Sensorische Überlastung und ADHS-Interventionen

ADHS kommt mit vielen vorgefassten Vorstellungen. Oft erhält das „H“ bei ADHS die größte Aufmerksamkeit, wobei viele Menschen davon ausgehen, dass Kinder mit ADHS ständig von Wänden abprallen, zappeln und nicht aufpassen. Dies ist jedoch ein enges Verständnis von ADHS und zeigt bestenfalls einen winzigen Bruchteil der Komplexität von ADHS und der Auswirkungen auf diejenigen mit einer Diagnose. Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung ist nach ihren vielfältigen und vielfältigen Veränderungen des eigenen Geistes benannt. Es geht nicht nur darum, leicht abgelenkt zu werden. Stattdessen ist es ein neurologischer Unterschied, bei dem es äußerst schwierig oder unmöglich ist, aufmerksam zu sein, Informationen abzurufen, Impulse zu kontrollieren und still zu bleiben.

emotionale Reaktivität



Quelle: pixabay, com



Die Herausforderungen bei ADHS sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene schwierig. Sie wirken sich auf die Art und Weise aus, wie Sie in alltäglichen Situationen arbeiten, einschließlich Schule, Arbeit und Beziehungen. Für einige ist ADHS jedoch nicht die einzige Bedingung im Spiel; Für einige werden auch sensorische Verarbeitungsstörungen und ähnliche Verarbeitungsprobleme in die Mischung aufgenommen, was Dinge, die einfach oder banal erscheinen, äußerst überwältigend erscheinen lässt.

Was istReizüberflutung? ADHSund überwältigen

Eine sensorische Überlastung kann ein tatsächlicher Zustand sein, der als sensorische Verarbeitungsstörung bezeichnet wird, oder eine Person beschreiben, die besonders empfindlich gegenüber äußeren Reizen wie Geräuschen, Sehenswürdigkeiten und Gerüchen ist. Eine sensorische Überlastung wird normalerweise verwendet, um das Gefühl zu beschreiben, vom eigenen sensorischen System überfordert oder unterfordert zu werden. Es gibt tatsächlich 8 Sinne im menschlichen Nervensystem, einschließlich der fünf typischen Sinne (Sehen, Tönen, Schmecken, Berühren und Riechen) sowie des Vestibularsystems, des Interozeptionssystems und des Propriozeptionssystems. Das Vestibularsystem bestimmt, wo sich Ihr Körper im Raum befindet. Ihr Propriozeptionssystem identifiziert, wo sich Ihre Gliedmaßen im Verhältnis zum Rest Ihres Körpers befinden, und Ihr Interozeptionssystem identifiziert interne Hinweise wie Hunger und Toilettenbedürfnisse.



Eine sensorische Überlastung kann eines dieser Systeme, eine Handvoll dieser Systeme oder alle 8 dieser Systeme gleichzeitig beeinflussen. Wenn auch nur eines dieser Systeme überfordert ist (z. B. durch den Lärm einer großen Menschenmenge), können sowohl Ihr Körper als auch Ihr Gehirn eine im Wesentlichen 'Abschalt' -Sequenz beginnen, bei der Ihre gesamte Energie und Aufmerksamkeit darauf gerichtet ist, ruhig zu bleiben und die Überwältigung ausschließen. Dies kann wie Schaukeln, Summen, Hände gegen die Ohren schlagen oder sogar wie ein Zusammenbruch aussehen. Meltdowns sehen vielleicht so aus, als würden sie tatsächlich mehr Probleme verursachen, aber manche Menschen finden vielleicht Trost und Frieden darin, die laute Tonhöhe ihrer Stimme oder das taktile Gefühl, ihre Fäuste auf den Boden zu schlagen, kontrollieren zu können. Es scheint, als würde es ein Körpersystem weiter überwältigen, aber es übernimmt wieder die Kontrolle über dieses Gefühl.

Sensorische Überlastung bei ADHS

Es ist leicht vorstellbar, wie überwältigend die Sensibilität in einem der acht Sinne sein kann. Über äußere Reize ist nur sehr wenig Kontrolle zu haben, insbesondere in Umgebungen außerhalb des eigenen Zuhauses, in der Schule oder in einem geschäftigen Lebensmittelgeschäft oder auf einem Parkplatz. Verständlicherweise haben viele Kinder mit sensorischen Störungen Schwierigkeiten mit Kommunikation, Sozialisation und akademischer Arbeit. Es gibt so viele unkontrollierbare, nicht erkennbare Faktoren, und der geringste Hinweis auf Überlastung kann eine Konzentration unmöglich machen. Dies gilt insbesondere für Personen, die an ADHS und sensorischer Überlastung leiden.

