufige Anzeichen dafür, dass Sie möglicherweise an Körperdysmorphien leiden. Hier sind einige typische Fragen, die während eines Quiz zu körperdysmorphen Störungen gestellt werden, und solche, die Ihnen besser helfen können, festzustellen, ob Sie möglicherweise an der Störung leiden oder nicht.



Quelle: rawpixel.com



  1. Verwenden Sie häufig bewusst (zwanghaft und obsessiv) reflektierende Oberflächen wie Spiegel, um Ihr Aussehen zu überprüfen und Ihren wahrgenommenen Fehler im Auge zu behalten?
  2. Sorgen Sie sich oft übermäßig um einen oder mehrere Körperteile, von denen Sie glauben, dass sie einen Fehler darstellen, der sich auf Ihr körperliches Erscheinungsbild auswirkt?
  3. Vermeiden Sie stattdessen reflektierende Oberflächen, um nicht auf Ihr Aussehen zu schauen, um zu verhindern, dass Sie Ihre wahrgenommenen Fehler sehen?
  4. Haben Sie wahrgenommene Fehler so sehr beunruhigt, dass Sie soziale Situationen vermeiden, um zu verhindern, dass andere diese Fehler sehen?
  5. Nehmen Sie Ihre Fehler im Laufe der Zeit häufig zur Kenntnis oder versuchen Sie, sie regelmäßig zu berühren oder zu ändern?
  6. Versuchen Sie, Ihre Fehler regelmäßig mit Dingen wie Kosmetika, Kleidung oder Frisuren zu verbergen?
  7. Vergleichen Sie sich regelmäßig mit anderen Menschen in Ihrer Umgebung, um zu sehen, wie Ihr Fehler mit den Merkmalen von Personen verglichen wird, die Sie möglicherweise als 'normal' oder 'normal' empfinden?
  8. Versuchen Sie, sich auf bestimmte Weise zu positionieren oder in verborgenen Bereichen in der Öffentlichkeit zu bleiben, um Ihren wahrgenommenen Fehler zu verbergen?
  9. Wenden Sie viel Zeit für die Pflege von Aktivitäten auf, die mit dem Versuch zusammenhängen, den wahrgenommenen Fehler zu beheben, von dem Sie glauben, dass Sie ihn haben? (Wenn Sie beispielsweise glauben, dass Ihre Zähne sehr gelb sind, verbringen Sie viel Zeit damit, Ihre Zähne den ganzen Tag über zu putzen.)
  10. Denken Sie konsequent über eine Operation nach oder verfolgen Sie derzeit kosmetische Behandlungen oder Verfahren, von denen Sie glauben, dass sie Ihnen helfen würden, Ihren wahrgenommenen Fehler zu beheben?

Quelle: rawpixel.com



  1. Haben Sie sich in der Vergangenheit kosmetischen Eingriffen unterzogen, um unmittelbar danach oder kurz nach dem Eingriff mit den Ergebnissen unzufrieden zu sein? Haben Sie diese kosmetischen Eingriffe fortgesetzt, nachdem Sie in der Vergangenheit Eingriffe erhalten hatten, damit Sie weiterhin an Ihren wahrgenommenen Fehlern arbeiten können?
  2. Verursacht Ihr wahrgenommener Fehler große Bedrängnis oder hat er zu zusätzlichen psychischen Störungen wie Angstzuständen und Depressionen geführt?
  3. Finden Sie sich aufgrund Ihres wahrgenommenen Fehlers immer wieder zu spät zu wichtigen Ereignissen und wirkt sich dies sowohl auf Ihr persönliches als auch auf Ihr berufliches Leben aus?
  4. Vermeiden Sie bestimmte Ereignisse oder das Erscheinen in Bildern aufgrund Ihrer wahrgenommenen Fehler?

Dies ist zwar nicht der umfassendste verfügbare Test für Körperdysmorphie, aber er ist ein umfassender Test, der Ihnen eine bessere Vorstellung davon gibt, ob Sie mit der Störung zu tun haben oder nicht, und ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie derzeit Probleme mit haben die Art und Weise, wie Sie sich selbst wahrnehmen und mehr Unterstützung benötigen, um diese Theorie zu stützen.

