Wie Sie die Kontrolle über Ihre Angst erlangen - natürlich

Wenn Sie es satt haben, jedes Mal eine Pille zu nehmen, wenn Ihr Stresslevel steigt, möchten Sie vielleicht lernen, wie Sie Angstzustände auf natürliche Weise loswerden können. Unabhängig davon, ob Sie unter Herzklopfen, Schwitzen, rasenden Gedanken oder Atemnot leiden, können Angstsymptome dazu führen, dass Sie das Gefühl haben, die Kontrolle verloren zu haben.


Quelle: rawpixel.com



Pharmazeutische Interventionen zielen nur auf die Symptome des Problems ab; Sie tun nichts, um das Problem selbst anzugehen. Natürliche Heilmittel gegen Angstzustände begegnen der Angst ganzheitlich, indem sie auf ihre Ursache abzielen und Ihnen helfen, dauerhafte Kontrolle zu erlangen.



wie man ein Mädchen dazu bringt, sich von ihrem Freund zu trennen

Es gibt viele Auslöser für Angstzustände, daher muss jeder nachhaltige, effektive Ansatz vielfältig sein. Ein Online-Berater kann Ihren Weg zu einer besseren psychischen Gesundheit optimieren, indem er Ihnen hilft, einen individuellen Plan mit der für Sie richtigen Kombination natürlicher Behandlungen gegen Angstzustände zu formulieren.

Pflegen Sie Ihren Körper mit Ernährung




Quelle: rawpixel.com

Sie denken vielleicht nicht, dass das, was Sie essen, viel mit der psychischen Gesundheit zu tun hat, aber die neuesten Forschungsergebnisse sagen, dass dies der Fall ist. Tatsächlich ist die starke Verbindung zwischen dem Verdauungssystem und dem Gehirn (oft als Darm-Gehirn-Achse bezeichnet) ein relativ neues, lebenswichtiges Konzept, wenn es um die natürliche Linderung von Angstzuständen geht.

Erinnerst du dich an den Kuchen, den du vor drei Tagen gegessen hast? Sein Zuckergehalt kann immer noch Angst verursachen. Das ist richtig, die Auswirkungen von Lebensmitteln können Tage und sogar Wochen dauern.



Essen Sie eine Vollwertkost

Wenn Sie ängstlich sind, ist eine Sache, über die Sie sich vielleicht Sorgen machen, Ihr Gewicht. Wenn Sie Kalorien zählen, können Sie sich auf vorverpackte Lebensmittel mit Nährwertkennzeichnung verlassen, damit Sie Ihre genaue Kalorienaufnahme genau bestimmen können. Diese Lebensmittel tun Ihnen jedoch keinen Gefallen. Wahrscheinlich sind sie mit Füllstoffen, Konservierungsmitteln und Chemikalien beladen, die eine unbekannte Wirkung auf Ihren gesamten Körper (einschließlich Ihres Geistes) haben können. Der beste natürliche Weg, um Angstzustände zu reduzieren, ist der Verzehr von ganzen, unverarbeiteten Lebensmitteln.

Viele Menschen bemerken sofort eine natürliche Verringerung der Angst, wenn sie von einer verarbeiteten Diät zu einer Vollwertkost mit frischem Gemüse, Vollkornprodukten und Weidefleisch wechseln. Dies liegt daran, dass der Körper nicht so hart arbeiten muss, um Nährstoffe aus den Nahrungsmitteln zu synthetisieren, die er erkennt.



Wenn Sie sich für eine Umstellung auf Vollwertkost entscheiden, wenden Sie sich unbedingt an einen Ernährungsberater. Da synthetischen Nährstoffen nicht zu ganzen Lebensmitteln hinzugefügt werden, können Sie einen Nährstoffmangel entwickeln, wenn Sie keine professionelle Hilfe suchen. Für eine optimale geistige und körperliche Gesundheit ist es außerdem am besten, schrittweise auf eine Vollwertkost umzusteigen.

Trinken Sie Tee und umarmen Sie Kräuter


Quelle: pexels.com

Nirgendwo ist Angst häufiger als in modernen Gesellschaften im Westen. Tatsächlich steigt die Angst im Westen sprunghaft an. Vielleicht ist einer der Gründe dafür, dass wir den Kontakt zur Kraft der Pflanzen verloren haben. Im Gegensatz zu Menschen traditioneller indigener Gesellschaften verlassen sich Westler selten auf Tees und Kräuter als Quelle der Entspannung und als Quelle der Gesundheit. Diese natürlichen Behandlungen gegen Angstzustände können jedoch nahtlos in Ihren Alltag integriert werden, um ein Gefühl von Gleichgewicht und Kontrolle zu erreichen.

