12 Schlüsselpunkte der Liebeskompatibilität

Quelle: flickr.com



Wenn Sie zum ersten Mal in einer Beziehung anfangen oder jemanden zum ersten Mal treffen, werden Sie sich oft fragen, ob Sie wirklich kompatibel sind. Es kann schwierig sein, sofort festzustellen, ob Sie mit jemandem kompatibel sind. Sie stellen oft Ihren besten Fuß nach vorne, und die andere Person ist es wahrscheinlich auch. Dies kann es schwierig machen zu wissen, ob Sie wirklich kompatibel sind oder ob Sie nur so tun, als ob Sie sich mögen.



Selbst wenn Sie schon eine Weile zusammen sind, möchten Sie sicher sein, dass Sie vollständig kompatibel sind, bevor Sie sich ernsthaft engagieren. Sie möchten nicht in eine langfristige Beziehung oder Ehe geraten, die letztendlich scheitert, weil Sie nicht miteinander kompatibel sind. Oft ist der beste Weg, um festzustellen, ob Sie kompatibel sind, die Überzeugungen und die Lebensweise des anderen zu erkunden, um am besten zu sehen, ob Ihre Ideale ineinander greifen. Dies kann auf verschiedene Weise geschehen, sollte jedoch untersucht werden, bevor ernsthafte Verpflichtungen eingegangen werden, z. B. Zusammenziehen oder Heiraten.

Emotionen verinnerlichen

Die Bedeutung der Kompatibilität in der Werbung

Eine Studie zum Thema Kompatibilität in der Werbung legt nahe, dass es drei verschiedene Situationen gibt, in denen Sie möglicherweise feststellen oder nicht, dass Sie während der Werbung kompatibel sind, bevor eine Verpflichtung eingegangen wird. Die erste Situation, die gefunden wurde, ist die häufigste, das sogenannte Desillusionierungsmodell. In dieser Situation geben die Paare ihr Bestes und stellen erst dann wirklich fest, ob sie kompatibel sind oder nicht, wenn sie bereits eine langfristige Verpflichtung eingegangen sind.



Das zweite Modell ist die fortwährende Problemsituation, in der das Paar die Probleme mit ihrer Kompatibilität sieht und sie während der gesamten Werbung direkt angeht. Diese Situation ist ideal und führt zu den erfolgreichsten Beziehungen, weil sie realistisch ist.

Das dritte Modell ist das Unterkunftsmodell, bei dem das Paar daran arbeitet, sein Verhalten und seine Ideale so zu ändern, dass es dem der anderen Person entspricht. Mit anderen Worten, anstatt im Voraus zu bestimmen, ob sie kompatibel sind, erzwingt das Paar einfach die Kompatibilität durch persönliche Veränderung.

Letztendlich ist es für den Erfolg der Beziehung äußerst wichtig zu bestimmen, ob Sie in der Werbung wirklich kompatibel sind, bevor Sie sich verpflichten. Wenn Sie früh lernen, ob Sie wirklich kompatibel sind oder nicht, können Sie länger zusammen bleiben und eine erfolgreiche Beziehung ohne Hindernisse führen.



Die großen 12 Punkte der Liebeskompatibilität

Nach umfangreichen Recherchen und Zusammenstellungen von Dr. Edward Hoffman gibt es 12 Hauptpunkte der Kompatibilität, die zwischen Paaren untersucht werden sollten. Diese zwölf Punkte der Liebesverträglichkeit sind für Sie möglicherweise nicht alle wichtig. Wie immer gibt es für Sie und Ihren Partner einen gewissen Spielraum, um festzustellen, ob Sie bereit sind, in irgendeiner Weise inkompatibel zu sein. Beispielsweise können Personen mit unterschiedlichen Intelligenzstufen auf andere Weise noch kompatibel sein, um sie aufzunehmen.

Quelle: rawpixel.com



Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie auf so vielen Ebenen wie möglich kompatibel sein sollten, damit die Beziehung langfristig funktioniert. Sie sollten diese verschiedenen Kompatibilitätspunkte mit Ihrem Partner untersuchen. Am Ende dieser Untersuchung wissen Sie besser, ob Sie eine langfristige Verpflichtung eingehen können oder nicht.

Notwendigkeit für Kameradschaft

interracial

Es ist am besten, wenn beide Personen in der Beziehung das gleiche Bedürfnis nach Kameradschaft haben. Wenn eine Person das Bedürfnis hat, ständig bei ihrem Partner zu sein, die andere jedoch mehr Platz benötigt, ist es unwahrscheinlich, dass dies funktioniert. In solchen Situationen fühlt sich eine Person zweifellos erstickt und sucht nach einem Ausweg aus der Beziehung.

In einer gesunden Beziehung geht es um Qualitätszeit vor Quantität. Beide Menschen sollten bereit und in der Lage sein, Zeit allein oder mit anderen Menschen als ihrem Partner zu verbringen. Sie sollten Zeit miteinander verbringen wollen und dies tun, aber Sie sollten auch in der Lage sein, Zeit getrennt zu verbringen.

