Vier Anzeichen, unter denen Sie in Ihren Beziehungen unter Codependenz leiden

DasAmerican Psychological Associationdefiniert Codependenz als 'ein dysfunktionales Beziehungsmuster, in dem eine Person psychisch von einer Person abhängig ist (oder von dieser kontrolliert wird)'.

Wie dokumentiert, ist die Codependenz zutiefst ungesund und keine Zutat für erfolgreiche, gesunde Beziehungen. Konstruktive Beziehungen bestehen aus ganzen Menschen, sowohl mit als auch ohne die Menschen, denen sie nahe stehen. Wenn dies gesagt ist, erkennt der erste Schritt zur Überwindung der Codependenz in Ihren Beziehungen die Anzeichen ihrer Anwesenheit.



Bedeutung von 1110

Ein kurzes Wort zur Codependenz in Ihren Beziehungen

Quelle: pexels.com

Wenn Sie wissen oder sogar vermuten, dass Sie jemand sind, der Schwierigkeiten hat, von anderen abhängig zu sein, besteht Ihre erste Neigung möglicherweise darin, sich zu fragen, warum. Obwohl die Situation und die Umstände jeder Person unterschiedlich sind, gibt es einige von Experten unterstützte Informationen, die für Sie von Wert sein können.



Entsprechend derNationales GesundheitsinstitutDie Codependenz ist mit der „chemischen Abhängigkeit“ verbunden, die sich auf die Funktionsweise von Menschen in Beziehungen auswirkt.

Zusätzliche Informationen haben gezeigt, dass Elemente, die mit Biologie, Psychologie und sozialen Faktoren zusammenhängen, bei Vorhandensein einer Codependenz wirksam sind. Aufgrund der inhärent unterschiedlichen Natur dieser Faktoren wird es nie eine kollektive Antwort für alle geben, die unter Codependenz leiden. Um eine spezifische, glaubwürdige Lösung zu erhalten, muss das persönliche Leben, die Geschichte und die Ereignisse, die sie bis heute führen, eingehender untersucht werden.



Die eindeutigen Anzeichen von Codependenz in Beziehungen

Wenn Sie unter der Abhängigkeit von Menschen leiden, sind Sie sicher, dass sich irgendwann Anzeichen und Symptome manifestieren. Es ist immer wichtig zu wissen, worauf zu achten ist, insbesondere wenn Sie versuchen, die Ketten der Codependenz zu überwinden. Vor diesem Hintergrund sind die folgenden Handlungen und Gewohnheiten äußerst starke Anzeichen für eine Mitabhängigkeit in Ihren Beziehungen.

Ihr Selbstbewusstsein als Individuum fehlt

Quelle: rawpixel.com

Die Beziehungen zu anderen Menschen sind gesund; Darüber hinaus sind sie unerlässlich, um als erfolgreicher und voll funktionsfähiger Erwachsener zu leben. Für so viel wie Sie gute Beziehungen zu anderen Menschen haben müssen, ist ein Selbstgefühl als Individuum ebenso kritisch.



In Beziehungen sollte jeder wissen, wer er ist, was er mag und wo seine Grenzen liegen. Als Einzelperson ist es unerlässlich, eigene Interessen, Ziele und Bestrebungen außerhalb Ihrer Verbindungen zu anderen zu haben. Wenn Sie mit Ihrem Selbstbewusstsein zu kämpfen haben, deutet dies stark auf Codependenz hin. Das gleiche Prinzip gilt, wenn Ihr Selbstbewusstsein durch die Gedanken oder Meinungen anderer beeinflusst wird.

Dies bedeutet nicht, dass Sie die Eingaben anderer Personen nicht berücksichtigen sollten. Das Hören der Personen, die Ihnen am nächsten stehen, kann in vielerlei Hinsicht von Vorteil sein. Es ist jedoch auch wichtig zu wissen, wer Sie sind und worum es Ihnen geht. In keiner Beziehung, die Sie haben, sollten Sie Teile Ihrer Person aufgeben, um diese Verbindung aufrechtzuerhalten.

Sie erlauben anderen, Sie auszunutzen



Gegenseitiger Respekt sollte ein beständiger Faktor in Ihren Beziehungen sein. Alle gesunden Beziehungen enthalten ein Element des Respekts, unabhängig davon, ob diese Beziehungen zwischen Freunden, Kollegen, romantischen Partnern oder anderen bestehen. Eines der verräterischsten Anzeichen von Respekt ist, andere nicht auszunutzen.

