Liebe ist eine Wahl: Wie man sie zuletzt macht

Sie haben wahrscheinlich ein Paar erklären hören, warum sie sich trennen, weil sie einfach nicht mehr verliebt sind. Sie sagen vielleicht sogar etwas wie: 'Wir lieben uns, aber wir sind nicht ineinander verliebt.' Vielleicht haben Sie sich schon einmal so gefühlt. Liebe ist jedoch eine Wahl. Es ist nicht nur ein Gefühl, wie die meisten Leute denken, und es ist etwas, für das Sie sich entscheiden können.



Quelle: pixabay.com



Projektionsdefinitionspsychologie

Wenn Sie in Ihrer Beziehung wirklich Probleme haben oder das Gefühl haben, gerade auseinander gewachsen zu sein, kann es leicht sein zu glauben, dass Sie einfach nicht mehr in die andere Person verliebt sind. Vieles hat damit zu tun, wie Gesellschaft und Medien Liebe darstellen.

Wenn Sie romantische Komödien sehen, enden sie fast immer auf die gleiche Weise. Das Mädchen wählt zwischen der Person, mit der sie zu Beginn des Films zusammen war, und der Person, die sie unterwegs getroffen hat. Irgendwann im Film merkt sie, dass die Gefühle, die sie für diese ursprüngliche Person hatte, verschwunden sind (oder nie wirklich da waren) und dass diese neue Person diejenige für sie ist.



Die Geschichte spielt sich auch im wirklichen Leben immer wieder ab. Langfristige Beziehungen enden, weil eine oder beide Personen entscheiden, dass sie einfach nicht mehr verliebt sind.

Missverständnisse der Liebe

Stufen der Liebe



Einer der Gründe, warum so viele Menschen denken, dass sie nicht mehr verliebt sind, ist, dass wir einfach nicht verstehen, was Liebe wirklich ist.

Viele Menschen verbinden Liebe mit dem Gefühl, am Anfang einer Beziehung zu stehen. Sie betrachten es als das Flattern in ihrem Magen, die Erregung, wenn ihr Herz einen Schlag auslöst, und all die anderen Symptome, die in den Anfangsstadien einer Beziehung auftreten. Diese Empfindungen treten auf, weil es physikalische und chemische Reaktionen gibt, die im Gehirn auftreten, wenn sie durch eine neue Beziehung oder aufregende Veränderungen im Leben angeregt werden.

emotionales Flatlining

Wenn diese Gefühle und Symptome der Liebe verschwinden, denken die Leute, dass es daran liegen muss, dass sie sich geirrt haben, dass es tatsächlich Liebe war. Dies ist jedoch für Beziehungen völlig normal. Jede Beziehung, die auf lange Sicht Bestand haben wird, durchläuft diese Art von Veränderung. Dies liegt daran, dass das Gehirn nicht immer die gleichen hohen Mengen an Wohlfühlchemikalien produziert. es passt sich im Laufe der Zeit an.



Es gibt verschiedene Stufen der Liebe, durch die sich Beziehungen bewegen werden. Paare wären in anderen Bereichen ihres Lebens nicht erfolgreich, wenn sie sich ständig in dem Zustand befänden, in dem sich Liebe am Anfang anfühlt. Sie können nur an die andere Person denken. Du wachst auf und denkst an sie und schläfst ein, wenn du an sie denkst. Und du willst deine ganze Zeit mit ihnen verbringen. Niemand kann diese Art von Gefühl für immer aufrechterhalten. Irgendwann auf dem Weg beginnt sich Ihre Beziehung zu vertiefen und die Gefühle der Liebe beginnen sich zu ändern.

Auf der Suche nach dem Einen

Es gibt auch ein Missverständnis, dass es für jeden eine Person gibt. Viele Leute nennen dies einen Seelenverwandten. Wenn die Beziehung hart wird, denken sie, dass sie einfach die falsche Person gefunden haben. Dann beginnen sie zu denken, dass ihr Seelenverwandter noch irgendwo da draußen ist.

humanistische Bedeutung

Quelle: pexels.com



Sobald jemand denkt, dass er diesen Weg geht, sucht er nach einem Weg, um aus seiner aktuellen Beziehung herauszukommen. Sie denken: 'Warum sollte ich in der Beziehung bleiben, wenn mein Seelenverwandter noch da draußen ist?'