Insbesondere die Kamillenblüte und die Ashwagandha-Wurzel wirken besonders beruhigend. Ashwagandha wird seit Jahrhunderten als alte indische Medizin verwendet. Es kann zerkleinert und in Pulverform mit Wasser oder Milch oder als flüssiger Extrakt verzehrt werden. Kamillenblüten können in heißes Wasser aufgegossen und als Tee verzehrt werden. Sich die Zeit zu nehmen, um langsamer zu werden und Tee zu trinken, ist ein natürlicher Weg, um Angst an und für sich zu reduzieren.



Vermeiden Sie Koffein, Alkohol und Zuckerzusätze

Webcam Chat zufällige Personen

Wenn das Leben hektisch wird, kann man leicht Koffein oder Zucker als Stimulans verwenden, wenn man müde ist, oder Alkohol als Depressivum, wenn man Angst hat. Koffein, Zucker und Alkohol können jedoch das Ausmaß der Angst erhöhen. Ganz zu schweigen davon, dass sie biochemisch mit dem Nervensystem interagieren können, um eine Sucht auszulösen. Um zu wissen, wie man Angst auf natürliche Weise behandelt, meiden Sie diese angstauslösenden Substanzen.

Ernährungsmängel beheben

Möglicherweise haben Sie Angst, weil Ihrem Körper ein essentieller Nährstoff wie B-Vitamine, Magnesium oder Omega-3-Fettsäuren fehlt. In diesem Fall ist Ihre Angst eine rote Fahne, dass Ihr Körper ein bestimmtes Vitamin oder Mineral benötigt.

Nehmen Sie an aufregenden oder entspannenden Übungen teil

Richtig essen ist nur ein natürliches Mittel gegen Angstzustände. Übung ist eine andere. Moderne sitzende Lebensstile widersprechen dem evolutionären Wunsch des Menschen, sich zu bewegen. Vielleicht ist dies der Grund, warum etwas mehr als zwanzig Minuten Bewegung pro Tag mit einem niedrigeren Angstniveau korrelieren.

Yoga


Quelle: pexels.com

Es wurde vor vielen Jahrhunderten erfunden, dass diese alte indische Praxis, wenn sie regelmäßig durchgeführt wird, Symptome von Angstzuständen, Depressionen und sogar Schizophrenie lindert. Darüber hinaus reduziert es systemische Entzündungen und verhindert das Auftreten chronischer psychischer und physischer Erkrankungen. Dies geschieht wahrscheinlich, indem es hilft, Körper und Geist wieder zu verbinden, so dass der Yogapraktiker ausgeglichener, zentrierter und kontrollierter in Bezug auf Emotionen ist.

Tai Chi

Tai Chi ist eine beruhigende Form der Übung, die die Bewegung von Energie - insbesondere stagnierende, negative Energie - betont, die sich im Körper festsetzt und eine Liste von geistigen und körperlichen Krankheiten auslöst. Forschung verbindet Tai Chi ist eine natürliche Angstbehandlung.

wie man emotionslos wird

Aerobic Übung

Aerobic-Übungen zeichnen sich durch mäßige bis schwere Atmung und eine mäßig schnelle Herzfrequenz aus. Aerobic-Übungen verbessern nicht nur die Herz-Kreislauf-Gesundheit, sondern reduzieren auch das Angstniveau.

Tief einatmen

Sie werden Ihren subtilen Atem den ganzen Tag über vielleicht nicht bemerken, aber es ist das, was Sie stützt. Tatsächlich fördert eine tiefere Atmung ein erhöhtes Energieniveau. Wie? Das Atmen versorgt das Herz-Kreislauf-System mit Sauerstoff, und tiefere Atemzüge erhöhen die Sauerstoffaufnahme. Sauerstoff treibt Stoffwechselprozesse an, was zu einem erhöhten Energieniveau führt.

Aber tiefes Atmen erhöht die ruhige Energie. Gleichzeitig mit dem Anstieg Ihres Energieniveaus verlangsamt sich Ihr Nervensystem. Ruhige Energie ist genau das, was Sie brauchen, wenn Sie sich ängstlich fühlen. Bei Angstzuständen besteht die Tendenz, flach zu atmen und Luft mit den Brustmuskeln einzusaugen (anstatt das Zwerchfell zu verwenden). Dies führt zu einer Kaskade von Angstzuständen.

Zu lernen, wie man durch das Atmen die Kontrolle über das Nervensystem ausübt, ist vielleicht das wichtigste aller Geheimnisse, die das Leben hacken. Das Lernen, den Atem zu verlangsamen und zu vertiefen, ist eine der wichtigsten Strategien, um Angstzustände auf natürliche Weise zu lindern. Ein Online-Berater kann Ihnen helfen, das Atmen in Stresssituationen zu üben.