Wenn Sie sich in Situationen befinden, in denen Sie in Ihren Beziehungen häufig ausgenutzt werden, ist dies ein sehr starkes Zeichen für Codependenz. Die Beziehungen, die Sie im Leben pflegen, sollten sich positiv auf Ihr Leben auswirken und es nicht beeinträchtigen oder beeinträchtigen. Das Gefühl, an Beziehungen festhalten zu müssen, obwohl sie sich negativ auf Sie auswirken, ist ein sehr wichtiges Zeichen, das Sie bei der Beurteilung der Codependenz berücksichtigen sollten.



Sie sind immer eine 'Ja' -Person

Quelle: pexels.com

Es ist bewundernswert und verständlich, wenn Sie Ihre Freunde, Familie und andere Angehörige unterstützen möchten. Schließlich ist dies eine der kritischen Komponenten jeder gesunden Beziehung. Wenn dies gesagt wird, gibt es einen Unterschied zwischen dem Anbieten von Unterstützung und dem Mitmachen von Dingen, die nicht richtig zu Ihnen passen.



Es ist in Ordnung, für die Menschen da zu sein, die Ihnen wichtig sind, obwohl es ebenso wichtig ist, für sich selbst da zu sein und mit Ihren eigenen Bedürfnissen und Ihrem Wohlbefinden in Kontakt zu bleiben. Wenn Sie sich durchweg gezwungen fühlen, für die Menschen, mit denen Sie eng verbunden sind, ein 'Ja' zu sein, selbst wenn dies zu Ihrem Nachteil ist; Dies bedeutet Codependenz in Ihren Beziehungen.

Du vertraust dir nicht



Sich selbst zu vertrauen ist ein entscheidender Bestandteil für die Aufrechterhaltung eines gesunden Gefühls der Unabhängigkeit. Menschen, die sich selbst vertrauen, können vorwärts gehen und dem folgen, was sich für sie richtig anfühlt, auch wenn andere dies missbilligen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich selbst zu vertrauen, und sich von den Meinungen anderer kontrolliert fühlen, ist dies ein Indikator für die Mitabhängigkeit in Ihren Beziehungen.

Die Fähigkeit, sich selbst zu vertrauen und selbstbewusst Entscheidungen zu treffen, ist unerlässlich. Wenn Sie etwas hören, können andere Menschen von Wert sein, aber niemand außer Ihnen muss mit den Konsequenzen Ihrer Entscheidungen leben. Wenn andere Menschen die ultimative treibende Kraft dafür sind, wie Sie sich durch die Welt bewegen, bedeutet dies, dass Sie mit bestimmten Ebenen der Codependenz zu tun haben.

Über die Codependenz in Ihren Beziehungen hinaus

Die Gefahren der Mitabhängigkeit sind besonders von Psychology Today sehr gut dokumentiert. Der Kampf, „Nein“ zu sagen, Grenzen zu setzen und Ihre eigenen Bedürfnisse in einer Beziehung geltend zu machen, öffnet die Tür zu vielen Themen, sowohl innerhalb als auch außerhalb Ihrer Beziehungen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie Schritte unternehmen können, um sich von den Ketten der Codependenz zu befreien.

Im Mittelpunkt der Beendigung der Codependenz steht die Konzentration auf sich selbst und Ihre Bedürfnisse. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihre Lieben völlig außer Acht lassen, aber es ist entscheidend, Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Interessen, Bedürfnisse, Grenzen und die Fähigkeit zu lenken, Ihr Leben zu kontrollieren.

Wenn Sie jedoch nach bestimmten Techniken suchen, um nicht mehr unter Codependenz in Ihren Beziehungen zu leiden, sollten die folgenden Hinweise für Sie von Wert sein.

Haben Sie keine Angst, Grenzen zu setzen

Das Setzen von Grenzen ist eine der konstruktivsten Möglichkeiten, sich von der Codependenz in Beziehungen zu befreien. Limits bestimmen Ihre Verfügbarkeit, was Sie tolerieren und vieles mehr. Wenn Sie Ihre Grenzen kennen und einhalten, können Sie gesunde Beziehungen pflegen. Menschen, die dich wirklich lieben und für dich sorgen, werden die von dir gesetzten Grenzen respektieren. Wenn sie sich dafür entscheiden, Ihre Grenzen nicht zu respektieren, ist es möglicherweise eine gute Idee, diese Beziehung zu überdenken.