Es gibt nicht für jeden eine Person. Wenn dies wahr wäre, denken Sie daran, wie viele Menschen nicht mit der richtigen Person zusammen sein würden. Wenn nur eine einzige Person die falsche wählen würde, könnte dies die gesamte Welt der Beziehungen zerstören. So funktioniert das nicht. Die Wahrheit ist, wir sind in der Lage, verschiedene Menschen zu lieben; Die Wahl liegt darin, wem Sie sich verpflichten.

Beziehungen sind schwierig, weil in ihnen zwei einzelne Menschen sind, die unterschiedlich denken. Wenn Ihre Beziehung schwierig ist, liegt es nicht daran, dass Sie nicht mit Ihrem Seelenverwandten verheiratet sind. Es ist, weil du ein Mensch bist.

Ich denke, dass das Gras grüner ist

Jedes Paar macht schwierige Zeiten durch, aber niemand möchte dies anderen Menschen klar machen. Anstatt ihre Beziehungsgeschichte zu teilen, setzen sie ein Lächeln auf und versuchen, ihre Beziehung vor anderen Menschen so perfekt wie möglich zu gestalten. Social Media hat dies noch schlimmer gemacht, indem es uns ständig die Höhepunkte des Lebens anderer Menschen zeigte.

Wenn Sie ständig darauf achten, was Ihrer Meinung nach perfekte Beziehungen um Sie herum sind, denken Sie, dass etwas mit Ihren nicht stimmt. Warum kämpfst du ständig, wenn alle anderen so glücklich sind? Warum bringt ihr Mann Blumen für sie nach Hause und deine nicht für dich? Warum lobt ihn seine Freundin ständig online und deine nicht?

Das Vergleichsspiel ist eine gefährliche Sache in Beziehungen. Es ist leicht zu glauben, dass das Gras auf der anderen Seite grüner ist und dass Ihre Beziehung auch einfacher wäre, wenn Sie nur mit einer anderen Person zusammen wären. Wenn Sie jedoch eine Beziehung sehen, die erfolgreicher oder glücklicher ist als Ihre, liegt dies nicht daran, dass das Gras grüner ist. Es ist, weil dieses Paar an ihrer Beziehung arbeitet.

Es ist nicht einfach und Beziehungen erfordern Arbeit. Diejenigen, die so aussehen, als ob sie es so gut machen, verstecken entweder ihre Probleme oder sie haben sie durchgemacht und die Fähigkeiten erlernt, die sie wissen müssen, um ihre Beziehung zu verbessern. Anstatt Ihre Beziehung aufzugeben, um herauszufinden, was Ihrer Meinung nach einfacher ist, sollten Sie daran arbeiten. Wenn Sie Ihre Beziehung beenden und versuchen, jemanden zu finden, mit dem es einfacher wird, befinden Sie sich schließlich wieder am selben Ort.

Angery Teenager

Quelle: pixabay.com

Wie man es zuletzt macht

Konzentriere dich auf dich

Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Beziehung zu verbessern, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie das tun, was Sie tun sollten, um gesund zu sein und sich glücklich zu fühlen. Es ist sehr einfach, mit dem Finger auf die andere Person zu zeigen und ihnen alle Probleme zuzuschreiben, aber jede Geschichte hat zwei Seiten. Wenn jemand Ihren Lebensgefährten fragen würde, der für die meisten Probleme in der Beziehung verantwortlich ist, würde er Ihnen wahrscheinlich die Schuld geben - genauso wie Sie es ihnen vorwerfen.

Wenn Sie eine glückliche Beziehung haben möchten, schauen Sie sich an, was Sie anders machen könnten. Versuchen Sie nicht, das Spiel 'Wenn sie das tun, dann mache ich das' zu spielen. Fangen Sie einfach an, das zu tun, was Sie für richtig halten.

