IEP vs. 504 Plan: ADHS-Unterkunftsmöglichkeiten für Studenten

Psychische und Verhaltensstörungen können mit viel Stigma und Missverständnissen einhergehen. Diese Narben und möglichen Missverständnisse geben Männern und Frauen Grund genug, eine Diagnose zu fürchten und zu vermeiden, einen offiziellen Namen oder eine Identifikation für ihre Bedenken zu suchen, um die mit einer bestimmten Erkrankung verbundenen Stereotypen zu verhindern. Dies gilt auch für ADHS, auch bei Kindern. Trotz der Möglichkeit von Stereotypen und Narben gibt es jedoch einige Vorteile für eine Diagnose, einschließlich der Fähigkeit, sich für spezielle Dienstleistungen in der Schule zu qualifizieren, einschließlich einerIEP für ADHSSymptome und besondere Vorkehrungen am Arbeitsplatz.



Angst und Gewichtsverlust

Quelle: rawpixel.com



Einige Personen sind jedoch nicht in der Lage, Diagnosen zu sichern oder messbare Ziele zu definieren, unabhängig davon, ob dies auf technische Probleme bei den Diagnosekriterien oder auf die Nichtverfügbarkeit eines qualifizierten Diagnostikers zurückzuführen ist. Was auch immer der Grund für die Unfähigkeit eines Kindes ist, sich für einen IEP zu qualifizieren, es gibt andere Möglichkeiten, um den Schülern zu helfen, ADHS-Symptome in einem schulischen Umfeld zu verarbeiten. Die häufigste Quelle für die Unterstützung bei ADHS-Symptomen, die für einen IEP nicht drastisch genug sind, ist ein 504-Plan.

Was sind 504 Unterkünfte für ADHS?

Während ein IEP ein offizielles Schuldokument ist, das gesetzlich vorgeschrieben ist, um Schülern mit besonderen Bedürfnissen angeboten zu werden, die einen hohen Kriterienstandard erfüllen, ist ein 504-Plan ein Unterstützungsplan, der erstellt wurde, um Schülern zu helfen, die sich aus Mangel an IEP nicht qualifizieren angemessene Einmischung in die Bildung eines Kindes. IEPs erfordern, dass sich Schüler, Eltern und Erzieher der Schüler treffen, um messbare Ziele für die Schüler zu schaffen, die regelmäßig aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass Fortschritte erzielt werden. Umgekehrt beschreibt ein 504-Plan die zusätzlichen Dienstleistungen, Änderungen oder Hilfen, die erforderlich sind, um einem Kind mit einer Behinderung ein akzeptables Schulniveau zu bieten, ohne dass eine formelle Demonstration des Fortschritts und messbarer Ziele erforderlich ist.



504 Unterkünfte stellen sicher, dass Schüler mit besonderen Bedürfnissen die gleichen Chancen haben, Bildungsdienstleistungen zu erhalten wie Gleichaltrige ohne besondere Bedürfnisse. Wenn für ein IEP Ziele und Vorgaben festgelegt werden, die im Laufe des Jahres dokumentiert werden, beschreibt ein 504-Plan den Erziehern des Kindes lediglich, welche Arten von Änderungen vorgenommen werden müssen, um Menschen mit unterschiedlichen Bildungsbedürfnissen das gleiche Bildungsniveau zu bieten . In der Regel bietet ein 504-Plan keine Bestimmungen wie Einzelunterricht oder Spezialtherapie, sondern bietet den Schülern zusätzliche Testzeit, zusätzliche Pausen während der Schulstunden und andere kleine Änderungen dieser Art.

Gemeinsame Unterkünfte für ADHS in 504 Plänen

ADHS-Anpassungen unterscheiden sich von Änderungen darin, dass Anpassungen die Art und Weise ändern, in der Anweisungen geliefert werden, während Änderungen die tatsächliche Anweisung ändern können. 504 Pläne konzentrieren sich eher auf Unterkünfte als auf Änderungen. In der Regel umfassen ADHS-spezifische Unterkünfte Änderungen wie das Annähern von Kindern an der Vorderseite des Raums (und folglich näher am Lehrer), eine Lernkompetenzklasse zum Unterrichten von Organisationsfähigkeiten, die Fähigkeit, Notizen für Tests zu machen, oder die Fähigkeit unterstützende Technologie zu verwenden.