Überlegen Sie, was Sie im Leben wollen

Codependenz in Beziehungen beinhaltet naturgemäß eine vollständige und völlige Hingabe an andere. Seien Sie achtsam und rücksichtsvoll gegenüber den Menschen, die Ihnen wichtig sind, aber auch achtsam und rücksichtsvoll gegenüber sich selbst. Dies bedeutet, zu respektieren, was Sie vom Leben erwarten, und dann Schritte zu unternehmen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Wenn Sie diese Vorgehensweise verfolgen, sollten Sie die Menschen in Ihrem Leben nicht entfremden. Im Gegensatz dazu werden Menschen, die Sie wirklich lieben und für Sie sorgen, sich freuen, wenn Sie wachsen und Fortschritte machen. Beziehungen sind Einbahnstraßen - dies bedeutet, dass Unterstützung, Respekt und gegenseitige Fürsorge in beide Richtungen gehen. Wenn Sie sich genauer ansehen, wer Sie sind und was Sie wollen, werden Sie nie in die falsche Richtung gelenkt, sondern nur die Beziehungen und Menschen, die für Sie am besten geeignet sind.

Lassen Sie giftige Beziehungen los

Quelle: pexels.com

Im Leben können bestimmte Menschen zu denen tendieren, die sie als mitabhängig betrachten. Wenn Sie beginnen, ein stärkeres Selbstbewusstsein wiederzugewinnen und die Codependenz loszulassen, kann es zu Rückschlägen von bestimmten Personen kommen, die von Ihrer Codependenz in Beziehungen profitiert haben.

Wenn Sie sich von der Codependenz befreien möchten, haben Sie keine Angst davor, toxische Beziehungen loszulassen. Menschen und Beziehungen, die wirklich gut für Sie sind, werden nicht verlangen, dass Sie sich vollständig auf sie verlassen. Sich von toxischen Beziehungen zu befreien mag am Anfang schwierig sein, aber auf lange Sicht werden Sie sich bedanken und viel besser dran sein.

41 Engelszahl

Wissen, wann man um Hilfe bittet

Das Erkennen der eindeutigen Anzeichen von Codependenz in Beziehungen ist wichtig, ebenso wie Maßnahmen, um sich von Codependenz zu befreien. Wenn dies gesagt wird, ist diese Reise keine, die Sie selbst durchmachen müssen.

Unabhängig davon, wer Sie sind oder gegen was Sie antreten, ist es niemals eine Schande, um Hilfe zu bitten. Die Anleitung und Unterstützung anderer bietet viele Vorteile. Stress abzubauen, neue Einblicke in Ihre Situation zu erhalten und die Vorteile des persönlichen Wachstums zu nutzen, sind nur einige Beispiele.

Nur Sie wissen, ob es für Sie von Vorteil ist, um Hilfe zu bitten oder nicht. Wenn Sie sich jedoch so geneigt fühlen, kann die Online-Therapie von BetterHelp für Sie von unschätzbarem Wert sein. Die Online-Therapie ist nicht nur bequem und leicht zugänglich, sondern bietet Ihnen auch mehr Flexibilität. Im Gegensatz zu herkömmlichen Therapieformen müssen Sie bei der Online-Zusammenarbeit mit einem Spezialisten Ihren Zeitplan nicht entwurzeln oder sich aus dem Weg räumen.

Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit mit einem BetterHelp-Spezialisten entscheiden, kann sich unser Team dazu verpflichten, die höchste Servicequalität zu bieten. Wir können Ihre Probleme nicht über Nacht verschwinden lassen, aber wir können uns verpflichten, bei jedem Schritt für Sie da zu sein. Mitabhängigkeit und andere Herausforderungen im Leben scheinen schwer zu erschüttern. Der Weg, sich diesen Herausforderungen zu stellen, wird Ihnen jedoch helfen, zu wachsen.

Die Herausforderungen, die Sie heute bewältigen, sind die Reisen, für die Sie morgen dankbar sein werden.