Warum haben manche Menschen mehr Ambitionen als andere?

Quelle: unsplash.com



Wie definieren Sie Ehrgeiz? Die Definition von Ehrgeiz ist ein starker Wunsch, etwas zu tun, selbst angesichts harter Arbeit. Anders ausgedrückt, die Definition von Ehrgeiz ist eine tiefe Entschlossenheit, etwas zu erledigen, unabhängig von den Kosten. Wenn man die Definition des Ehrgeizes kennt, scheint es etwas zu sein, das uns alle betreffen sollte. Einige Menschen haben mehr Ehrgeiz als andere. Warum ist das so?



Was ist Ehrgeiz?

Aspiration wird oft als ein anderes Wort für Ehrgeiz verwendet. Wenn es einen Ehrgeiz-Thesaurus gäbe, wäre „Streben“ eines der Synonyme für Ehrgeiz. Bestrebungen und Ambitionen sind jedoch zwei unterschiedliche Konzepte. Wenn jemand einen Anspruch hat, bedeutet dies, dass er oder sie auf ein ganz bestimmtes Ziel hinarbeitet, beispielsweise ein neues Auto zu bekommen oder ein angesehenes College zu besuchen. Ehrgeiz ist eher ein Persönlichkeitsmerkmal, etwas, das jemand hat, als etwas, das er tut.

Um den Ehrgeiz besser zu verstehen, definieren Sie das Ziel. Wenn jemand darauf hinarbeitet, mehr Geld oder einen höheren Status im Leben zu erreichen, dann ist dies die wahre Bedeutung von Ehrgeiz, da eine der Ambitionsdefinitionen der Drang ist, eine Belohnung anzustreben. Daher könnten Sie eines der möglichen Ambitionssynonyme als 'Erfolg' betrachten.



Einige würden definieren: Ehrgeiz ist eine gute Sache, da er einen Menschen dazu bringt, durch harte Arbeit Erfolg zu haben. Für andere bedeutet Ehrgeiz jedoch, dass eine Person die falschen Dinge im Leben priorisiert und sich auf einen leeren Erfolg nach außen konzentriert, anstatt inneren Frieden und Glück zu entwickeln.

Warum manche Menschen ehrgeiziger sind als andere

Es gibt mehrere Gründe, warum eine Person ehrgeiziger sein kann als die andere. Zum einen kann es davon abhängen, wo in der Familie die Person in Bezug auf die Geburtsordnung steht. Das jüngste Kind hat tendenziell höhere Ambitionen, weil es das Gefühl hat, immer im Wettbewerb mit seinen älteren Geschwistern zu stehen. Wenn seine Geschwister jedoch bereits ziemlich etabliert sind, kann dies gegen das jüngste Kind wirken und dazu führen, dass es sich zurückzieht und weniger ehrgeizig wird.

Das gilt auch für Freunde. Wenn ein Freund das Gefühl hat, ständig im Wettbewerb mit dem anderen Freund zu stehen, wird er alles daran setzen, größer, schneller und stärker als dieser Freund zu werden. Insbesondere wenn ein Freund schlauer als der andere ist und immer bessere Noten erhält, bleibt der andere Freund die ganze Nacht wach und lernt, um Noten zu erhalten, die so gut sind wie die seines Freundes.



Quelle: pexels.com

Einige Menschen werden aufgrund der tiefsitzenden Unsicherheit ehrgeiziger. Sie haben ständig das Gefühl, dass sie besser sein müssen, es besser machen müssen, was sie dazu bringt, immer größer und besser zu werden. Dies kann jedoch auch umgekehrt funktionieren, da einige unsichere Menschen sich zurückziehen und das Leben ganz aufgeben.



Ein weiterer Grund, warum manche Menschen ehrgeiziger sind als andere, ist die Notwendigkeit, anderen Menschen das Gegenteil zu beweisen. Vielleicht sehen andere sie als 'dumm', 'langsam' oder 'unmotiviert' an. Dies ist genug, um einige Leute dazu zu bringen, eine Haltung zu entwickeln, die ich ihnen zeigen werde. Sie werden alles tun, um ihre Noten zu verbessern, im Sportunterricht schneller zu laufen oder jeden Tag pünktlich bei der Arbeit zu sein und ständig neue Ideen auf den Tisch zu bringen. Das wird es ihnen zeigen!