ADHS ist gekennzeichnet durch Konzentrationsschwierigkeiten und mangelnde Impulskontrolle, die beide durch sensorische Überforderung negativ beeinflusst werden können. Kinder mit SPD oder anderen sensorischen Problemen können Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren und Impulse zu kontrollieren, ohne dass ADHS hinzugefügt wird. Das Hinzufügen der Kämpfe von ADHS zu den Kämpfen sensorischer Probleme kann den Unterschied zwischen dem erfolgreichen Navigieren in überwältigenden Situationen und dem Erfordernis erheblicher Hilfe beim Durchstehen eines einzelnen Schul- oder Arbeitstages bedeuten.



hochfunktioneller Depressionstest

Quelle: pixabay.com

Wie man ADHS und SPD behandelt

Glücklicherweise kann sich die Behandlung von ADHS und SPD oder nicht diagnostizierter sensorischer Überlastung häufig überschneiden. So wie Menschen mit ADHS von der Hilfe eines Ergotherapeuten profitieren können, finden viele mit SPD oder allgemeinen sensorischen Überlastungsproblemen bei der Arbeit mit einem Ergotherapeuten immense Erleichterung.



Ergotherapie dient dazu, Kinder und Erwachsene in einige der Aktivitäten einzubeziehen, die in einer kontrollierten, sicheren Umgebung das größte Maß an Angst oder Unbehagen verursachen. Wenn Sie sich den Ursachen von Schmerz, Unbehagen oder Angst aussetzen, können Sie einen Teil des Terrors beseitigen und Tools und Strategien entwickeln, mit denen Sie die Symptome von Unbehagen auf praktische und praktische Weise behandeln können, wobei Sie von jemandem begleitet werden Sie und bieten etwas Unterstützung. Ergotherapeuten können an jedem der 8 sensorischen Systeme arbeiten, um einige der Systeme der sensorischen Überlastung zu beseitigen.

Die 8 Sinne: Wie die Behandlung funktioniert

Die Sinne können während der Behandlung geteilt werden, werden aber eher als Einheit behandelt - zumindest teilweise. Kinder könnten beispielsweise dazu ermutigt werden, Musik zu hören, während sie an der Lösung eines Puzzles arbeiten. Das Vorhandensein von akustischen und visuellen Reizen kann überwältigend sein, aber ein sanftes Tempo und eine führende Hand können einige der Schwierigkeiten beseitigen.

Kinder könnten auch ermutigt werden, über schwieriges Gelände zu gehen, um mehr Gleichgewicht und Sicherheit in der Propriozeption und im Vestibularsystem zu schaffen. Zunächst könnte ein Ergotherapeut während des Trekkings die Hände des Kindes halten, bevor er zu einem Einhandassistenten wechselt und ohne jegliche Unterstützung schließt. Für einige Kinder kann es allein Wochen dauern, bis diese Aufgabe gemeistert ist - oder sogar länger, da der Kampf um das Gleichgewicht bei der Koordination von Schritten und Reichweiten völlig überwältigend sein kann und zunächst in Ablehnung oder Zusammenbruch gipfeln kann.

Bei der Erstellung eines Behandlungsplans für Kinder mit ADHS und sensorischer Überlastung führen Ergotherapeuten zunächst eine Bewertung durch, um festzustellen, welche Systeme und Kämpfe für die betreffende Person die größten Schwierigkeiten bereiten. Das Hörsystem einiger Kinder ist besonders empfindlich, während visuelle Reize keinen großen Kampf fördern. Für andere sind laute Geräusche unerheblich, aber die Aufforderung, eine körperliche Aufgabe zu erledigen, führt zu regelrechtem Terror.