Lerne die Liebessprache deines Lebensgefährten

Gary Chapman schrieb ein sehr beliebtes Buch mit dem Titel The Five Love Languages. In diesem Buch wird darüber gesprochen, wie Menschen auf unterschiedliche Weise Liebe erfahren und ausdrücken können.

Die fünf Optionen umfassen:

  • Körperliche Berührung
  • Handlungen des Dienstes
  • Geschenke
  • Worte der Bestätigung
  • Qualitätszeit

Wenn Sie versuchen, Ihre bedeutende andere Liebe mit bestätigenden Worten zu zeigen, aber sie sich wirklich nach guter Zeit sehnen, werden sie sich nicht geliebt fühlen. Das selbe gilt für dich. Wenn Sie Liebe durch das Empfangen von Geschenken erfahren und Ihr Lebensgefährte das nicht weiß und dieses Bedürfnis nach Ihnen nicht erfüllt, werden Sie sich nicht geliebt fühlen.

Warum vermisse ich ihn?

Die Verbesserung Ihrer Beziehung kann so einfach sein, wie zu lernen, wie jeder von Ihnen sich geliebt fühlen möchte und wie Sie Liebe zeigen. Auf diese Weise können Sie kleine Korrekturen vornehmen, die große Auswirkungen haben können.

Konzentrieren Sie sich auf die guten Dinge

Es ist leicht, sich auf all die negativen Dinge in Ihrer Beziehung zu konzentrieren. Es müssen Rechnungen bezahlt, ein Haus gereinigt und Zeitpläne eingehalten werden. Wenn Sie sich auf so viele Dinge konzentrieren, verlieren Sie diejenigen aus den Augen, die in Ihrer Beziehung gut sind. Es ist oft einfacher, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die Sie sich anders gewünscht haben, als die Dinge zu schätzen, die Sie gerade haben.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um alle Dinge aufzulisten, für die Sie in Ihrer Beziehung dankbar sind und die Sie an Ihrem Lebensgefährten schätzen. Gehen Sie den ganzen Weg zurück zum Anfang Ihrer Beziehung und denken Sie über all die Dinge nach, die sie im Laufe der Jahre für Sie getan haben.

Geh zusammen weg

Viele Paare nehmen sich nicht die Zeit zusammen, die sie brauchen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Kinder das Bild betreten. Wenn Sie Ihre Beziehung verbessern möchten, nehmen Sie sich Zeit für einander. Dies kann sein, dass Sie einmal pro Woche für eine Verabredungsnacht ausgehen oder sicherstellen, dass Sie einmal im Quartal über Nacht entkommen können.

thouch Liebe

Finden Sie, was für Sie funktioniert, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Zeit finden. Die Zeit, die Sie für Ihren Lebensgefährten aufwenden, sollte nicht nach allem anderen kommen, was Sie tun möchten. Sie müssen Ihre Beziehung priorisieren, wenn sie von Dauer sein und etwas sein soll, mit dem Sie zufrieden sind. Das Letzte, was Sie wollen, ist, es herauszustecken und dann die Kinder das Haus verlassen zu lassen, und Sie haben am Ende nichts mit der Person gemeinsam, mit der Sie zusammen sind. Sie müssen sich Zeit nehmen und Zeit miteinander verbringen.

Lassen Sie sich beraten

Schämen Sie sich nicht, wenn Sie einen Therapeuten um professionelle Hilfe bitten. Beziehungen sind sehr schwierig, und viele Paare gehen zu Paarberatungen an Punkten in ihren Beziehungen.

Quelle: rawpixel.com

Ein Therapeut kann Ihnen helfen, herauszufinden, welche Probleme Sie in Ihrer Beziehung haben und was Sie tun können, um sie zu verbessern. Sie helfen Ihnen dabei, wichtige Kommunikationsfähigkeiten zu erlernen, die Argumente kürzer und leichter zu machen machen. Und sie können Ihnen helfen, sich wieder miteinander zu verbinden und sich daran zu erinnern, warum Sie überhaupt zusammen sind.

Liebe ist nicht etwas, das einfach passiert und von alleine dauert. Wenn du willst, dass deine Liebe Bestand hat, musst du Zeit investieren. Es ist jede kleine Investition wert, die Sie in sie investieren.