Was mache ich jetzt?



Der schwierigste erste Schritt bei der Behandlung einer psychischen Störung ist die Anerkennung und Sensibilisierung für das jeweilige Problem. Wenn Sie mit einer psychischen Störung zu tun haben, die seit Jahren unkontrolliert oder unreguliert fortbestehen darf, können die Symptome, die mit diesen Problemen einhergehen, fast so aussehen, als wären sie Teil Ihrer Person und nicht Teil eines sehr behandelbaren Problems. Sobald Sie sich des Problems bewusst sind und erkennen können, dass eine Behandlung für Sie möglich ist, wird es jedoch viel einfacher, die ersten Schritte zu unternehmen, die zur Verwirklichung dieses Ziels erforderlich sind.

Ein weiteres wichtiges Problem, das bestimmten Personen häufig im Weg steht, ist die Selbstdiagnose oder der Versuch, sich selbst um eine schwere psychische Störung zu kümmern. Während der obige Test Ihnen hilft, einen besseren Hinweis darauf zu geben, ob Sie möglicherweise an der Störung leiden oder nicht, muss er von einem Psychologen diagnostiziert werden, der Sie besser durch den Behandlungsprozess führen und Ihnen die Werkzeuge und anderen Ressourcen zur Verfügung stellen kann Sie müssen Ihre Störung überwinden und dies so schnell und erfolgreich wie möglich tun, um weitere Komplikationen in Zukunft zu vermeiden.

Quelle: rawpixel.com

Vor diesem Hintergrund ist die häufigste Frage, die Menschen möglicherweise haben, wie ich anfangen soll. Es gibt oft zwei Möglichkeiten, den Heilungsprozess zu beschleunigen und den Weg zu einem Leben zu beginnen, das nicht mehr durch Körperdysmorphien eingeschränkt ist. Die erste Methode, die Sie anwenden können, besteht darin, einen Live-Berater in Ihrer Nähe zu suchen, der sich auf diese Art von Störungen spezialisiert hat und der Ihnen die richtige Therapie und die erforderlichen Ressourcen zur Verfügung stellt, um mit den Symptomen umzugehen und sich durch sie hindurchzuarbeiten. Für viele ist dies eine praktikable Option, aber Sie leben möglicherweise in einem Gebiet, in dem nicht viele Berater in Ihrer Nähe die richtige Wahl treffen, oder Sie haben zeitliche Einschränkungen, die Ihre Reise einschränken und es Ihnen unmöglich machen, zu den Terminen zu gelangen, die Sie benötigen du brauchst.

Glücklicherweise stehen jedem, der solche Probleme hat, viele erstaunliche Online-Ressourcen zur Verfügung, damit er diese häufigen Probleme umgehen und die Hilfe erhalten kann, die er benötigt. Eine Ressource, die Ihnen immer zur Verfügung steht, wenn Sie sie benötigen, ist BetterHelp. BetterHelp ist eine Online-Beratungsplattform, mit der Sie rund um die Uhr Zugang zu zertifizierten Therapeuten haben, die alle Arten von psychischen Störungen behandeln können. Alles, was Sie tun müssen, ist ein paar kurze Fragen zu beantworten. Sie werden mit einem Therapeuten verbunden, der Ihnen bei der Bewältigung Ihrer spezifischen Probleme helfen und Ihnen einen flexiblen Zeitplan zur Verfügung stellen kann, der Ihnen die Freiheit gibt, Ihr Leben und Ihr Leben in Einklang zu bringen Behandlung. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies ein besserer Weg für Sie ist, oder wenn Sie Berater in Ihrer Nähe ausprobiert haben, aber Ihre Reichweite erweitern möchten, ohne große Anstrengungen unternehmen zu müssen, um Berater außerhalb Ihrer Region zu erreichen, klicken Sie auf den obigen Link, um ihn zu öffnen Besuchen Sie die Website und beginnen Sie noch heute Ihre Beratungsreise!