Idealismus



Sie sollten beide die gleichen Grundideen und das gleiche Glaubenssystem haben. Jeder hat eine Vorstellung davon, wie eine Beziehung funktionieren sollte und wie eine Person im Allgemeinen sein sollte. Wenn Sie und Ihr Partner sehr unterschiedliche Vorstellungen vom Leben haben, ist es unwahrscheinlich, dass Sie in einer langfristigen Beziehung bestehen können.

Im Idealfall haben Sie beide die gleichen Ansichten zu Politik, Religion und Moral. In Wahrheit sind sich jedoch viele Paare, die in ihren Beziehungen erfolgreich waren, in all diesen Fragen nicht immer einig. Es kommt darauf an, was für Sie am wichtigsten ist. Selbst wenn Sie in einigen Dingen nicht einverstanden sind, sollten die wichtigsten Teile Ihrer Ideen gegenseitig sein.

Emotionale Intensität

Die Kompatibilität mit emotionaler Intensität entspricht dem Bedürfnis nach Kameradschaft. Wenn eine Person in ihren Emotionen viel intensiver ist als die andere, wird sich die andere Person erstickt und überfordert fühlen. Wenn dieses Gefühl auftaucht, wird dieser Partner nach einem Ausweg suchen.

Wann man es nennt, hört in Ihrer Ehe auf

Quelle: rawpixel.com

Es ist am besten, wenn Sie beide die gleiche emotionale Intensität haben. Wenn Sie beide Leidenschaften haben, die hoch sind, könnten Sie eine sehr intensive Liebesbeziehung haben, aber sie wird gegenseitig und daher gesund sein. Sie könnten jedoch auch beide Liebhaber geringer Intensität sein. In diesem Fall werden Sie nicht so überfordert sein, aber trotzdem gut miteinander auskommen.

Spontaneität

Die Fähigkeit, spontan zu sein, hat nicht jeder. Viele Menschen möchten gelegentlich überrascht werden, aber viele andere Menschen hassen Überraschungen. Einige Leute mögen es, eine Art 'Fliege am Sitz der Hose' zu sein, die keine endgültigen Pläne macht, während andere es mögen, wenn alles im Voraus geplant wird.

Es ist wichtig, dass Sie beide die gleichen Ansichten zur Spontaneität haben. Wenn Sie beide gerne spontan sind, werden Sie ein wahres Abenteuer einer Beziehung erleben. Wenn Sie nicht gerne spontan sind, werden Sie in der Fähigkeit des anderen gedeihen, in jeder Hinsicht zu planen und organisiert zu sein. Während Spontanität etwas ist, das berücksichtigt werden kann, wenn Sie anderweitig kompatibel sind, ist es etwas, das Sie ernsthaft in Betracht ziehen sollten.

Libido

körperliche und kognitive Entwicklung in der frühen Kindheit

Eines der größten Probleme, auf die Paare im Laufe der Zeit stoßen, ist eine Inkompatibilität der Libido. Wenn ein Partner häufiger körperliche Intimität wünscht als der andere, kann dies zu ernsthaften Problemen in der Beziehung führen. Während keine Beziehung ausschließlich auf Sex beruhen sollte, ist dies für manche Menschen ein sehr wichtiger Faktor.

Im Idealfall haben Sie beide die gleiche Libido. Sie werden Sex mit ungefähr der gleichen Häufigkeit wollen. Probleme entstehen, wenn eine Person eine höhere Libido als die andere hat. Sie können sich ärgerlich fühlen, dass sie nicht das bekommen, was sie von der Beziehung brauchen. Die andere Person, die eine geringere Libido hat, kann sich unter Druck gesetzt fühlen, wenn sie dies nicht will, was ebenfalls zu Ressentiments führen kann. Während sich einige Paare in diesem Punkt gegenseitig unterbringen, ist die Inkompatibilität der Libido normalerweise ein Deal Breaker.

Krankenpflege

Es ist wichtig, dass Beziehungen nicht einseitig sind. Beide Partner sollten bereit und in der Lage sein, den anderen in etwa gleichem Maße zu fördern. Pflegende Verhaltensweisen sind solche, bei denen Sie sich um die Bedürfnisse der anderen Person kümmern, sei es um Unterstützung, um das Kochen einer Mahlzeit, um ein Bad oder um eine Massage.

Wenn nur eine Person in einer Beziehung pflegt, entsteht eine einseitige Beziehung, die oft voller Ressentiments wird. Oft genießen es sehr pflegende Menschen, sich selbst verwöhnen zu lassen. Sie pflegen nicht nur, weil sie es genießen, sie pflegen auch, weil sie dieses Verhalten als Gegenleistung wollen. Wenn sie es nicht bekommen, können sie sich sehr über die andere Person ärgern und fühlen, dass sie ausgenutzt werden.

Quelle: rawpixel.com

Materialismus

Die Bindung an materielle Dinge mag während der Werbung nicht wichtig erscheinen, aber sobald Sie zusammenziehen oder heiraten, wird dies zu einem wichtigen Thema. Manche Menschen leben gerne einen minimalistischen Lebensstil und haben nur wenige materielle Besitztümer. Einige Leute sind Hamsterer. Und dazwischen gibt es natürlich viele Grautöne.