Verschiedene Kinder mit ADHS stehen vor unterschiedlichen Herausforderungen. Einige Kinder haben zum Beispiel Schwierigkeiten, sich auf eine einzelne Aufgabe zu konzentrieren, während andere sich möglicherweise übermäßig konzentrieren und Schwierigkeiten haben, sich auf komplexere, anregendere Schularbeiten einzulassen. Aus diesem Grund ist es bei der Erstellung eines 504-Plans wichtig, die Bedürfnisse Ihres Kindes zu bewerten und einen personalisierten Plan zu erstellen. Obwohl die Schule Ihres Kindes möglicherweise einen allgemeinen Plan hat, um Schülern mit bestimmten besonderen Bedürfnissen zu bieten, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass nicht alle Kinder - und nicht alle 504 Pläne - gut zu bestehenden Unterkünften passen.



Monogamie gegen Polygamie

So fordern Sie einen 504-Plan an

Um einen 504-Plan zu erhalten, müssen Sie die Materialien sammeln, die die Diagnose Ihres Kindes belegen. Ein einfacher Arztbrief, in dem die offizielle Diagnose Ihres Kindes angegeben ist, reicht aus. Von dort aus müssen Sie sich an die Schule Ihres Kindes wenden und einen 504-Plan anfordern. Wie bei einem IEP-Meeting erfordert ein 504-Plan ein Meeting zwischen den Betreuern des Kindes und den Erziehern, und Sie arbeiten als Team, um ideale Unterkünfte zu schaffen. Einige 504 Pläne laufen schnell und reibungslos ab, wobei alle Parteien an Bord sind und die Bedürfnisse des anderen berücksichtigen, während andere mehr Finagling erfordern. In jedem Fall ist es ideal, vorbereitet zu sein.

Um sich auf ein 504-Plan-Meeting vorzubereiten, sammeln Sie alle Materialien zur Diagnose Ihres Kindes und machen Sie sich ein Bild von den Unterkünften, die Ihr Kind möglicherweise benötigt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um die Bereiche zu dokumentieren, in denen Ihr Kind zu kämpfen scheint, und überlegen Sie, wie sie sich auf den Lernstil und die Lernbedürfnisse Ihres Kindes auswirken könnten. Einige Kinder mit ADHS profitieren möglicherweise stark davon, dass sie mündliche Tests zugunsten schriftlicher vermeiden können, während andere besser dran sind, mündliche Antworten auf einen Test zu geben, als komponierte.

Wenn Sie sich bei einem 504-Plan nicht sicher sind, sollten Sie die Lehrer oder Therapeuten Ihres Kindes (falls zutreffend) einbeziehen, um sich bei Ihrer Entscheidung, mit einem 504 fortzufahren, beruhigen zu können. Die meisten Lehrer, die mit der Arbeit eines Kindes vertraut sind, können einige anbieten Vorschläge und Ratschläge, wie Sie ein 504-Meeting einberufen können und welche Unterkünfte für Ihr Kind am besten geeignet sind.



Gedichte über Freundschaft

Quelle: pixabay.com

Können 504 Pläne entfernt werden?

504 Pläne sollten einmal pro Jahr überprüft werden, um sicherzustellen, dass alle Unterkünfte noch notwendig sind und funktionieren. Änderungen können vorgenommen werden, wenn sich eine der Unterkünfte als nicht nützlich erweist oder eine Optimierung erforderlich ist, um dem Schüler mit ADHS Erfolg zu verschaffen. So unwahrscheinlich es auch ist, Studenten können ihre 504 Pläne verlieren, wenn eine Behinderungsdiagnose entfernt wird. Ein 504-Plan könnte auch entfernt werden, wenn ein Bildungsteam feststellt, dass das betreffende Kind keine besonderen Bestimmungen benötigt, um in seiner Ausbildung erfolgreich zu sein.

In dieser Situation können Eltern die Entfernung des 504 anfechten. Obwohl es keine Garantien gibt, wird ein Wettbewerb dazu beitragen, einen 504-Plan aufrechtzuerhalten. Dies zeigt, dass die Notwendigkeit zusätzlicher Hilfe für ein Kind mit ADHS dazu führen sollte, dass dieses Kind einen 504 erhält planen. Auch hier könnte es immens hilfreich sein, alle potenziellen Bedürfnisse im Voraus darzulegen, um den Pädagogen den Bedarf an zusätzlicher Unterstützung außerhalb der üblichen Bildungsparameter zu zeigen.