Kultivieren Sie ein Unterstützungssystem


Quelle: pexels.com

Wenn Sie mindestens einen Vertrauten haben, können Sie Ihre Gefühle teilen, anstatt sie im Hinterkopf zu speichern. Es ist intuitiv, dass eine Verringerung der Belastung des Geistes das Risiko eines Angstanfalls verringert. Menschen, die Unterstützungssysteme pflegen und pflegen, sind psychisch und physisch gesünder als diejenigen, die dies nicht tun. Ein Online-Berater kann ein wichtiger Bestandteil Ihres Unterstützungssystems sein.

Investieren Sie in Körperarbeit

Sie werden nicht überrascht sein zu erfahren, dass es Forschungen gibt, die die Entspannungsvorteile von Massagetherapien und Akupunkturbehandlungen unterstützen. Akupunktur ist eine alte chinesische Heilkunst, bei der schmerzlose Nadelstiche den Energiefluss durch den Körper stimulieren. Die Massagetherapie zielt darauf ab, Muskeln und Bindegewebe zu entspannen.

Laut der Neurowissenschaftlerin Candice Pert speichert der Körper - nicht nur der Geist - Emotionen. Aus diesem Grund sind regelmäßige Massagetherapien und Akupunkturbehandlungen zwei Möglichkeiten, um Traumata, die Ihrer Angst zugrunde liegen können, wirklich und tief anzugehen.

Wende dich einer höheren Macht zu

Bindungstherapie

Viele Menschen, die unter Angstzuständen leiden, möchten sich um einen anderen kümmern. Viele Menschen, die an eine höhere Macht glauben, äußern ihre Ängste regelmäßig durch Gebet. Vielleicht haben Menschen mit einer spirituellen Praxis aus diesem Grund weniger Angst und eine bessere körperliche Gesundheit. Wenn Sie die Angst auf natürliche Weise loswerden möchten, können Sie entscheiden, dass es Zeit ist, sich (wieder) einer höheren Macht zuzuwenden.

Nehmen Sie sich Zeit für die Selbstversorgung

Menschen mit Angst neigen dazu, sich Sorgen zu machen und sich um andere zu kümmern, oft mehr als sie selbst. Während dieses Merkmal bewundernswert ist, kann es auch destruktiv sein. Bevor Sie einem anderen helfen können, müssen Sie selbst auf festem Boden stehen. Das Stehen auf festem Boden erfordert tägliche Selbstpflegepraktiken wie Aromatherapie und Bittersalzbäder.

Aromatherapie

Bei der Aromatherapie werden ätherische Öle (mit Gerüchen) verwendet, um das Gehirn zur Freisetzung bestimmter Chemikalien anzuregen. Die Art der freigesetzten Chemikalie hängt von der Art des verwendeten ätherischen Öls ab. Bei Menschen mit Angstzuständen kann die regelmäßige Verwendung von ätherischem Lavendelöl das Gefühl der Entspannung fördern.

Bittersalzbäder

hochfunktionierende Depression

Heiße Bittersalzbäder überfluten den Körper mit Magnesium und fördern die Entspannung. Die Hitze öffnet die Hautporen und lässt das Magnesium im Bittersalz eintreten. Dies ist eine kostengünstige Therapie, die Sie regelmäßig anwenden können, um die Kontrolle über Angstzustände zu erlangen.

Suchen Sie Weisheit bei einem Online-Berater

Weil so viele Menschen unter Angstzuständen leiden, versuchen viele Hersteller, von der Erfindung „natürlicher Angstmittel“ zu profitieren. Es kann schwierig sein, durch die Vielzahl von Optionen zu navigieren. Ein Online-Berater kann Ihnen dabei helfen, eine Vorgehensweise zur Bekämpfung von Angstzuständen festzulegen.

Aber ein Online-Berater kann noch viel mehr. Ein in Psychotherapie-Methoden ausgebildeter Berater kann Ihnen helfen, Ihre Angst direkt zu bewältigen und zu lernen, ängstliche Gedanken neu zu formulieren. Er oder sie kann Ihnen auch dabei helfen, bewährte Strategien in Ihrem täglichen Leben umzusetzen, um Angstzustände zu überwinden.

Sie müssen nicht länger unter Angstzuständen leiden. Ein Online-Berater wird mit Ihnen zusammenarbeiten, damit Sie nicht allein in Ihrem Kampf sind, um die Angst auf natürliche Weise zu verringern.