Es ist wichtig, dass Sie sich gegenseitig unterbringen oder sich über die Anzahl der materiellen Besitztümer und deren Aufbewahrung einig sind. Menschen, die einen minimalistischen Lebensstil mögen, werden schnell frustriert sein und sich über Menschen ärgern, die alles behalten oder viele Dinge kaufen. Sie sollten sich mit Materialismus auf derselben Seite befinden oder zumindest in der Nähe des gleichen Bereichs zu diesem Thema.

Extroversion

Beide Personen in einer Beziehung sollten gleichermaßen daran interessiert (oder desinteressiert) sein, in die Öffentlichkeit zu gehen und Dinge als Paar zu tun. Wenn eine Person gerne in Clubs, Filme und Partys geht und die andere Person gerne zu Hause bleibt und soziale Interaktion vermeidet; Dies führt zu einer Inkompatibilität, die schwerwiegende Probleme in einer Beziehung verursachen kann.

Unaufmerksamkeitsblindheit

Wenn eine Person kontaktfreudiger ist als die andere, führt dies oft zu Ressentiments. Die Person, die aufgeschlossen ist, ärgert sich über ihren Partner, weil er nicht mit ihnen zu Partys und Veranstaltungen gehen möchte. Die Person, die nicht aufgeschlossen ist, wird es ihrem Partner übel nehmen, ohne sie zu Veranstaltungen zu gehen, anstatt zu bleiben, um Zeit mit ihnen zu verbringen. Es ist am besten, wenn Sie beide das gleiche Interesse an sozialen Engagements haben.

Ästhetizismus

Natürlich ist eines der wichtigsten Dinge, die bestimmen, ob Sie mit jemandem kompatibel sind, ob Sie sich physisch von ihm angezogen fühlen oder nicht. Natürlich sind Looks nicht alles in einer Beziehung. Aussehen ist für manche Menschen wichtiger als für andere. Es ist jedoch wichtig, dass Sie Ihren Partner zumindest einigermaßen attraktiv finden. Sie sollten auch beide die gleiche Betonung auf diese körperliche Anziehung legen.

Aktivitätslevel

Es ist am besten, wenn Sie beide das gleiche Aktivitätsniveau haben. Wenn eine Person gerne die ganze Zeit herumsitzt und die andere Person gerne aktiv bleibt, kann dies zu einer Situation führen, in der Sie wenig haben, was Sie gemeinsam tun möchten. Aktive Menschen genießen gelegentlich Filme, möchten aber auch spazieren gehen, schwimmen gehen oder Sport treiben. Inaktive Menschen gehen gelegentlich spazieren, sind aber in erster Linie nicht an körperlichen Aktivitäten interessiert.

Wenn Sie nicht das gleiche Aktivitätsniveau wie Ihr Partner haben, werden Sie feststellen, dass Sie hinsichtlich der gewünschten Aktivitäten wenig gemeinsam haben. Wenn Sie nicht die gleichen Dinge zum Spaß und zur Erholung tun möchten, werden Sie feststellen, dass Sie Dinge tun, die Sie nicht tun möchten, um der anderen Person zu gefallen. Dies führt letztendlich zu Ressentiments und wird schließlich eine Beziehung auseinanderreißen.

Subjektives Wohlbefinden

ich fühle mich einsam

Es ist wichtig, dass beide Personen in der Beziehung ein positives subjektives Wohlbefinden haben. Wenn Sie ein positives subjektives Wohlbefinden haben, bedeutet dies, dass Sie mit Ihrem Leben so wie es ist glücklich sind. Menschen, die von Natur aus glücklich sind und eine positive Einstellung haben, verstehen sich aus derselben Perspektive am besten mit anderen. Wenn eine Person letztendlich glücklich ist und die andere normalerweise nicht glücklich mit ihrem Leben ist, kann dies später zu einer gewissen Ernüchterung führen.

Quelle: maxpixel.net

Intellektualismus

Im Idealfall haben Sie und Ihr Partner ungefähr das gleiche Maß an Intellekt. Wenn Sie sich auf derselben intellektuellen Ebene befinden, können Sie effektiv miteinander kommunizieren, um die Unterschiede und Konflikte zu lösen, die im Laufe der Zeit auftreten. Es gibt Ihnen auch mehr Gemeinsamkeiten, so dass Sie viele verschiedene Themen diskutieren können und nie genug zu besprechen haben.

Entdecken, ob Sie kompatibel sind

Bevor Sie sich auf ein langfristiges Engagement wie das Zusammenziehen oder Heiraten einlassen, sollten Sie alle diese wichtigen Punkte der Kompatibilität untersuchen, um festzustellen, wie wahrscheinlich es ist, dass Ihre Beziehung von Dauer ist. Ein guter Weg, dies zu tun, ist die Paartherapie. Ein Therapeut kann Sie durch alle Punkte der Kompatibilität führen und Ihnen helfen, Ihre Ansichten und Ideen in verschiedenen Bereichen ehrlich miteinander zu erkunden. Am Ende der Erfahrung werden Sie eine viel bessere Vorstellung von Ihrer Liebesverträglichkeit haben.