Ist Ehrgeiz eine gute Sache?

Im Allgemeinen ist Ehrgeiz eine sehr gute Sache. Es ist der Antrieb, der uns zu größeren und besseren Dingen treibt, und er kann ansteckend sein. Wenn Ihre Freunde und Familie sehen, dass Sie hart arbeiten und großartige Ergebnisse erzielen und nicht von Hindernissen beeinflusst werden, die Ihnen im Weg stehen könnten, können sie dieses Verhalten in der Hoffnung nachahmen, ein ähnliches Ergebnis zu erzielen.

Wo es jedoch bergab geht, ist mit egoistischem Ehrgeiz. Eine Art egoistische Ambitionsdefinition ist es, so motiviert zu sein, dass Sie Ihre eigenen Bedürfnisse über die Bedürfnisse anderer stellen.

Betrachten Sie das folgende Beispiel:

Nichts bedeutet Betty mehr, als dass ihr ständig überarbeiteter Onkel seine Arbeit für nur eine Nacht beiseite legt, damit er zu ihrem Tanzabend kommen kann. Onkel Danny könnte sein für dieselbe Nacht geplantes Treffen leicht verschieben, damit er an dem Konzert teilnehmen kann, aber es ist ihm wichtiger, dass er seinem Chef beweist, was für ein Macher er wirklich ist.



Onkel Danny überspringt das Konzert und geht zu seinem Treffen. Betty war am Boden zerstört, dass ihr Onkel nicht in der Lage war, die Arbeit für eine Nacht beiseite zu legen, um sie in einer Show auftreten zu sehen, die sie das ganze Jahr über praktiziert, was ihre Leistung verpfuscht. Der Talentscout im Publikum konzentriert seine Aufmerksamkeit auf andere Bereiche, in denen Betty sich sonst möglicherweise in ein Stipendium an einer angesehenen Tanzschule getanzt hätte.

In diesem Beispiel stellte Onkel Danny seine eigenen egoistischen Bedürfnisse über die Bedürfnisse seiner Nichte, und ihr Leben wurde dadurch negativ beeinflusst. Dies ist ein Beispiel für egoistischen Ehrgeiz. Anders ausgedrückt; Ein Synonym für egoistische Ambitionen wäre einfach 'egoistisch'. Das heißt, dass der egoistische Ehrgeiz bedeutet, dass es bei der Person nur um „mich, mich, mich“ geht, ohne Rücksicht darauf, was mit denen passiert, die ihm im Weg stehen.

Die versteckte Zutat

Der Ehrgeiz einer Person kann erheblich vom nächsten abweichen. Während eine Person ständig lange arbeitet, zählt sein Kollege die Minuten herunter, bis er um 5:00 Uhr aussteigen und feiern kann. Während eine Schülerin auf Partys verzichtet, um die Bücher zu lesen, bleibt ihre Mitbewohnerin die ganze Nacht über draußen und könnte sich äußerlich weniger um ihre Noten kümmern. Was macht manche Menschen wirklich ehrgeiziger als andere? Was bedeutet Ehrgeiz insofern, als er Menschen so unterschiedlich beeinflusst?

Quelle: pxhere.com

Da Ehrgeiz ein Persönlichkeitsmerkmal ist, ist dies ein psychologisches Problem, und psychologische Probleme sind niemals einfach. Ehrgeiz hat jedoch eine „geheime Zutat“, die verständlicher macht, warum jeder Ehrgeiz in unterschiedlicher Intensität erlebt: Tapferkeit. Wenn Sie angesichts einer Herausforderung nicht mutig sind, können Sie unmöglich ehrgeizig sein. In der Tat könnte ein anderes Synonym für Ehrgeiz sehr wohl 'Mut' sein.