Zeitmanagement-Zitate



Quelle: pixabay.com

Mit fortschreitender Behandlung ändern sich die Ziele und die Bedürfnisse der Kinder. Obwohl Ergotherapie bei der Behandlung von ADHS und sensorischer Überlastung enorm hilfreich ist, ist es unwahrscheinlich, dass die erzielten Fortschritte dramatisch oder schnell sind. Stattdessen funktioniert Ergotherapie über einen längeren Zeitraum am besten, wobei kleine, erreichbare Ziele im Mittelpunkt stehen, bevor größere Ziele und Studien behandelt werden. Dadurch können die Systeme der Patienten wachsen, sich anpassen und heilen, ohne weitere Stressquellen zu schaffen. Viele Menschen - insbesondere Kinder - wenden jahrelang Ergotherapie an und besuchen möglicherweise bis weit ins Erwachsenenalter einen Ergotherapeuten.

wie man weiß, wann es vorbei ist

Unterkünfte bei Arbeit und Schule

Sensory Processing Disorder wird derzeit im DSM nicht als separater, identifizierbarer Zustand erkannt. Bei denjenigen, denen das Etikett gegeben wurde, wird normalerweise eine andere Erkrankung diagnostiziert, und der Begriff „SPD“ wird verwendet, um zusätzliche Herausforderungen innerhalb dieser Störung zu beschreiben. ADHS wird jedoch sowohl im DSM anerkannt als auch im Rahmen des ADA geschützt, was bedeutet, dass Schulunterkünfte (und manchmal auch Arbeitsunterkünfte) eher eine Rechtssache als eine Präferenz der Eltern sind.

ADHS-Unterkünfte in der Schule umfassen entweder einen IEP- oder einen 504-Plan, die es Eltern und Erziehern ermöglichen, verschiedene Interventionsstrategien zu treffen und festzulegen, um Kindern zu helfen, in einem akademischen Umfeld erfolgreich zu sein. Wenn sensorische Probleme von besonderer Bedeutung sind, können sich Kinder möglicherweise für verschiedene Teststrategien, verschiedene Unterrichtsstrategien und mehr Einzelgespräche mit einem Ausbilder qualifizieren, um zu versuchen, einige der überwältigenden Reize zu beseitigen, die natürlicherweise in einem Klassenzimmer vorhanden sind .

Obwohl Unterkünfte an einem Arbeitsplatz nicht genau wie in einem Klassenzimmer angeboten werden, bietet die ADA einen gewissen Schutz. Personen mit einer qualifizierten Diagnose können aufgrund ihres Zustands nicht diskriminiert werden, obwohl es Möglichkeiten gibt, dies zu umgehen. Das Management Ihrer Störung und der entsprechenden Systeme wird wahrscheinlich sowohl Ihnen als auch Ihrem Arbeitgeber zugute kommen, wenn Sie in die Belegschaft wechseln.

Leben mit ADHS und sensorischer Überlastung

wie man vorgibt, glücklich zu sein

Das Leben mit den Herausforderungen von ADHS und sensorischer Überlastung kann bestenfalls überwältigend sein und unzählige Herausforderungen in allen Lebensbereichen darstellen. Glücklicherweise gibt es wirksame Behandlungsmaßnahmen für diese beiden Zustände, und sie erfordern nicht immer intensive zeitliche Verpflichtungen oder immense Geldbeträge. Die Führung eines gesunden Lebensstils hilft bei der Behandlung von Symptomen, ebenso wie die Hilfe eines zugelassenen Therapeuten, sowohl in Bezug auf Gesprächstherapie und kognitive Therapie als auch in Bezug auf störungsspezifische Therapien wie Ergotherapie.

Quelle: pexels.com

Isolation und Entfremdung können beide Teil des Lebens mit ADHS und sensorischer Überlastung sein, müssen aber nicht von Dauer sein. Das Suchen nach Intervention und Unterstützung für diese beiden Zustände kann die Angst und das Unbehagen in überwältigenden Situationen drastisch verringern und Ihnen Bewältigungsstrategien beibringen, um die Symptome beider Erkrankungen zu lindern. Obwohl dies möglicherweise nicht konventionell ist, kann es erforderlich sein, sich einfach aus der Situation zu entfernen. In der Schule kann dies so aussehen, als würde man ein paar Minuten auffordern, auf die Toilette oder in den Flur zu gehen, um zu atmen und wieder Ruhe zu finden. Wenn Sie sich bei der Arbeit für einen Moment entschuldigen, um nach draußen zu gehen, kann dies auch dazu beitragen, das Gleichgewicht wieder herzustellen. Wenn Sie Pausen einlegen, um sich zu dehnen, zu gehen oder tief zu atmen, können Sie die Herausforderungen des täglichen Lebens mit ADHS und sensorischer Überlastung bewältigen.