Beteiligen Sie alle



504 Pläne gelten als gesetzliches Recht für Kinder mit besonderen Bedürfnissen, einschließlich solcher mit ADHS. Um einen 504-Plan für Ihr Kind erfolgreich abzuschließen, zögern Sie nicht, eine große Gruppe von Personen einzubeziehen. Sprechen Sie mit dem Direktor für Sonderpädagogik, holen Sie die Meinung des Grundversorgers Ihres Kindes ein und fassen Sie frühere oder gegenwärtige Lehrer und Lehrassistenten zusammen, wenn möglich, um eine umfassende Vorstellung von den Arten der Unterstützung zu erhalten, die Ihr Kind möglicherweise benötigt.

Stellen Sie Fragen an Familie und Freunde, um festzustellen, ob bei Ihrem Kind Probleme mit der Spielzeit oder der Routine auftreten, z. B. die Unfähigkeit, während der Mahlzeiten still zu sitzen, oder die Schwierigkeit, mit Gleichaltrigen auf den eigenen Namen zu reagieren, da diese auf akademische Umgebungen übertragen werden können und zeigen die Notwendigkeit fürADHS-Unterkünfte.

Mögliche Straßensperren

dsm 5 gad Kriterien

Leider qualifizieren sich Studierende ohne offizielle Diagnose nicht für 504 Pläne als gesetzliches Recht. Schüler, die Schwierigkeiten in der Schule haben, aber die diagnostischen Kriterien für eine Lernschwäche oder eine Verhaltensstörung nicht erfüllen, können sich keinen 504-Plan sichernUnterkünfte für Studenten mit ADHSnach dem IDEA-Gesetz und besitzen nicht den gleichen rechtlichen Schutz, den Kinder mit nachgewiesenen besonderen Bedürfnissen besitzen. In diesen Fällen besteht der erste Schritt zur Entwicklung von Unterkünften oder Änderungen für Ihr Kind darin, eine Bewertung anzufordern, um festzustellen, ob Ihr Kind für eine Diagnose qualifiziert ist oder nicht - ein Prozess, der möglicherweise vom Schulpsychologen Ihres Kindes durchgeführt wird.

504-Pläne sind nicht ganz so detailliert wie IEPs, daher finden einige Lehrer möglicherweise zu viel Spielraum bei der Implementierung der in 504 beschriebenen Unterkünfte. Durch regelmäßige Kommunikation mit Ihrem Kind und den Lehrern Ihres Kindes wird sichergestellt, dass alle Unterkünfte eingehalten und eingehalten werden. Jährliche 504-Plan-Meetings können den Pädagogen auch dabei helfen, die Pläne konsequent umzusetzen, da eine Überprüfung einen detaillierten Überblick darüber erfordert, was im Laufe des Jahres getan wurde und was möglicherweise überarbeitet werden muss.

Quelle: pixabay.com

beste Einsamkeitslieder

Bestehende Pläne für bestimmte Diagnosen können sich ebenfalls als schwierig erweisen. Während es hilfreich erscheinen mag, bereits Unterkünfte für jede spezifische Diagnose einzurichten, stellen viele Kinder und ihre Eltern fest, dass Lern- und Verhaltensstörungen einzigartig sind und jedes Kind unterschiedlich betreffen. Was für ein Kind mit ADHS hilfreich ist, könnte sich für ein anderes als problematisch erweisen. Wenn Ihre Schule über einen vorgefertigten ADHS 504-Plan verfügt, zögern Sie nicht, einen speziellen Plan anzufordern, und denken Sie daran: Maßgeschneiderte 504 sind ein gesetzliches Recht, kein Privileg. Kennen Sie die besonderen Bedürfnisse Ihres Kindes und präsentieren Sie diese Bedürfnisse Ihrem 504-Planungsteam so einfach und detailliert wie möglich.

Beachten Sie schließlich, dass 504 Pläne für öffentliche Bildungsräume geschützt sind, nicht für private. Wenn Ihr Kind eine Privatschule, eine Charta oder eine Homeschooling-Genossenschaft besucht, sind möglicherweise 504 Pläne verfügbarUnterkunft für ADHSkann aus rechtlichen Gründen nicht verlangt werden. In diesen Fällen kann Ihr Kind von externen Dienstleistungen profitieren, beispielsweise von einem qualifizierten Psychologen oder Ergotherapeuten.