Wenn eine Person vor eine Herausforderung gestellt wird, die sie erschreckt, und sie nicht den Mut aufbringen kann, diese Herausforderung anzunehmen, wird sie sich zurückziehen. Und während Nerven ein Synonym sein können, kann Ehrgeiz durch das Fehlen ausgelöscht werden.

Wie Sie wissen, ob Sie ehrgeizig sind

Ehrgeiz kann auf zwei Arten gesehen werden: Sie sind entweder der Typ, der alle niederschlägt, um an die Spitze zu gelangen, oder Sie sind das Mädchen, das alle anderen durch harte Arbeit und Entschlossenheit für dieses Stipendium geschlagen hat.

Ehrgeiz muss nicht immer eine Halsabschneider-Sache sein. Ehrgeiz ist gut, weil er dich dazu bringt, bessere Dinge im Leben zu wollen, und das Leben ist zu kurz, um unglücklich zu sein.

Warum hasst mich meine Mutter?

Welche Eigenschaften teilen ehrgeizige Menschen? Zum einen neigen ehrgeizige Menschen dazu, Ziele zu schaffen, die sie für sich behalten. Dies mag zunächst wie ein hinterhältiger, wettbewerbsorientierter Schritt erscheinen, ist aber eher eine psychologische Sache.

Wenn Sie ein Ziel erreichen und es mit anderen teilen, fühlt sich das Gehirn dazu verleitet zu glauben, dass Sie dieses Ziel bereits erreicht haben. Warum sonst würden Sie es teilen? Wenn Sie Ihr Ziel jedoch nahe an der Weste halten, wird Ihnen dieses falsche Gefühl der Zufriedenheit verweigert, und Ihr Antrieb, Dinge zu erledigen, bleibt erhalten.

Was ziemlich interessant ist, ist, dass ehrgeizige Menschen tatsächlich nicht mit anderen konkurrieren. Zumindest nicht direkt. Während das jüngste Geschwister das Gefühl hat, mit ihren Brüdern und Schwestern zu konkurrieren, konkurriert sie in Wirklichkeit mit sich selbst. Sie erinnert sich an die Ziele, die ihre Geschwister erreicht haben, und setzt sich noch höhere Ziele. Sie konkurriert mit sich selbst, um zu sehen, ob sie die Ziele erreichen kann, die sie sich gesetzt hat, anstatt zu versuchen, ihre Geschwister direkt zu besiegen.

Ein weiteres gemeinsames Merkmal der Ehrgeizigen ist eines, das bereits erwähnt wurde: Tapferkeit, insbesondere aber die Bereitschaft, Risiken einzugehen. Ehrgeizige Menschen spüren die Angst und tun es trotzdem, vielleicht weil sie ihre Angst besser bewältigen können als andere. Ehrgeizige Menschen neigen auch dazu, aufgeschlossener zu sein. Sie verstehen, dass wenn sie sich neuen Erfahrungen öffnen, dies ihr Leben bereichern und ihnen vielleicht sogar helfen kann, ihr Ziel zu erreichen.

Wie werden Sie ehrgeiziger?

Quelle: pexels.com

Manche Menschen sind von Natur aus einfach ehrgeiziger, und das ist in Ordnung. Ihre Lebenserfahrungen und Umgebungen haben sie zu ehrgeizigeren Menschen geformt. Wenn Sie jedoch mit Ihrem Antrieb nicht zufrieden sind und Ihren Ehrgeiz steigern möchten, können Sie dies am einfachsten mit ehrgeizigen Menschen umgeben.

Es gibt ein Sprichwort: 'Wenn Sie die klügste Person im Raum sind, suchen Sie sich einen anderen Raum.' Gleiches gilt für Ehrgeiz. Wenn alle Ihre Freunde entspannter darüber sind, wie sie Herausforderungen in ihrem Leben angehen, und wenn Sie mehr als das Alltägliche wollen, dann ist es in Ihrem besten Interesse, Menschen zu suchen, deren Lebensziele besser mit Ihren eigenen übereinstimmen. Dies gilt insbesondere am Arbeitsplatz.

Haben Sie oft mit Unsicherheit zu kämpfen? Wenden Sie sich an einen unserer lizenzierten Berater, um Hilfe und Unterstützung zu erhalten.